JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Merklins Kundenservice
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Merklins Kundenservice

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 1 von 23
BeitragVerfasst am: 02 Dez 2019 19:04    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
an der Befestigung der Kuppelstange einer meiner Dampfloks war eine Schraube abgebrochen. Der Kopf der Schraube steckte noch im Gewinde. Die Lok wurde von mir an den Märklin Kundenservice geschickt. Der Kostenvoranschlag für die Reparatur beträgt 384,83 Euro + 7,90 Euro Vresandkosten.

Das Angebot ist aufgeschlüsselt in 2 Angeboten:
Angebot 1:
136,48 Euro zzgl Mwst und Versand. Defekter Decoder steht uns leider nicht mehr zur Verfügung. Lok wird auf 60972 MFX umgebaut, Kuppelstange gerichtet, Verschleißteile erneuert, Lok gereinigt und auf Funktion geprüft.

Angebot 2:
186,99 Euro zzgl Mwst und Versand. Defekter Decoder steht uns leider nicht mehr zur Verfügung. Lok wird auf 60975 MFX mit Sound umgebaut, Kuppelstange gerichtet, Verschleißteile erneuert, Lok gereinigt und auf Funktion geprüft.

Defekte Decoder? Die Lok war im autom. Ablauf unterwegs, blieb stehen und es hingen die Kuppelstangen runter. Für die Lok hatte ich im Januar 1998 DM 449,00 bezahlt.

Welche erfahrungen habt Ihr mit dem Märklin Kundenservice? Ich vermute mal keine, da Ihr diese Reparaturen selbst ausführt. Die Lok kommt unrepariert zurück.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12788
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2 von 23
BeitragVerfasst am: 03 Dez 2019 14:01    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois,
ich habe mal solche und mal solche Erfahrungen ...

- Nachbesserung Regenrinne E10 25 Jahre Sendung mit der Maus: Katastrophe
- neuer Decoder und Lautsprecher 05 003: einwandfrei
- defekter Decoder BR 44 Öl: Ohne Prüfung getauscht (hatte aber die 44 Kohle eingesandt, plötzlich war der Heizer weg... für die andere Lok Decoder kostenfrei zugesandt bekommen.
- Gesellschaftswagen mit SD-Karte: Mehrfacher Tausch nötig
- gelber Turmtriebwagen: mehrfacher Tausch nötig
- lange 103: Pantos liefen nicht, Tipp ausm Forum: Kontaktspray
- Goliath: Unverträglichkeit mit CS2 - Tipp vom Kundenservice: Reset - lief dann
- VT 11.5: Neue Wagenübergänge und Kupplungen getauscht, läuft jetzt prima
und vieles mehr ...

Also ich hatte schon etliches bei Märklin, das eigentlich gar nicht hätte reparaturbedürftig sein dürfen (alles Garantiefälle). Mit den Lackierarbeiten muss man aufpassen, was die machen. Mit den Fehlerbeschreibungen auch, die prüfen nicht unbedingt, ob das, was auf dem Tisch liegt, auch das ist, was reklamiert wurde...

Aber eine abgebrochene Schraube hatte ich noch nicht. Wenn man die irgendwie aus dem Rad herausgedreht bekommt, würde ich das sicher selbst machen, aber ohne Schraubenkopf... Think




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 737
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 3 von 23
BeitragVerfasst am: 03 Dez 2019 14:27    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

also ich denk es wird nichts anderes übrigbleiben als die Schraube auszubohren, zugegeben ein hoch komplexes Unterfangen das auch das nötige Werkzeug vorraussetzt




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 4 von 23
BeitragVerfasst am: 03 Dez 2019 18:35    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd, hallo Bodo,
Die Lok habe ich unrepariert zurückbeordert. Weil der Kopf noch im Gewinde steckt und mir 1 mm für das rausdrehen mit der Zange zu wenig war, hatte ich die Lok an die Spezialisten geschickt. Ich werde versuchen die Schraube auszubohren. Sollte ich das Innengewinde verletzen, werde ich das ganze Bautel wechseln müssen. Am meisten stört mich am Reparaturangebot deren Hauptaugenmerk auf kaputte Decoder, von dem ich bis dato nichts wuste.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
günni
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2012
Beiträge: 743
Wohnort: Düsseldorf


NordWestf.gif

Beitrag 5 von 23
BeitragVerfasst am: 03 Dez 2019 19:38    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

oin,
wie gut kommt man an die Schraube ran? Hat man die Chance, mit einer kleinen dünnen Diamat-Trennscheibe einen Schlitz hinein zu schneiden? Wenn ja, ist das Problem gelöst. Schlitz + Schlitzschraubendreher und die Schraube bewegt sich nach draußen.




Gruß vom N-Bahner GüNNi


Er weiß nichts und glaubt alles zu wissen. Das weist deutlich auf eine politische Karriere hin.
(George Bernard Shaw)

Meine 2. Freizeitbeschäftigung ist die Fotografie
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2002989

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 6 von 23
BeitragVerfasst am: 03 Dez 2019 19:51    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Günni,
« günni » hat folgendes geschrieben:
Moin,
wie gut kommt man an die Schraube ran? Hat man die Chance, mit einer kleinen dünnen Diamat-Trennscheibe einen Schlitz hinein zu schneiden? Wenn ja, ist das Problem gelöst. Schlitz + Schlitzschraubendreher und die Schraube bewegt sich nach draußen.

geht nicht; die M3 Schraube steckt im Gewinde und schaut nur 1 mm raus.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4412
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 7 von 23
BeitragVerfasst am: 04 Dez 2019 11:35    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

in abbrechen von den Schrauben ist eher unwahrscheinlich, es sei denn man geht etwas unsanft damit um. Könnte es sein, daß du nur eine Mutter verloren hast?
Mach mal ein Foto
vielleicht kann ich dir ja helfen, da das passende Werkzeug bei mir vorhanden ist.

Schrauben u. Muttern, in verschiedenen Größen, hab ich auch genug.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 8 von 23
BeitragVerfasst am: 04 Dez 2019 17:22    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joachim,
ein Foto kann ich jetzt leider noch nicht machen. Die Lok ist noch nicht zurück, obwohl ich sie zurückbeordert habe. Stattdessen wurde ich heute in einer Email des Kundenservice darauf hingewiesen, dass sie 2 Umbauvarianten angeboten haben und auf ein OK warten. Dass bei denen der Fokus auf "Umbauvarianten" liegt, stört mich am meisten; habe ich die Lok doch wegen einer abgebrochenen und im Gewinde steckenden Schraubenkopfes dorthin geschickt. Von kaputten Decoder war mir nichts bekannt. Es handelt sich nicht um eine Schraube mit Mutter, sondern um eine Sechhskantschraube.

Zu einer neuen Entscheidung habe ich mich noch nicht durchringen können, ob ich auf die günstigste Version eingehen soll. Das wäre dann das Angebot 1 wie schon beschrieben: 136,48 Euro zzgl Mwst und Versand, Defekter Decoder steht uns leider nicht mehr zur Verfügung. Lok wird auf 60972 MFX umgebaut, Kuppelstange gerichtet, Verschleißteile erneuert, Lok gereinigt und auf Funktion geprüft.

Ich melde mich wieder, wenn ich soweit bin.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4412
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 9 von 23
BeitragVerfasst am: 04 Dez 2019 17:33    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

elche Art.Nr. oder BR.Nr. ist es denn?




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
günni
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2012
Beiträge: 743
Wohnort: Düsseldorf


NordWestf.gif

Beitrag 10 von 23
BeitragVerfasst am: 04 Dez 2019 20:38    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

oin,
holla, die Schraube ist ja riesig und schaut sehr weit heraus. (Für N-Bahner ist das viel)
Tante Edit: entfernt




Gruß vom N-Bahner GüNNi


Er weiß nichts und glaubt alles zu wissen. Das weist deutlich auf eine politische Karriere hin.
(George Bernard Shaw)

Meine 2. Freizeitbeschäftigung ist die Fotografie
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2002989

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 11 von 23
BeitragVerfasst am: 05 Dez 2019 11:31    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joachim,
« Joachim K. » hat folgendes geschrieben:
Welche Art.Nr. oder BR.Nr. ist es denn?

es handelt sich um die Art.-Nr.: 3701, BR 53.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4412
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 12 von 23
BeitragVerfasst am: 06 Dez 2019 1:36    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois
Ich hab mir mal die Ersatzteilzeichnung angeschaut, da kann ja keine Schraube abgebrochen sein. Wenn die Kuppelstange runter hing, fehlt vermutlich nur eine M 2 Mutter oder hingen beide Seiten runter.
Egal, warten wir bis du mal ein Foto machen kannst und dann sehen wir weiter.

Ich hatte mal einen Kupplungsstangenbruch ( Verbindung zwischen Lok u. Tender). Die Lok ging nach Märklin, da ich die Kupplung nicht vorrätig war. Die Reparatur hat mich 53,-€ gekostet. Das ganze hat 1Wochen gedauert.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 13 von 23
BeitragVerfasst am: 06 Dez 2019 11:08    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joachim,

« Joachim K. » hat folgendes geschrieben:
Hallo Alois
Ich hab mir mal die Ersatzteilzeichnung angeschaut, da kann ja keine Schraube abgebrochen sein. Wenn die Kuppelstange runter hing, fehlt vermutlich nur eine M 2 Mutter oder hingen beide Seiten runter.
Egal, warten wir bis du mal ein Foto machen kannst und dann sehen wir weiter.
...Die Reparatur hat mich 53,-€ gekostet. Das ganze hat 1Wochen gedauert.

das Problem meiner Lok ist auf der Explosionszeichnung die Position 42 oder 43 als Schraube zu erkennen und in der Ersatzteilliste unter Best.-Nr. E755130 und E755140 aufgeführt. Das sind Sechskantschrauben M2*4 mm. Die Schrauben hatte ich mir auch schon besorgt. Außerdem ist das herausragende 1 mm kurze Stücck der Schraube von mir mit der Zange demoliert worden.
Jedenfalls lasse ich mir die Lok unrepariert zurückschicken. Werde dann ein Foto hier einstellen und dann sehen wir weiter.

Übrigens, im Gegensatz zu Dir (1 Woche, einschl. Reparatur) musste ich allein auf das Angebot 9 Wochen warten.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4412
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 14 von 23
BeitragVerfasst am: 06 Dez 2019 11:19    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

oin Alois
Au, nicht gut.
Die geht aber noch raus, das ist kein so großes Problem




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1442
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 15 von 23
BeitragVerfasst am: 06 Dez 2019 11:20    Merklins Kundenservice  Antworten mit Zitat Nach oben

...dann kann ich ja noch hoffen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1033 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 87% - SQL: 13%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]