JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
bieker

Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 1210


blank.gif

Beitrag 31 von 81
BeitragVerfasst am: 20 Sep 2010 20:05    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:

...
Damit man aber schon mal einen Eindruck bekommt, was ich meine:
...


Mhm ja irgendwie kann ich dir da noch nicht so richtig folgen...aber bau mal weiter, sieht sehr interessant aus. Ich brauch immer ein bisschen länger bis es aha macht.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 32 von 81
BeitragVerfasst am: 20 Sep 2010 21:11    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Stefan,
bei der wirren Erklärung, die ich versucht habe, ist das ja auch kein Wunder... Aber leider kann ich eben noch keine Bilder präsentieren von dem fertigen Teil, denn ich bin ja noch nicht fertig.

Beim Anzeichnen des Parkplatzes auf der Platte habe ich dann feststellen müssen, dass es für die 7 Reihen PKW-Parkplätze dann doch zu eng war, es sind nur noch 6 (x 3 Fahrzeuge) + die zwei Reihen für je 2 LKW (im Bild rechts). Da die LKW ggf. einen größeren Wendekreis haben, andererseits 2 LKW-Parkplätze nicht so lang sind wie 3 PKW-Parkplätze + Abstand habe ich die Radien, die zu den LKW-Parkplätzen führen, nicht mit 10 cm, sondern mit 11 und 12 cm ausgeführt, so ergibt sich automatisch die größere Parkplatzbreite und falls mal ein Fahrzeug ausschert, könnte es da noch aufgefangen werden.



Jetzt geht es daran, die richtige Position für die Magnete zu finden, das wird etwas knifflig, fürchte ich, aber ich habe da schon eine Idee, wie ich das ausmessen und später auf das Steuerungssystem übertragen kann.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 33 von 81
BeitragVerfasst am: 20 Sep 2010 22:04    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Jetzt habe ich mal die Steuerung, so wie sie dort hingehört, an die gleiche Stelle auf den Parkplatz aufgelegt statt drunter:



Wie man sieht, liegen die Holzleisten genau neben den geraden Fahrdrähten (bzw. den Bleistiftstrichen, denn die Fahrdrähte muss ich ja erst noch einbauen). Auf den Holzleisten werden jetzt in der richtigen Höhe die Magneten befestigt. Ich habe das hier für den am weitesten links gelegenen Parkplatz mal gemacht und dabei gleich auch festgestellt, dass ich genug Platz habe, um vier Parkplätze hintereinander zu positionieren. Damit wäre dann Platz für 6 x 4 PKW und 2 x 2 LKW.

Von der Seite sieht das dann so aus:



Kommt nun ein Fahrzeug von hinten bzw. rechts angefahren, stoppt es beim ersten Magneten und steht damit in der hintersten Parkplatzreihe. Möchte ich, dass das Fahrzeug weiter vorrückt, so schiebe ich jetzt die Stange mit den Magneten so weit nach hinten, dass das Fahrzeug losfährt und ziehe sie in die Ausgangsposition wieder zurück. Das Fahrzeug stoppt dann auf dem nächsten Parkplatz, in der 3. Reihe. Das geht so weiter, bis das Fahrzeug aus der 1. Reihe wieder ausfährt und dann auf die Strecke kommt.

Stehen mehrere Fahrzeuge hintereinander, so bewegen sich alle, die von derselben Stange aus angesteuert werden, also alle gerade hintereinander stehenden Fahrzeuge um einen Magneten nach vorne. Simpel von der Idee, die Schwierigkeit ist das exakte Positionieren der Magnete. Das erfordert jetzt noch etwas Ausprobieren und vorher also noch etwas Fahrdraht verlegen etc.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 34 von 81
BeitragVerfasst am: 20 Sep 2010 22:18    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Nachtrag: Ein kleiner Test zeigt, dass das erstaunlich gut funktioniert. Es sieht nur etwas komisch aus, wenn ein Auto mit vollem Akku so abrupt losfährt und sofort wieder stoppt, aber auf Parkplätzen soll es ja bisweilen recht hektisch zugehen.

Das Prinzip funktioniert jedenfalls und hat den Tauglichkeitstest bestanden. Jetzt muss ich nur noch die Fleißarbeit leisten, d. h. die Lenkdrähte verlegen, ausreichend Magnete kaufen, diese auf den Leisten fixieren. Auf den Leisten die Endpunkte befestigen, damit man sie nicht zu weit verschieben kann und das war's dann auch schon mit den Parkplätzen.

Für die Weichen ist es schon etwas aufwändiger: Da müssen erst mal Löcher gebohrt werden, um die Fahrdrähte einmal an der Angel zu verankern und dann den beweglichen Teil verschieben zu können (dafür muss ich Schlitze schneiden). Dann muss das Holz da tiefer gemacht werden, damit der Draht darüber bewegt werden kann, ohne vorzustehen. Eine Abdeckung muss auch her, außer Plastikfolie ist mir da aber nicht viel eingefallen, es muss ja dünn sein und stabil, aber nicht magnetisch.

Bei der Gelegenheit: Ich muss feststellen, dass die Fixierung der Drähte mit flach aufliegenden Enden nicht das Wahre ist. Ich werde daher wieder, wie ich es bei meinen Experimenten am Weinberg gemacht hatte, dazu zurückkehren, dass ich die Drahtenden nach unten abwinkle und unter der Fahrtrasse noch zusätzlich befestige. Das sollte dann ein Hochstehen der Drahtenden verhindern. Wie ich verhindere, dass sich der Draht in der Mitte aus der Spachtelmasse löst, wenn diese nicht scheinbar richtig fest geworden ist, weiß ich noch nicht. Sekundenkleber ist ja kein Allheilmittel, obwohl das hier vielleicht funktionieren könnte...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 35 von 81
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2010 0:01    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
der Abend war nicht wirklich optimal, der Kurze ist mal wieder krank, aber ich habe trotzdem noch am späteren Abend die erste Weiche für meine Teststrecke bauen können:



Das Teil ist recht simpel und basiert darauf, dass der Draht (oben) nach vorne oder hinten geschoben wird über die Mechanik an der rechten Seite. Hier muss dann der entsprechende Hebel angeschraubt werden.

Diese hier ist für den Einbau in die Strecke vorgesehen, aber für den Parkplatz brauche ich natürlich auch einen Haufen davon. Das genaue Einstellen der Drahthöhe ist nicht ohne, aber ich glaube, mit der Methode, diesen in ein Messingröhrchen einzusetzen, das passgenau angelötet ist, dürfte der richtige Weg sein.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 36 von 81
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2010 0:41    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Eingebaut und getestet und für in Ordnung befunden. Man darf halt nur nicht Traktor fahren...



Ist Frickelskram, wie man bei uns sagt, aber durchaus serienreif.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 37 von 81
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2010 14:18    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

Gratulation für die Entwicklung und den erfolgreichen "Freiluft" Testlauf. top

Wie sieht's denn aus, wenn die Fahrnahdecke darüber kommt? Wenn jetzt der Draht etwas zu hoch steht, schleift er unten dran und wird in der Bewegung gehemmt. Steht er zu tief, "sieht" ihn der Fahrzeug-Magnet ggf. nicht mehr.
Bevor Du also weiter investierst, solltest Du erst einmal einen vollständigen Test durchführen. Exclamation
(Sorry, wenn ich das an irgend einer anderen Stelle hier überlesen haben sollte) Embarassed




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 38 von 81
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2010 18:35    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Andreas,
nein, Du hast nichts überlesen. Ich hatte aber gestern mal mit einer Folie die Stelle überdeckt, um die es geht und die Fahrzeuge sind problemlos darüber gefahren. Das mit dem Draht habe ich nach dem Einbau noch mal nachjustiert, weil er tatsächlich an einem Ende etwas zu tief geraten war (1/2 mm oder so), was aber kein Problem war, zu justieren.

Die Fahrbahn wird an dieser Stelle aus einem dünnen aber festen Material sein müssen. Die Bleche wären eigentlich optimal, wenn sie nicht magnetisch wären. Aber Kopierfolie tut es auch. Ich weiß nur nicht, wie die auf die Farbe reagiert bzw. wie die Farbe hieran haftet. Ggf. muss es auch anderes Material werden. Ich hatte mir aber bei der Teststrecke überlegt, ob ich nicht bewusst an einer Stelle eine solche Weiche sichtbar lasse, d. h. mit durchsichtiger Folie, die nicht übermalt wird.

Weiß ich noch nicht, aber funktionieren tut es. Das habe ich getestet.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 39 von 81
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2010 23:08    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

es ist etwas unspektakulär, aber so sieht die erste fertige Weiche mit durchsichtiger Abdeckung und Bedienhebel aus:



Ein klitzekleines-Demo-Video dazu habe ich auch:

http://www.youtube.com/watch?v=kGf9dFlDAVI




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 40 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 0:26    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

das ist ein bauerfolg, gerd, auf den du stolz sein kannst.



Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
josef
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4970
Wohnort: .....


Bayern.gif

Beitrag 41 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 9:50    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd

zu
Zitat:
es ist etwas unspektakulär, aber so sieht die erste fertige Weiche mit durchsichtiger Abdeckung und Bedienhebel


ich finde das ganze sehr interessant Wink weiter so




Grüße von Josef

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches Album    
Lutz
Bahn-As
Bahn-As





Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 1303


blank.gif

Beitrag 42 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 10:10    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

die Idee ist klasse und funktioniert! Super!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 43 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 15:54    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

in der Tat: es funktioniert und sieht richtig niedlich aus, wie das Auto da so plötzlich um die Ecke flitzt. Very Happy




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
ElSpacko
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 275


NordWestf.gif

Beitrag 44 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 18:24    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd
Zum Glück hast Du da nicht gerade eine alte A-Klasse von Mercedes fahren lassen.
Bei dem Rasanten Tempo wäre der mit Sicherheit umgekippt. Ich sag nur Elch-Test. Very Happy Razz
Finde ich toll, dass es so gut funktioniert.

Sag mal bitte. Kann man die Geschwindigkeit der Autos irgendwie regulieren?

Schöne Grüße
Ralf B. aus B. an der E.




Und immer schön dran denken. Immer ein freundliches Lächeln im Gesicht behalten.

http://www.alice-dsl.net/ralfhb
Spur N Fleischmann piccolo Digital Twin Center und PC steuerung

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12554
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 45 von 81
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2010 18:33    Faller car system - Eigenbau von Parkplätzen etc. mit Relais  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
erst mal Danke für die Blumen. Mit dem "unspektakulär" meinte ich eigentlich, dass man auf der Oberseite nichts sieht, denn der ganze Aufbau ist ja unter der Strecke. Ich hätte also noch ein Foto von unten machen sollen, aber das kann ich ja immer noch. Da sieht man dann auch, dass das ganze für etwaige Reparaturen zerlegbar ist, wie so vieles, das ich baue.

Das mit der A-Klasse ist sicher richtig, aber das soll ja auch ein Fahrsicherheitszentrum sein und da ist gerade die einzige S-Kurve, ansonsten ist der Verkehrsübungsplatz eher bieder aufgebaut.

Was die Geschwindigkeitsregelung angeht: Im Original-Zustand, wie Faller die Wagen ausliefert, geht das nicht, Ralf, aber es gibt andere Anbieter, die mit einer IR-Abstandssteuerung arbeiten. So was kann man auch nachrüsten. Da sind IR-Sender hinten an den Autos und Empfänger in der Front. Empfängt das Auto jetzt ein IR-Signal, dann wird der Motor gedrosselt, sodass das Fahrzeug langsamer fährt. Ist aber - wie gesagt - nicht von Faller. Warum die auf diese Sache nicht eingestiegen sind, ist mir allerdings ein Rätsel.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1079 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 87% - SQL: 13%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]