JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 1 von 2931
BeitragVerfasst am: 30 Mai 2014 18:43    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Forum,
mit der Drehung meiner Anlage ( http://www.jkrs-modellbahntreff.de/viewtopic.php?p=72790&highlight=#72790 ) habe ich unter meinen bisherigen Anlagenthread einen Schlusspunkt gesetzt. Hier möchte ich nun von der Inbetriebnahme der Bahn und dem Bau des Hangviadukts bei Pünderich, dem Bau der Doppelstockbrücke über die Mosel zwischen Alf und Bullay und weiteren Projekten, die sich anschließen sollen, berichten. . . . . .
. . . . .
. . . . . Ich starte mit dem letzten Foto meiner Anlage nach der Drehung:
. . . . .

. . . . .
. . . . . Ab hier soll es nun mit vorbildnahem Modellbau weitergehen.
. . . . .
. . . . . Bis demnächst also, an der Mosel zwischen Sassenach und Bullay
. . . . .
. . . . . NACHTRAG (30.12.2019): Ich bilde mal ein Inhaltsverzeichnis aus, denn ansonsten findet man sich in diesem sehr lang gewordenen thread kaum noch zurecht. Und dann schreibe ich auch gleich noch was zur Konzeption der Anlage, die es inzwischen gibt: . . . . .
. . . . . KONZEPTION:
. . . . .
. . . . . Die Anlage gibt landschaftlich einen Abschnitt der Moselstrecke wider und zwar zwischen Bullay und Reil mit der Doppelstockbrücke, die von Bullay nach Alf führt, dem Prinzenkopf, wo die Bahn eine Moselschleife abkürzt und dem Hangviadukt gegenüber Pünderich. Im Reilerhalstunnel verschwindet die Strecke dann vorbildgerecht und macht dort - weil Ende vom Mobazimmer- eine 180°-Wendung in den Betriebsmittelpunkt. . . . . .
. . . . .
. . . . . Betrieblicher Mittelpunkt ist der Bahnhof SASSENACH, er ist an der Mosel gelegen und entspricht beim Vorbild in etwa dem Bahnhof Ehrang, allerdings unterscheiden sich die Gleisanlagen erheblich von denen Ehrangs, die betriebliche Situation weist aber Parallelen auf: . . . . .
. . . . . - Hier vereinigen sich Moselstrecke und Eifelstrecke (letztere dargestellt durch die Nebenstrecke nach Lammermoor) . . . . .
. . . . . - Es gibt ein BW, das voraussichtlich eine riesige Kranbrücke über den Behandlungsgleisen haben wird . . . . .
. . . . . - Das Umfeld ist städtisch, aber nicht großstädtisch . . . . .
. . . . . - Die Strecke führt weiter in Richtung Trier, Luxembourg oder Saarbrücken, hier dargestellt durch S21, den Schattenbahnhof . . . . .
. . . . .
. . . . . Das war es dann auch schon mit den Parallelen, denn hier soll es irgendwann auch eine Überland-Straßenbahn geben, die vom Bahnhofsvorplatz um das BW herum auf der anderen Seite der Gleise entlang bis zum Sassensteyn führen soll, parallel zum Car-System und zu den Gütergleisen, die auch einen höhenverstellbaren Ablaufberg samt Gleisharfe umfassen. . . . . .
. . . . .
. . . . . Der Sassensteyn ist eine kleine Burgsiedlung oberhalb von Sassenach und im Süden gelegen. Unter dieser Burg verschwinden die Gleise der Haupt- und Nebenstrecke in verschiedenen Tunnels, wie das so ähnlich in Monreal unter der Löwenburg zu sehen ist. Die Burgsiedlung Sassensteyn besteht weitgehend aus Holz-Papp-Häusern, die im Eigenbau erstellt wurden . . . . .
. . . . .
. . . . . Ein Teil der Strecke führt aber auch im Tunnel zum Bahnhof PÜNDERICH (West), der an der Moselstrecke gelegen ist wo die Strecke nach Traben-Trarbach abzweigt. Das ist ein Kunstgriff, der es ermöglicht, von PÜNDERICH aus eben auch Züge von der Moselstrecke abgehen zu lassen. Die müssen ja irgendwo hin. Unter dem Sassensteyn besteht die Möglichkeit, diese kurzen Züge nach LAMMERMOOR weiterzuleiten (das wäre dann in diesem Fall eben nicht Eifelstrecke) oder nach SASSENACH einfahren zu lassen. PÜNDERICH wird voraussichtlich in der Betriebssituation mit Gleisplan 1969 dargestellt, vor dem Abriss des Bahnhofs-EG, aber schon nach der Elektrifizierung der Strecke 1971. . . . . .
. . . . .
. . . . . Damit haben wir auch die grundsätzliche zeitliche Einordnung der Bahn, das ist der deutsche Herbst, wobei ich mir zwischen 1972 und 1977 Freiraum lasse. Es werden auch immer wieder modernere oder ältere Zuggarnituren auf die Strecke geschickt, weil ich diese Fahrzeuge auch mag und nicht für jede Epoche eine eigene Anlage bauen kann. Die 70er Jahre kann man aber durchaus auch als Hintergrund für modernere Zeiten einsetzen, denn am Hangviadukt oder an der Doppelstockbrücke lassen sich kaum Epochen festmachen, an den Häusern schon eher, aber die müssen ja nicht unbedingt alle erst kürzlich renoviert worden sein… . . . . .
. . . . .
. . . . . Hinter der Doppelstockbrücke muss die Moselstrecke leider wieder verschwinden, denn auch da ist das Zimmer zu Ende. Mit dem Kunstgriff, dass im Prinzenkopf die Strecke einmal um 90° verbogen wird, verlängert sich der sichtbare Teil der Moselstrecke auf immerhin 6 m (Hangviadukt und Strecke zum Reilerhals) + 2,40 m Doppelstockbrücke (+ Zufahrten). Das muss reichen. . . . . .
. . . . .
. . . . . An der Bullayer Seite muss die Strecke nun noch durch eine Wendel nach unten in die SBf-Ebenen geführt werden. Am anderen Ende in Sassenach ist das schon seit Jahren geschafft, hier warten wir noch auf die göttliche Eingebung, denn hier kämen eigentlich noch so Highlights wie das Schloss Gondorf, das von der Bundesstraße unterfahren wird, ggf. eine Schleusenanlage und vor allem der Binnenhafen SPANNERBRÜCK, der schon steht und in den letzten 10 Jahren einen Spielplatz für meinen Jüngsten dargestellt hat. . . . . .
. . . . .
. . . . . Den Namen hat SPANNERBRÜCK von der Spannbetonbrücke, die sich im Bau befindet und über die Mosel führt. Die Konzeption von John Allans Timesaver, erweitert um ein Anlagenstück, auf dem alle erdenklichen Arten und Weisen der Schüttgutver- und -entladung untergebracht sind. . . . . .
. . . . .
. . . . . Das BW SASSENACH befindet sich noch komplett im Planungsstadium, wobei aber eine Vielzahl von Gebäuden und der Brückenkran schon vorhanden sind. . . . . .
. . . . .
. . . . . Zu den Zugbewegungen: . . . . .
. . . . .
. . . . . Von Bullay kommend fahren über die Moselstrecke Erzzüge ins Saarland, natürlich fahren hier auch (aus Koblenz kommend) ICs oder Schnellzüge nach Trier, Luxembourg, Saarbrücken, Frankreich … Die müssen alle durch SASSENACH. . . . . .
. . . . .
. . . . . Die kurzen, auch gerne als Saufbähnchen bezeichneten Personenzüge fahren von Bullay nach PÜNDERICH und weiter nach Traben-Trarbach. Es gibt auch Nahgüterzüge auf dieser Relation mit Weintransporten, Holztransporten, Traktoren oder ähnlichem.
. . . . .
. . . . . Über die Eifelstrecke fahren von SASSENACH nur relativ kurze Regionalzüge und Nahgüterzüge. Für die Zerlegung bzw. Neuzusammenstellung hat SASSENACH einen Ablaufberg. . . . . .
. . . . .
. . . . . Da in SASSENACH auch Züge beginnen oder enden, gibt es ein großes BW, das ursprünglich nur für Dampfloks konzipiert war, aber im Laufe der letzten Jahre eine Dieseltankstelle und ein Ellok-BW erhalten hat, sowie auch eine Fahrleitungsmeisterei. . . . . .
. . . . .
. . . . . Von SPANNERBRÜCK aus könnten Schüttgüter und landwirtschaftliche Produkte auch auf die Moselstrecke geschickt werden, dazu muss es mir aber gelingen, den Hafen noch an diese Strecke anzuschließen. . . . . .
. . . . .
. . . . . zum INHALT des threads:
. . . . .
. . . . . Das Thema:
. . . . . - Übersichtspläne 2016 . . . . .
. . . . . - und der Blick auf das Vorbild . . . . .
. . . . . - neue Übersichtspläne der verschiedenen Ebenen 2016 . . . . .
. . . . . - Agenda 2030 (Stand 2019) . . . . .
. . . . .
. . . . . Exkurs Testkreis:
. . . . . - Planungen und Umsetzung Testkreis 2016 . . . . .
. . . . .
. . . . . Die Eifelstrecke:
. . . . . - Lammermoor vor dem Umzug 2014 . . . . .
. . . . . - der alte Gimpelstein vor dem Abriss 2014 . . . . .
. . . . . - Lammermoor nach dem Umzug 2015 . . . . .
. . . . .
. . . . . Der Hafen bei Spannerbrück:
. . . . . - Bauthread Beginn 2013 . . . . .
. . . . . - Timesaver als Basis 2013 . . . . .
. . . . . - Baubeginn Spannerbrück 2013 . . . . .
. . . . . - Ursprungsversion 2014 . . . . .
. . . . . - Entladung von Erzwagen 2018 . . . . .
. . . . . - Spiegelfechtereien an der doppelten Brücke 2013 . . . . .
. . . . . - Bau einer Spundwand 2014 . . . . .
. . . . . - Spielplatz Hafen 2014 . . . . .
. . . . . - Stand der Gestaltung 2016 . . . . .
. . . . . - Stand der Gestaltung 2017 . . . . .
. . . . . - Stand der Gestaltung 2018 . . . . .
. . . . . - Stand der Gestaltung 2019 . . . . .
. . . . .
. . . . . Die Moselstrecke:
. . . . . - wo geht's hier zum Hangviadukt? 2014 . . . . .
. . . . . - Planung Pünderich West 2014 . . . . .
. . . . . - Optik für den Hangviadukt 2014 . . . . .
. . . . . - Rohbau Hangviadukt 2014 . . . . .
. . . . . - Planung Pünderich West 2016 . . . . .
. . . . . - Geländekante am Hangviadukt 2016 . . . . .
. . . . . - Bahnhofsvarianten Pünderich West 2016 . . . . .
. . . . . - Signale Hangviadukt 2016 . . . . .
. . . . . - Bau der Doppelstockbrücke Alf-Bullay 2017 . . . . .
. . . . . - Erzzüge auf dem Hangviadukt 2017 . . . . .
. . . . . - Die Doppelstockbrücke 2018 . . . . .
. . . . . - im Detail 2018 . . . . .
. . . . . - Hangviadukt vor der Weinpflanzung 2018 . . . . .
. . . . . - TEE auf der Doppelstockbrücke 2019 . . . . .
. . . . . - Fahrzeuge auf der Doppelstockbrücke 2019 . . . . .
. . . . . - Fahrzeuge auf der Doppelstockbrücke 2019 . . . . .
. . . . .
. . . . . Sassenach HBf:
. . . . . - erster Rocrail-Plan von Sassenach 2014 . . . . .
. . . . . - Redesign Sassenach HBf 2014 . . . . .
. . . . . - Plattenbau-Werk 2014 . . . . .
. . . . . - Redesign Ausfahrt Nord 2014 . . . . .
. . . . . - Gleisplan Sassenach HBf fertig 2014 . . . . .
. . . . . - Feinheiten in der Ausfahrt Nord 2014 . . . . .
. . . . . - immer noch Ausfahrt Nord 2014 . . . . .
. . . . . - Ausfahrt Nord fertig Question 2014 . . . . .
. . . . . - Stelltisch Sassenach 2015 . . . . .
. . . . . - Segmentübergänge und Gummi 2015 . . . . .
. . . . .
. . . . . Sassenach Ablaufberg:
. . . . . - Redesign Ablaufberg 2014 . . . . .
. . . . . - Stresstest Ablaufberg 2014 . . . . .
. . . . . - Entkuppler Ablaufberg 2014 . . . . .
. . . . . - Höhenverstellung Ablaufberg 2014 . . . . .
. . . . .
. . . . . Sassenach BW:
. . . . . - Planungen 2015 . . . . .
. . . . . - neue Planungen 2015 . . . . .
. . . . . - der finale Plan 2015 . . . . .
. . . . .
. . . . . sonstiges (Gebäudebau etc):
. . . . . - Ein Landhandel im Hafen Question 2014 . . . . .
. . . . . - Ein Landhandel 2016 . . . . .
. . . . . - Straßenbau in Sassenach 2014 . . . . .
. . . . . - Stadthäuser 2015 . . . . .
. . . . . - Hausplanungen 2015 . . . . .
. . . . . - Eckkneipe 2015 . . . . .
. . . . . - Ein Aluwerk Question 2015 . . . . .
. . . . . - Straßenplanung Sassenach 2015 . . . . .
. . . . . - Gebäudebemalung 2015 . . . . .
. . . . . - Lokschuppen 15° 2015 . . . . .
. . . . . - Zelte sah ich, Pferde, Fahnen 2015 . . . . .
. . . . . - Alter Weinberg 2016 . . . . .
. . . . . - Rohbau Prinzenkopftunnel 2016 . . . . .
. . . . . - Prinzenkopftunnel 2016 . . . . .
. . . . . - Der Sassensteyn 2017 . . . . .
. . . . . - Formenbau für Hangviadukt und Brücke 2017 . . . . .
. . . . . - Bau Hangviadukt und Brücke 2017 . . . . .
. . . . . - Der Sassensteyn 2017 . . . . .
. . . . . - eine Werkstatt aus Ziegeln 2017 . . . . .
. . . . . - Polizeieinsatz B53 Car-System 2018 . . . . .
. . . . . - Licht für das Car-System 2018 . . . . .
. . . . . - Inneneinrichtungen Sassensteyn 2018 . . . . .
. . . . . - Reklamebilder auf Fassaden 2019 . . . . .
. . . . . - Die Plakatkleberin 2019 . . . . .

. . . . . Technik:
. . . . . - Unterflurantrieb 2015 . . . . .
. . . . . - Einbau Unterflurantriebe 2015 . . . . .
. . . . . - Segmentübergänge 2015 . . . . .
. . . . . - Segmentverbinder 25Sub-D 2016 . . . . .
. . . . . - Planungen Car-System 2016 . . . . .
. . . . . - Wendeschleifen Car-System 2018 . . . . .
. . . . . - Beleuchtung Hangviadukt 2018 . . . . .
. . . . . - Kurve B53 Car-System 2018 . . . . .
. . . . . - Soundprojekt 2018 . . . . .
. . . . . - Arduino Lichtsteuerung für Sassensteyn 2018 . . . . .
. . . . . - Stellwerk Sassenach F 2019 . . . . .
. . . . .
. . . . . STAND: 31.12.2019 . . . . .




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage


Zuletzt bearbeitet von gaulois am 11 Apr 2020 22:04, insgesamt 17-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
V 60
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 305
Wohnort: D-94315 Straubing


Bayern.gif

Beitrag 2 von 2931
BeitragVerfasst am: 30 Mai 2014 20:35    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gaulois,

sieht schon sehr vielversprechend aus! Kurze Frage: Welche Gleise verwendest du?
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
Erwin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 3 von 2931
BeitragVerfasst am: 30 Mai 2014 21:14    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Erwin,
Danke!
Ich verwende Märklin K-Gleis. Das ermöglicht mir mit den Flexgleisen schöne Bögen zu machen. Aber von der Betriebssicherheit würde ich heute lieber mit C-Gleis arbeiten. Das gab es aber noch nicht, als ich 1998 angefangen habe mit meiner Anlage.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 4 von 2931
BeitragVerfasst am: 30 Mai 2014 23:14    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ch ja, zur Verdeutlichung, was hier entstehen soll, mal der Gleisplan, der im Detail vielleicht noch Änderungen erfährt, aber im Groben so sein wird:






Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4402
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 5 von 2931
BeitragVerfasst am: 30 Mai 2014 23:30    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ch würde erstmal aufräumen. Das sieht ja aus wie in einer Messiewohnung. d'oh!

Sorry, wenn ich es so hart ausdrück, aber bei soetwas stehn mir die Nackenhaare hoch




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 6 von 2931
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2014 0:16    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ch weiß, Joachim,
irgendwo muss das ganze Zeug aber ja hin...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
hellnut
Schaffner
Schaffner




Alter: 50
Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 30
Wohnort: Grevenbroich


blank.gif

Beitrag 7 von 2931
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2014 1:11    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

Zitat:
Ich weiß, Joachim,
irgendwo muss das ganze Zeug aber ja hin...


Och Gerd, da kann ich dir bei dem Rollmaterial aber behilflich sein...

Aber prima dass du die Anlage jetzt gedreht hast. Mit dem neuen Anlagenverlauf hast du vieeeeel mehr Möglichkeiten. Und man muss sich auch erst mal trauen, so eine Aktion dann auch tatsächlich umzusetzen. Respekt! Ich freue mich schon auf eine hoffentlich baldige Inspektion.

Gutes Nächtle
Helmoot

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 8 von 2931
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2014 18:15    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
obwohl wir heute bei den Highland-Games in Oekoven waren (und heute Abend auch wieder da hin fahren), ist es mir im Laufe des Tages gelungen, alle Gleise in S21 zusammenzustecken und die Anlage zwischen S21 und Sassenach schon wieder in Betrieb zu nehmen. Die Qualität der elektrischen Versorgung ist natürlich nicht besser als vorher, will sagen, muss noch überarbeitet werden, aber erst mal ist grundsätzlich ein Betrieb wieder möglich.

Leider sprang Leo hinter mir rum, als ich an einer Stelle eine Kontaktschwäche aufspüren wollte und da ist mir eine auf dem Außengleis stehende 74 runtergefallen: 1 Puffer halb abgebrochen, die hintere Kupplungshalterung durchgebrochen und die Luftbehälter ab Sad Mal sehen, ob man das wohl irgendwie kleben kann...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 9 von 2931
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2014 19:57    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

Herzlivhen Glückwunsch
zur erfolgreichen Wende


Viel Erfolg beim Bau deines neuen Projektes




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 10 von 2931
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2014 20:09    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

uf einem der bilder des alteh threads



idt links oben ein teul eunes roten triebwagens zu sehen, ich dachte ab bernina- warum ? ich weiss es nicht.

was ist das ?




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 11 von 2931
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2014 0:14    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Geri,
1. Danke!
2. Ein ET 85 mit Mittel- und Beiwagen von Roco.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 12 von 2931
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2014 7:23    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo gerd,
danke, vielleicht gibt es den mal einzeln in der bucht.

wo habe tch mir auf dem bild das hafenmodul vorzustellen, ist das links von der wendel und nicht zu sehen ?

was ich auch mal sehen konnte, das in der unteren ebene von S21 noch keine gleise liegen. das war mir so nicht bewusst. das ganze drehen war sowieso interessant für mch, konnte ich mal die anlagenteile aus einer anderen perspektive sehen. danke für das zeigen der bilder.


übrigens Joachim, sieht eine messiewohnung schlimmer aus, da würden in den gängen auch noch tüten stehen.




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 13 von 2931
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2014 8:53    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Geri,
das Hafenmodul wurde noch nicht verschoben, es soll aber - wie oben im Plan zu sehen - da anschließen, wo zurzeit noch der alte Nordhang steht, also im Plan rechts unten.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Riccardo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 1815
Wohnort: Der hohe Norden


germany.gif

Beitrag 14 von 2931
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2014 20:11    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

oin Gerd...

bei Dir stehen keine Tüten in den Gängen sondern Kartons

Aber eins sagt glaub ich jeder hier...Die Anlage ist schon gewaltig für ne Privatperson. Respekt...Respekt...

und wenn die Anlage jetzt steht gibts für uns sicherlich nen neues Übersichtsvideo...da ich das alte grad nich zur Hand hab...

Gutes Gelingen weiterhin...




Gruß Riccardo/Spur N/Uhlenbrock IRIS,Spante,Ep.4-5
Team JKRS
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12715
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 15 von 2931
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2014 20:28    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Riccardo,
Geduld, Geduld. Noch stehen an der Stelle, wo der Hangviadukt entstehen soll, andere Module, es stehen Schränke unter Modulen, wo SBf-Ebenen entstehen müssen, Module müssen an die gegenüberliegende Wand, Kartons und Zeitschriften in großen Mengen im Treppenhaus und im Zugangsflur ausgelagert, müssen vernünftig sortiert wieder zurück und z. T. unter die unterste SBf-Ebene geräumt werden. Dann kann ich über ein Video nachdenken.

Ach ja, die eine oder andere Tüte, z. B. mit Schieferplatten, gibt es auch, weil es keine passenden Kartons für das Material gab. Aber Müll in dem Sinne, wie ein Messie den hortet, meine ich nicht zu haben. Manches von meinem Baumaterial könnte aber von anderen als Müll angesehen werden, z. B. die PS-Yoghurtbecher, die ich in den letzten Tagen mal auf Seite gelegt habe und die aufgelöst Kunststoff zum Modellieren werden. Das glaubt einem normalerweise kein Mensch, dass man daraus was vernünftiges machen kann...

Die abgestürzte 74 838 ist soweit repariert, ich habe die vordere Kupplungsdeichsel gegen die hintere getauscht und vorne erst mal keine eingebaut (der Kleber, der alles können soll, klebte nicht stabil genug), es wird aber wohl ein Satz neuer Lampen und Lichtleiter fällig, denn die geklebte Lampe will einfach nicht gerade sitzen. Mal sehen.

Ach ja: Ich habe auch nie behauptet, dass meine Anlage klein ist. Nur der Raum ist zu klein für all meine gewünschten Projekte nebeneinander. So werde ich vielleicht nacheinander verschiedenes umsetzen. Mal sehen.

@Andreas:

Die Loks und Wagen hatte ich übrigens bewusst auf der Anlage gelassen beim Drehen, weil ich die nicht auch noch tagelang in Kartons verpacken und später wieder auspacken wollte.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1949 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 63% - SQL: 37%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]