JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Die "Weißen Anlagen"
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Die "Weißen Anlagen"

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
raily
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1889
Wohnort: Bremen


Bremen.gif

Beitrag 1 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 18:38    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,

durch den Besuch von Heinz-Dieter auf der Ausstellung des CMT e.V. in Moers, bin ich wieder auf das Thema von "Weißen Anlagen" gestoßen, denn die Vereinsanlage ist in weiß gehalten:

[img][images/thumbs/raily_weisse17w4q.jpg]images/thumbs/raily_weisse17w4q.jpghttp://[/img]
(Foto von H.-D.Papenberg)

Den ganzen Bericht über diese Ausstellung könnt ihr H I E R euch anschauen.

Seinerzeit in 1985 hat schon B. Stein eine weiße Anlage in Spur "N" für eine Fa. erstellt, die eine Moba-Computersteuerung damit erproben und anschließend demonstrieren wollte, leider wurde sie während des Einbaus der Steuerung in besagter Fa. von einem beaufragten Designer "verunstaltet", so daß sie, ich glaube, als einzige B.Stein-Anlage nicht signiert ist.
So bliebe noch zu klären, was aus dieser B.Stein-Anlage geworden ist, ( ??? ), aber das wäre wohl eher Zufall, Informationen dazu zu bekommen.
Hier habe ich noch ein Bild dazu:

Die Anlage befindet sich vor der Ablieferung zum Einbau der Elektronik im Rohbau:
[img][images/thumbs/raily_b.steinmd7h.jpg]images/thumbs/raily_b.steinmd7h.jpghttp://[/img]
(Foto von B. Stein)

Das Modellbauteam Hagen hatte, als sie ihre H0-Anlage noch in Dieringhausen in einem alten Postwagen baute und vorführte, auch einen weißes Teilstück zu Fotozwecken geschaffen, folgende Aufnahme zur Präsentation der damaligen Neuheit der BR V 80 entstand dort:

[img][images/thumbs/raily_v80indieringhsnrg8.jpg]images/thumbs/raily_v80indieringhsnrg8.jpghttp://[/img]
(Foto von: Eigenes)

Und erfreulicher Weise sind große Teile dieses Teilstücks in die neue Anlage nach dem Umzug zum BW Kefeld eingeflossen und somit erhalten geblieben:

[img][images/thumbs/raily_weisse2k8ss.jpg]images/thumbs/raily_weisse2k8ss.jpghttp://[/img]
(Foto von H.-D.Papenberg)

Und wenn man ganz genau hinschaut, erkennt man im Bereich der Glasübergänge der Umrandung die Personengruppe mit der Einen ohne weißem Gesicht neben den Koffern wie auf meinem Foto mit der V 80 nur seitenverkehrt.

Interessant bliebe noch die Frage, ob jemand über die "Weiße" von B.Stein noch zusätzliche Auskunft geben oder auch mit noch anderen "Weißen" aufwarten kann ???

Viele Grüße,
Dieter.




Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa und neuerdings ein klein bißchen DC.

wd. 1146


Zuletzt bearbeitet von raily am 28 Aug 2012 21:51, insgesamt 2-mal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12280
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 18:43    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Dieter,
eine interssante Bauvariante, von der mir aber auch nur die B.Stein-Anlage bisher bekannt war.

Zitat:
So bliebe noch zu klären, was aus dieser B.Stein-Anlage geworden ist, ( ??? ), aber das wäre wohl eher Zufall, Informationen dazu zu bekommen.

... oder auch nicht, wenn ich noch mal in dem Buch nachgucke, dass ich von B. Stein habe. Denn ich glaube, er hat dazu was geschrieben, was damit passiert ist, ich bin aber nicht sicher. Ich meine, sie ist in der Versenkung verschwunden, kann das aber noch mal nachgucken...

Zitat:
Und erfreulicher Weise sind große Teile dieses Teilstücks in die neue Anlage nach dem Umzug zum BW Kefeld eingeflossen und somit erhalten geblieben:


Hast Du Infos zum BW Krefeld und ob und wie man da reinkommt?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
raily
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1889
Wohnort: Bremen


Bremen.gif

Beitrag 3 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 22:08    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

so habe ich meine Infos bzgl. der B.Stein-Anlage ja auch auch dem B.Stein-Buch, aber seine Erzählung dazu endet mit dem Rohbau, da ihn nach dem Eingriff des Designers der Fortgang nicht mehr interessierte.

Zum BW-Krefeld kann ich dir auch nur die offizielle Seite nennen, denn ich selbst war auch noch nicht da, aber die Anschriften, Zufahrtshilfe und Lageplan sind dort verzeichnet.

Viele Grüße,
Dieter.




Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa und neuerdings ein klein bißchen DC.

wd. 1146

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12280
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 4 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 22:18    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Dieter,
gut, dann spare ich mir das Nachgucken... Leider habe ich auch keine anderen Quellen...
Danke für den Link zum BW, vielleicht ergibt sich ja auch mal eine Gelegenheit, dort hin zu kommen. Im Moment sind ja keine Veranstaltungen geplant und eine Bahn zum Restaurieren habe ich ja auch nicht, jedenfalls nicht in deren Maßstab Wink
Wenn ich in Krefeld mal Seminare hatte, habe ich von der Bahn aus immer mal da hinein geguckt, aber die Züge rauschen da recht schnell dran vorbei...

Aber eine solche weiße Anlage ist jetzt in einem der Wagen, die dort stehen, richtig? Die müsste doch auch mal zu sehen sein...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
raily
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1889
Wohnort: Bremen


Bremen.gif

Beitrag 5 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 22:37    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Aber eine solche weiße Anlage ist jetzt in einem der Wagen, die dort stehen, richtig? Die müsste doch auch mal zu sehen sein...


ui, ui, wer verwechselt den da schon wieder alles, ui, ui, ... Wink

In Krefeld gibt es keine weiße Anlage, sondern nur einen weißen Anlagenteil, der in die dort neu in den Räumlichkeiten stationär aufgebauten H0-Anlage des Spur 1-Teams Hagen integriert wurde!

Die Kiste mit der Anlage in dem Wagen, war vor dem Umzug nach Krefeld, noch in Dieringhausen.

Viele Grüße,
Dieter.




Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa und neuerdings ein klein bißchen DC.

wd. 1146

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12280
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 6 von 21
BeitragVerfasst am: 24 Aug 2009 23:49    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Also vorher war sie im Wagen und ist jetzt in einer Halle? Ich hatte das anders verstanden, nämlich dass die samt Wage nach Krefeld ist und dann in was größeres integriert wurde... Sorry for any confusion Sad



Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Riccardo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 1963
Wohnort: Der hohe Norden


germany.gif

Beitrag 7 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 4:52    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Moin zusammen...

schönes Thema Dieter. Die Anlage war feinste Modellbaukunst von Meister Stein.

Die Bücher wo sie beschrieben ist...habe ich auch.Kann mich da noch erinnern wie er meinte...

"es wurden ziellos zahlreiche Löcher gebohrt und Krüppelkiefern in die Löcher gesteckt" oder so ähnlich war das Zitat...weiterhin meinte er dann das er soetwas nicht weiterverfolge.

Richtig...signiert ist Sie nicht.

Zum Verbleib...vor etlichen Monaten ist so eine ähnliche Anlage bei einem Anlagenbauer aufgetaucht.Ne Firma für Modellanlagenbau und Gleispläne hatte die anlage auf de Page. Auf meine Nachfrage ob das die Anlage von Meister Stein sei...fühlte sich der Mensch irgendwie angepisst Whistle




Gruß Riccardo/Spur N/Uhlenbrock IRIS,Spante,Ep.4-5
Team JKRS
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Delta
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 20.10.2008
Beiträge: 586


BadenWue.gif

Beitrag 8 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 15:24    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,

schwarz auf weiß Anlagen, wie auf dem von Dieter hier eingestellten Bild:

Image

(Foto von H.-D.Papenberg)

Gefallen mir persönlich überhaupt nicht. (... müssen sie ja auch nicht unbedingt.)
Allerdings finde ich gut gemachte Fotos (auf alt getrimmt > Graustufen / schwarz/weiß ...) einfach super.
Sie können gut abgestimmt*, "die Gute Alte Zeit" wiedergeben.

* ich denke hier z. B. an schöne Bilder von unserem "Dr. Holle", ...
seine schönen Gebäude / Bauten dazu passend ausgesucht Fahrzeuge etc., alles aufeinander abgestimmt zusammengestellt in Szene gesetzt... (nen sabbernden Smily hab ich grad nicht gefunden.)

Bei diesem Foto:

Image

(Foto von B. Stein)

kann ich mir beim betrachten ein schmunzeln nicht verkneifen.
Hier hat auch der "Altmeister" einmal "fünfe gerade" sein lassen und (am Bildrand rechts) das Gleis einmal Länge- lang parallel zur Anlagenkante verlegt ... ... kann ja mal passieren!?

(Ich sehe so ewas nicht all zu verbissen, weil ich ja auch weiß das so etwas nacher noch bei der Geländegestaltung zu retuschieren ist ...)

Einen schönen Tag noch,

Gruß Thomas / Delta Very Happy

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
raily
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1889
Wohnort: Bremen


Bremen.gif

Beitrag 9 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 18:17    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,

@ Gerd:

Nochmal ein bißchen OT:

Das "Spur 1 Team Hagen" hatte im im Museum auf dem BW-Gelände des Bf Dieringhausen mit seinen Anlagen eine Bleibe gefunden, die Spur 1 Anlage im dortigen Gebäude und die Spur H0-Anlage in einem dort abgestellten 26,4m-Postwagen.
Nach dem Umzug nur des "Spur 1 Teams Hagen" in die Räumlichkeiten des BW-Krefeld sind alle Anlagen neu aufgebaut worden und werden es noch immer.

Denke, daß nun alle Klarheiten restlos verwirrt sind... Ya winkles

OT zuende.

@ Riccardo:

Danke für die Info, am liebsten wäre mir ja ein Link zu "de Page" oder ist sie dort nicht mehr zu sehen ???

« Riccardo » hat folgendes geschrieben:
Auf meine Nachfrage ob das die Anlage von Meister Stein sei...fühlte sich der Mensch irgendwie angepisst Whistle

Das kann ich nur gut nachvollziehen, einfach so kalt erwischt, wo man sich sicher solche Mühe gegeben hat...

@ Thomas:

Eine weiße Anlage ist sicher auch nicht mein Geschmack und sicher auch nicht der, der meisten, deswegen gibt es ja auch so wenige, die haben ja fast Seltenheitswert, denn meisten wird ein weißes oder auch in vorwiegnd grau gehaltenes Teilstück, so wie in Krefeld, zu Fotozwecken eingebracht:
Und genau deswegen haben die "Weißen" ja einen ganz besonderen Grund für ihre Entstehung, das sie dann so interessant macht.

« Thomas » hat folgendes geschrieben:
Hier hat auch der "Altmeister" einmal "fünfe gerade" sein lassen und (am Bildrand rechts) das Gleis einmal Länge- lang parallel zur Anlagenkante verlegt ... ... kann ja mal passieren!?

(Ich sehe so ewas nicht all zu verbissen, weil ich ja auch weiß das so etwas nacher noch bei der Geländegestaltung zu retuschieren ist ...)

Eben, das Gelände fehlt noch komplett, ist aber meines Wissens noch fertiggestellt worden, nur gibt es aus obigen Gründen seitens des Erbauers keine weiteren Fotos.

@ Alle:

Bei der CMT e.V. - Anlage liegen nach Angaben von H.-D. Papenberg in seinem Forum religiöse Grunde bei der Farbwahl vor, die sich ihm aber auch nicht erschließen.
Jedenfalls wird es immer interessanter. Very Happy

Viele Grüße,
Dieter.




Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa und neuerdings ein klein bißchen DC.

wd. 1146

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Lutz
Bahn-As
Bahn-As





Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 1303


blank.gif

Beitrag 10 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 18:33    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Moin zusammen,

religiöse Gründe im Zusammenhang mit einer Modellbahn....au weia...das wird ja immer besser... prayer

Nebenbei: Ich habe hier und heute das erste Mal was von weißen Anlagen gehört

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Dampflokfreund
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 17.12.2006
Beiträge: 1872
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt


Sachsen.gif

Beitrag 11 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 20:11    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hier sind ein paar Steinche Anlagenbilder
http://www.thkas-moba.de/html/ruhpolding1.html




es grüßt Jörg

Optimismus ist Aus einem Weizenkorn wird irgendwann ein Fass Bier

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPhoogle MapPersönliches Album    
raily
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1889
Wohnort: Bremen


Bremen.gif

Beitrag 12 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 20:14    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Lutz,

« Lutz » hat folgendes geschrieben:
religiöse Gründe im Zusammenhang mit einer Modellbahn....au weia...das wird ja immer besser... prayer

ja warum denn nicht oder doch: CMT e.V. bedeutet C hristliches M odellbahn T eam e.V. bei der freien e.V. Kirchengemeinde Moers-Schwafheim


Na ja, vielleicht habe ich es auch nicht so korrekt formuliert, denn der Heinz-Dieter hat folgenden Wortlaut dazu geschrieben:
Zitat:
Die Anlage des CMT hat einen tieferen, religiösen Sinn, ausgehend von der roten Brücke, aber was das genau ist weiß ich leider auch nicht.



Viele Grüße,
Dieter.




Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa und neuerdings ein klein bißchen DC.

wd. 1146

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Lutz
Bahn-As
Bahn-As





Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 1303


blank.gif

Beitrag 13 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 20:44    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Dieter,

jedem das Seine!
Für mich ist jedenfalls Modellbahn, Modellbahn und Religion, ist Religion. Mit religiöser Modellbahn kann ich nichts anfangen.
Der Sohn von unserem Pastor hat auch eine Modellbahn, da habe ich bisher auch keine religiösen Wahrnehmungen machen können.
Aber ich will das auch nicht diskutieren...deshalb, jeden das Seine...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Stefan
Passives Mitglied



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 967


germany.gif

Beitrag 14 von 21
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 20:48    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

... und mir das meiste *g*

Ne - da gebe ich dir vollkommen Recht Lutz.
Jeder wie er mag - Es gibt extreme Arten seine MoBa z präsentieren und mit "Inhalten zu füllen". Da hat jeder das Recht zu. Ob es anderen gefällt oder die Aussage dazu einem passt, kann jeder nur selber entscheiden.

Da würde ich auch nicht weiter diskutieren wollen Smile




Gruß
- Stefan -


Das Wissen, wo es als höchstes Prinzip auftritt, tötet notwendig den Enthusiasmus, den Geist und jenen aus irrationalen Quellen fließenden menschlichen Instinkt, der für die Konflikte die einfachste Lösung findet.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumSkype Name    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3438
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 15 von 21
BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 9:31    Die "Weißen Anlagen"  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen ich persöhnlich kann diesen Anlagen nichts abgewinnen, sind mir etwas zu farblos Wink . Allerdings kannte ich bis jetzt auch nur eine und das war in Spur N irgendeine Anlage von einem Moba verein die in Dortmund auf der Messe vor ein paar jahren zu sehen war und irgendwie eine Zukunftsanlage darstellen sollte mit lauter Japanischen Schnellzügen.



Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1085 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 88% - SQL: 12%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]