JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - meine neue von Anfang an
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 meine neue von Anfang an

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 81
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1079
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 226 von 273
BeitragVerfasst am: 25 Jul 2019 22:01    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
die Antwort an Bodo war vielleicht etwas übereilt, da noch einige Probleme abzuräumen sind, die das Vorhaben noch gefährden könnte.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 227 von 273
BeitragVerfasst am: 02 Aug 2019 14:18    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

hoher Besuch aus Frankreich

Die BB 63000 wurde im AW inspiziert und ist nun bereit für Planfahrten Very Happy








viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 228 von 273
BeitragVerfasst am: 06 Aug 2019 18:57    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

das Hafenbecken nimmt Gestalt an . Gedanken über die Spundwand / Kaimauer sind bald angesagt .

vermutlich werd ich sie mit Mauern und Abdeckungen aus dem Spörle Programm machen, Vampisol hat auch einiges im Programm

wenn einer von euch noch nen Geheimtip hat immer her damit Very Happy










ls nächstes werde ich die Trasse für die Hafengleise bauen, darüber mehr in Kürze




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12297
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 229 von 273
BeitragVerfasst am: 06 Aug 2019 19:11    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
einen Tipp hätte ich, ich weiß aber nicht, ob das Dein Stil ist: Selbstbau mit Leo. Wir haben unsere Spundwand aus 6mm Kantholz gebaut mit 6mm Abständen zwischen den Blöcken. Das stellt den Stahl dar. Darauf eine Betonkrone, auch aus 6mm Kantholz. Und fertig.

Was auch geht: Blech selbst biegen, wie ich es an meiner Brückenbaustelle gemacht habe...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 230 von 273
BeitragVerfasst am: 06 Aug 2019 19:52    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd

als erstes muß ich noch recherchieren in wie weit in Epoche IV eine Kombination der beiden realistisch war

Spundwandstahl ist aber nicht rechtwinklig, des erschwert den Selbstbau natürlich ... das Gedankenkarusell beginnt sich zu drehen Very Happy




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12297
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 231 von 273
BeitragVerfasst am: 07 Aug 2019 11:43    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
dass die Spundwände nicht rechtwinklig sind, stimmt natürlich, aber bei der 2,40 m langen Kaimauer haben wir uns einfach darüber hinweggesetzt und es fällt nicht wirklich auf.

Ist natürlich eine Frage, welche Ansprüche man an die Details stellt. Bei uns stand die Gemeinschaftsarbeit und der Erfolg des eigenen Wirkens für Leonard im Vordergrund.

Da Du aber ja vom Fach bist: Kannst Du solche Vierkanthölzer nicht trapezförmig bearbeiten? Alternativ eben echter Stahl, ist nur viel Aufwand, das abzukanten, geht aber.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 232 von 273
BeitragVerfasst am: 07 Aug 2019 18:08    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd

klar ich versteh deine Beweggründe ... detailgenauer hätte Leo`s Geduld wohl arg strapaziert Smile

ich denk mal Selbstbau aus Messing Neusilber oder sonstige Materialien ist wohl recht aufwendig ... mit einfachem Stmpel und Matrize ist es nicht getan

mal schaun was der Markt so hergibt .... 3D Druck wär auch noch eine Option hier müsste man mal die Kosten eruieren ...




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
joe
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.08.2013
Beiträge: 211
Wohnort: Duisburg


NordWestf.gif

Beitrag 233 von 273
BeitragVerfasst am: 07 Aug 2019 21:00    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
wie wäre es mit Artitec:
https://www.artitecshop.com/de/kaimauer-spundwand.html




Viele Grüße

joe / Jörg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 234 von 273
BeitragVerfasst am: 08 Aug 2019 6:45    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joe

Artitec hab ich schon gesehen ich bin mir noch nicht klar wegen eines Frachters bzw. Höhe der Wasserlinie. Die Spundwand von Artitec hat nur eine Höhe von 27mm .... das muß abgeklärt werden




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
joe
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.08.2013
Beiträge: 211
Wohnort: Duisburg


NordWestf.gif

Beitrag 235 von 273
BeitragVerfasst am: 08 Aug 2019 10:38    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,

jetzt musst du entscheiden:
Hafen am
a) Fluss mit veränderlichem Pegel z.B. Rhein,

b) kanalisierter Fluss z.B. Main, Mosel ,Saar ,Neckar; Hochwasser möglich!,

c) Kanal (gleichbleibender Pegel) z.B. Essen, Dortmund.

Weiterhin sollte die Wasserqualität ( in diesem Fall die Farbe des Wassers) eine Rolle spielen, nicht klares Wasser kaschiert fehlende Tiefe.

Anbei noch ein Link: www.modellbahn-kaarst.de/hafen_anlage/allgemein.htm




Viele Grüße

joe / Jörg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 236 von 273
BeitragVerfasst am: 08 Aug 2019 12:01    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joe

Fragen über Fragen ....lach

aber ich denk es wird ein Kanalhafen werden, da ich auf der gegenüberliegenden Seite einen Kanal besser realisieren kann als einen schiffbaren Fluß der doch eine erhebliche Breite hat, aber die letzte Entscheidung ist noch nicht gefallen




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 237 von 273
BeitragVerfasst am: 02 Sep 2019 17:09    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd

das ist meine V320 von Rivarossi ... sie soll später die Güterzüge ziehn







viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12297
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 238 von 273
BeitragVerfasst am: 03 Sep 2019 3:41    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
sieht gut aus das Teil. Die Lok ist ja eine richtig große Maschine. Wie sieht es bei der Rivarossi-Variante mit der Zugkraft aus? Und wie reagiert sie auf ungünstige Gleisverhältnisse?

Bei meiner muss ich noch mal die Kupplungen kontrollieren, bei regulärer Fahrt macht sie bisher keine Probleme, aber im Prinzenkopf bei Start einer Falschfahrt (S-Kurve) kann es schon mal passieren, dass der erste Wagen entgleist, was natürlich nicht sein sollte.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3438
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 239 von 273
BeitragVerfasst am: 03 Sep 2019 13:01    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

ch habe 3 von den Unikaten.

Eine von Rivarossi, eine von Brawa und die neue von Märklin.

Die Rivarossi könnte mehr Gewicht gebrauchen ist halt ein Plastik Bomber.
Die anderen beiden haben halt beide ein Gussgehäuse dadurch ist jede bestimmt dreimal so schwer wie die Rivarossi und haben daurch natürlich auch erheblich mehr Zug Kraft.

Ach und auf das Original schaue ich jeden Tag leider an der Arbeit drauf. Steht hinterm Zaun von meinem Arbeitsplatz bein Bombardier und wird zumindest wie ich es gelesen habe nicht mehr repariert nach einem Getriebeschaden.




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 444
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 240 von 273
BeitragVerfasst am: 03 Sep 2019 16:41    meine neue von Anfang an  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

also zu den Fahreigenschaften und Zugkraft kann ich noch nichts sagen, hab das Modell zwar schon lang aber auf Grund des Neubaus noch keine Gelegenheit gehabt dies zu testen .

Da bei mir die Steigung generell auf 3 Promille begrenzt ist sollte dies aber kein Thema sein. Ich muß mir sowieso noch einen Rollenprüfstand zulegen um die Loks wieder langsam einzufahren




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.0999 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 85% - SQL: 15%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]