JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Zugunglück in Mannheim
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Zugunglück in Mannheim

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 1 von 2
BeitragVerfasst am: 02 Aug 2014 18:48    Zugunglück in Mannheim  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,

in den Nachrichten kam gerade die schockierende Nachricht von einem schweren Zugunglück in der Bahnhofseinfahrt von Mannheim (Hbf).

http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/19181360-starr-schock-passagiere-erzaehlen-bahnunfall-mannheim.html#.hero.%22Alle%20waren%20starr%20vor%20Schock%22.504.277

Zum Glück gab es nur einige Verletzte. Das liegt wohl hauptsächlich daran, daß die Züge schon lange vor der Bahnhofseinfahrt generell auf Kriechgeschwindigkeit gedrosselt werden.
Darüber hatte sich mal ein Mitreisender beklagt, was diese lange Bummellei vor dem Bahnhof eigentlich soll. Ich glaube, er wird darüber jetzt anders denken.

Zunächst habe ich mich gefragt, ob da evtl. die Steuerungs-Software oder ein Magnetartikel-Dekoder versagt hat. Der Güterzug hat den Eurocity auf einer Weiche seitlich gerammt und umstürzen lassen. Klassisch so, wie manchmal auf unseren Anlagen, wenn genau diese Fehlerbedingungen erfüllt sind.

Auch wurde zum Glück die Oberleitung nicht heruntergerissen. Die Passagiere sind sofort nach dem Unfall eigenmächtig aus den Wagen geklettert. Das hätte sonst sehr bös enden können.




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12791
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2 von 2
BeitragVerfasst am: 02 Aug 2014 20:53    Zugunglück in Mannheim  Antworten mit Zitat Nach oben

ab's eben auch in den Nachrichten gesehen. Die Bilder fand ich erschreckend. Einige Schwerverletzte sind wohl auch unter den Verletzten. Hoffentlich geht es denen bald besser.

Aber das richtige Fazit wurde in der Berichterstattung nicht gezogen. Man mault über Zugausfälle und Verspätungen, aber kein Schwein äußert sich zu den Fehlern der Bahnreform. Ohne das wäre vielleicht das Unglück trotzdem passiert, sicherlich wären die Folgen für den nachfolgenden Verkehr aber weitaus geringer. Es fehlt einfach Infrastruktur zum Ausweichen. Aber wem schreib ich das hier ...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.0929 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 85% - SQL: 15%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]