JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
josef
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4982
Wohnort: .....


Bayern.gif

Beitrag 16 von 2847
BeitragVerfasst am: 02 Jun 2014 16:22    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd ,

super das du das drehen der Anlagen geschafft hast




Grüße von Josef

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 17 von 2847
BeitragVerfasst am: 02 Jun 2014 19:39    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Josef,
na ja, die ganze Anlage habe ich ja noch nicht gedreht, nur das Kernstück. Zum Verschieben des Dorfes muss der Schreibtisch komplett leer sein, um den Hafen zu verschieben, muss der Nordhang mal vorübergehend woanders hin, aber das ist nicht so leicht, wenn unter den Modulen überall Schränke und Kartons stehen. Ist also noch einiges an Auf- und Umräumaktionen zu machen und meine Familie erwartet, dass ich auch den Flur bzw. das Treppenhaus wieder leer räume, möglichst in Kürze. Dann aber ist das Moba-Zimmer vielleicht zu voll für die Verschiebeaktionen. Da muss ich noch einen Kompromiss finden und möglichst zügig verschieben.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 18 von 2847
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2014 14:10    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

st deine familie immer noch so verständnislos ?


erstehe ich eigentlich nicht, moba ist doch ein so scchönes hobby. hätten sie es lieber wenn du jeden abend nicht zuhause und lieber bei den schützen wärst wo nicht nur geredet wiird............




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 19 von 2847
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2014 16:58    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ein Geri,
mein Platzbedarf ist einfach maßlos. Ich baue in allen vier Etagen und in allen Räumen habe ich Projekte oder Materialien rumliegen, wenn ich an was dran bin. Na ja, so ähnlich jedenfalls. und wech

ach ja, und dann wäre da noch meine Tochter, die neben dem Eisenbahnzimmer wohnt und an den Bergen von gestapelten Kartons und Heftordnern jeden Tag vorbei muss, mit und ohne Besuch. Das ist da schon ziemlich eng.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 20 von 2847
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2014 21:03    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
gehört eigentlich nicht hier hin, aber da ich ja vom Absturz meiner 74 berichtet hatte:

Dank einer eiligen Eule vom Zauberei-Ministerium schnellen Ersatzteil-Lieferung von der Tante M konnte ich die Lok heute mit Ersatzteilen wieder weitgehend reparieren, nur der abgebrochene Puffer wird gerade zum zweiten Mal geklebt...

Und bei der Lieferung habe ich mir dann auch gleich Ersatzteile für die gekröpfte Tenderkupplung meiner 23 besorgt, die ja auch aus irgendeinem Grund gebrochen war. Der Einbau war erfolgreich und damit billiger als das Einsenden zum Reparaturservice.

Schwein gehabt!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Topham Hatt
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beiträge: 318
Wohnort: Grevenbroich


NordWestf.gif

Beitrag 21 von 2847
BeitragVerfasst am: 05 Jun 2014 22:48    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

oah, Alter! Krass, der Gerd hat sein Haus gedreht ....

Ich freu mich auf die nächste Inspektion in bekannter, hoch kritischer Runde!

OT
Danke, Gerd, für die Videos zur Müngstener Brücke. Habe sie mir erst heute ansehen können ... Rolling Eyes




Schönen Gruß
Jürgen

Endlich ( 0512 ) im Bau: H0-Anlage orientiert am Thema "Mosel im Spätsommer, Epoche IV", digital, C-Gleis (zusätzlich geschottert), O-Form, ca. 11,5 qm

Gleisschottervergleich

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 22 von 2847
BeitragVerfasst am: 06 Jun 2014 18:59    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
nur zur Orientierung, damit man sieht, wie es weitergeht und nicht damit einer über die Unordnung meckert Not talking hier drei Fotos vom weiteren Werdegang.

Natürlich stehen da unordentlich gestapelte Kartons rum, denn das ganze Zimmer ist in Bewegung. Am Ende stehen gestapelte A4-Kartons mit Inhalt unter den Modulen, aber da bin ich noch nicht angekommen. Viel wichtiger ist jetzt erst mal, dass die Spielflächen wieder betriebsfertig werden und dass als nächstes die Sachen aus dem Flur wieder ins Moba-Zimmer kommen, denn bei der bevorstehenden Hitzewelle möchte meine Frau die Rolladen im Treppenhaus geschlossen haben Sad Da stehen natürlich ausgelagerte Kartons vor, das sollte aber schnell beiseite zu schaffen sein.

Damit ich den Hangviadukt bauen kann, müssen ja die dort stehenden Module weg. Heute habe ich den Hafen umziehen lassen, wie schon angekündigt an die Ostwand, wo ja ursprünglich der kurze Hangviadukt am Weinberg hätte entstehen können. Dementsprechend steht der Hafen jetzt an dem Torso des Nordhangs (natürlich passen die Gleise nicht, aber das sollen sie ja auch gar nicht) und wartet noch auf die Elektrifizierung. Mit den antriebslosen Dampfloks könnte aber schon wieder rangiert werden. Leonards Augen glänzten, als er das gesehen hat. Very Happy

Hier sieht man die Verbindung Weinberg-Hafen, die natürlich nicht passt:



und in dieser Richtung soll rechts noch der Spiegel dran, damit nichts von der Anlage purzelt:



Der Spiegel kommt also in dieser Version erst mal nicht neben Spannerbrück, sondern an den Krahnenort. Hier mal ein Blick auf die krasse Verbindung Weinberg-Hafen:



Ist halt ein Umbaustadium, in dem ich mich gerade befinde.

Um mit dem Hafen um die Wendel drum herum zu kommen, musste ich das Autobahnmodul abbauen, das jetzt in der Wendel geparkt ist, bis es im Süden wieder aufgebaut werden kann. Natürlich müssen das gesamte Dorf und auch Lammermoor noch abgebaut werden. Bei Gimpelstein bin ich mir nicht sicher, ob abbauen oder überbauen. Mal sehen...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 23 von 2847
BeitragVerfasst am: 06 Jun 2014 19:07    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ch ja,
soweit nicht anders vermerkt, Quelle aller Fotos: ich!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 24 von 2847
BeitragVerfasst am: 06 Jun 2014 20:06    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

nd nachdem einige Kartons unter der Anlage verschwunden sind, habe ich dann noch ein Bild von dem montierten Spiegel. Ist an dieser Stelle natürlich nicht optimal, in Spannerbrück ist der besser aufgehoben, aber es geht schon auch an dieser Stelle. Erstes Ziel ist ja, dass nichts runterfällt. Und vom normalen Betrachterwinkel aus gesehen sieht man den Kran und die Grube nicht doppelt.






Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1163
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 25 von 2847
BeitragVerfasst am: 07 Jun 2014 6:30    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
Zitat:
Hier sieht man die Verbindung Weinberg-Hafen, die natürlich nicht passt:

Hallo Gerd, JKRS

Weinberg/Hafen gefällt Dir nicht? Zu Pünderich und den Weinbergen würde auch ganz gut eine Moselstaustufe passen. In Fankel - mit der kürzlich eröffneten 2. Moselstaustufe - ist ja bekanntlich die Zentrale aller Staustufen der Mosel. Zu Pfingsten wird bei uns an der Mosel die Hochsession eröffnet. Da solltest Du Dir mal die großen Pötte angucken um auf den Geschmack zu kommen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 26 von 2847
BeitragVerfasst am: 07 Jun 2014 8:33    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois,
nein, mir geht es nicht um die Verbindung Weinberg-Hafen an sich, die kommt ja, denn dort, wo jetzt der Weinberg liegt, wird Pünderich angedeutet. Der Hafen kommt da hin und zwar als Moselregion-Hafen.

Was ich meinte, ist, dass dieser, noch existierende Weinberg, der ja für was ganz anderes gebaut war, technisch nicht zur Gleislage im Hafen passt und dass der Klosterberg ja hier eine offene Flanke hat, das müsste ja geschlossen sein zu dieser Seite hin. Ist es aber nicht. Mal sehen, was da später stehen wird, dieser Weinberg jedenfalls nicht.

Also mir passen nicht die Motive nicht zusammen, sondern die Schnittkanten sind nicht aufeinander abgestimmt!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 27 von 2847
BeitragVerfasst am: 07 Jun 2014 17:34    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

eute ging's dann weiter mit Umräumen. Einerseits muss der ganze Fraß, den ich ausgelagert habe, ja irgendwie wieder ins Mobazimmer, andererseits muss Lammermoor weg von der Bahnhofsausfahrt Sassenach, denn da soll ja der Hangviadukt hin. Also ist Lammermoor heute umgezogen und zwar hinter die Poststraße von Sassenach (erst mal).

Hier mal der Blick von Lammermoor in Richtung St. Wendel und das Dorf am Nordhang:



und hier der Blick von Sassenach über Lammermoor hinweg nach Spannerbrück und Klosterberg:



Für einen Moment habe ich darüber nachgedacht, ob das da nicht stehen bleiben kann mit einer Mittelkulisse, sodass man von der einen Seite Dorf und Lammermoor sehen kann, von der anderen Seite Sassenach. Das würde bedeuten, dass das mittlere Dorfmodul, das ja noch nicht durchgestaltet ist, wegfallen würde und das Dorf langgestreckt statt L-förmig wäre.

Ich könnte dann beide Eingangstüren nutzen, aber der Schreibtisch, der da jetzt steht müsste dann statt überbaut zu werden, ganz raus aus dem Raum, denn sonst kann man da nicht mehr entlang laufen. Schade eigentlich, die Bücherwand könnte dann auch bleiben und ich bräuchte keine Spezialkonstruktion zum Schreibtisch-Überbauen. Allerdings müsste der Bahnhofskopf Sassenach dann in einer 180°-Kurve nach links Richtung Lammermoor führen. Man könnte dann sogar um das BW in St. Wendel herum sogar noch einen Anschluss machen, sodass man im Kreis um die Kulisse fahren könnte.

Na ja, da muss ich mich ja noch nicht entscheiden, noch habe ich Zeit, bis ich an der Seite dran bin und das planen darf. Denn jetzt kommt erst mal Pünderich und Lammermoor steht erst mal trocken. Als nächstes muss noch das Dorf umziehen, dann Gimpelstein abgebaut oder überbaut, das muss ich erst mal entscheiden. Leider habe ich es heute nicht mehr geschafft, Modulkanten zu sägen, damit ich weitere Module für den Unterbau bauen kann. Vielleicht schaffe ich das aber noch heute Abend. Mal sehen.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12375
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 28 von 2847
BeitragVerfasst am: 08 Jun 2014 10:50    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ewitterbedingt war heute Morgen kein Fahrbetrieb möglich, also habe ich mich erst mal draußen mit Formenbau beschäftigt.

Bedingt durch die neue Raumverteilung im Moba-Zimmer musste das Material- und Werkzeuglager an der Poststraße aufgegeben werden (man kommt da ja nicht mehr heran, außer über Sassenach oder Lammermoor hinweg.

Der Bauplatz in der Mitte hebt sich damit auffällig von den bebauten anderen Flächen ab:



Hier erkennt man hoffentlich mehr von der Struktur als auf den vorigen Fotos. Noch mal etwas näher auf den Straßenbauplatz:



Deutlich erkennt man auf dem folgenden Foto, dass ich damals, als dieser Bahnhof vor ungefähr 15 Jahren gebaut wurde, die Bahnsteige nicht mehr fertiggestellt habe, weil ich weder mit den Gips-Bahnsteigen, die ich in selbstgebauten Formen gegossen und aneinander gestückelt habe (im Bild vorne), noch mit dem aus Balsaholz auf einem der Module entstandenen Schüttbahnsteig (auf dem hinteren Modul) wirklich zufrieden war.



Leonard hat die Aktion genutzt, um noch mal im Hafen zu rangieren, aber zum Fototermin kurz vor der Maus habe ich die Wasserfläche schon wieder auflegen dürfen.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1163
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 29 von 2847
BeitragVerfasst am: 08 Jun 2014 12:48    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd, JKRS

mit diesen neuen Fotos, hast Du bei mir ne ganze Menge Pluspunkte gesammelt. Du hast Dich jetzt auf die wichtigsten Fixpunkte konzentriert - weiter so.

Die Lästermäuler werden hiernach wohl eher weniger oder gar ganz verstummen. Rolling Eyes Rolling Eyes




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1163
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 30 von 2847
BeitragVerfasst am: 08 Jun 2014 15:30    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

Zitat:
mit diesen neuen Fotos, hast Du bei mir ne ganze Menge Pluspunkte gesammelt. Du hast Dich jetzt auf die wichtigsten Fixpunkte konzentriert - weiter so.

Die Lästermäuler werden hiernach wohl eher weniger oder gar ganz verstummen

Hallo Gerhard,

Du warst anderer Meinung als ich, als Du obiges Zitat an Gerd gelesen hattest. Warum hast Du Dein Statement an mich wieder gelöscht? Wir sind doch unter uns. Die Frage nach dem "Avatar" will ich Dir gerne beantworten. Es ist kein Avatar; es ist ein Passbild von mir aus etwas jüngeren Jahren. Zu Deiner Info: Ich bin mit meinen 76 Jahren sogar schon Opa.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1784 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 54% - SQL: 46%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]