JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1114
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 1 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 13:21    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

at die Oberleitung in der neuen mfx-Ära noch eine Zukunft? Märklin hat sein Video 2014, Teil 2 "Ein Jahr mit Märklin" an seine Mitglieder (Insider) versandt.

Auf dem Video fährt demonstrativ die Elektrolokomotive BR 93 - mit dem neuen Digital-Decoder mfx+ ausgestattet - unter der Oberleitung mit abgesenkten Pantographen. Die BR 191, Digitaldecoder mfx+, auch noch mit dem Attribut "legendäre Altbau-Elektrolokomotive" versehen, ist gänzlich ohne Oberleitung unterwegs.

Würde man bei der E 93 noch von einem Versehen ausgehen, lässt Märklins Video-Kommentar zur E 91 "...ist auch ohne Oberleitung ein Genuss" keinen Zweifel an der Absicht aufkommen, eine neue Periode einzuleiten.

Meine unmaßgebliche Meinung zur Oberleitung ist hinreichend bekannt. Aber was sagen unsere über 200 JKRS-Mitglieder zur neuen Philosophie Märklins?




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 2 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 15:06    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

mh tja,

ich habe zu solch einem pseudo Oberleitungseinsatz meine feste Meinung.

Auf vielen Ausstellungsanalgen kann man beobachten, daß die Pantographen an der, wenn vorhandenen, Oberleitung nicht anliegen. Entweder schweben sie mit einem gewissen Abstand darunter oder sind total eingeklappt.

Der Grund ist immer die Sorge um die Betriebssicherheit. OK: Meine kleine Anlage zeigt, daß man bei Auf- und Abbau natürlich etwas mehr Aufwand betreiben muß, dann aber durchaus betriebssicher mit Oberleitung fahren kann. Es verlangt ja niemand, daß man diese jetzt auch noch mit elektrischer Funktion nutzt - was sogar digital mit allen Protokollen funktioniert.

Vielleicht zielt ja dieser Kommentar
Zitat:
...ist auch ohne Oberleitung ein Genuss
darauf ab.
Hee Very Happy manche fahren ja auch mit virtueller Oberleitung (dann aber den Panto oben!)

Oder:
Ein weiterer Vertrieb der hauseigenen Oberleitung ist nicht mehr wirtschaftlich genug, und daher wird sie in kürze aus dem Programm genommen? ... und wech

Da dies ja hier ein Insider-Forum ist, sollten die Kollegen hier (hoffentlich) genaueres wissen.




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1114
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 3 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 15:51    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
« heckmal » hat folgendes geschrieben:

Würde man bei der E 93 noch von einem Versehen ausgehen, lässt Märklins Video-Kommentar zur E 91

E 91 ist ein Zahlendreher; sollte E 19 heißen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12329
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 4 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 18:39    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
ich habe mein Stück Oberleitung ja im Zuge des Bahnhofs-Umbaus wieder abgebaut. Ich habe auch kein Problem damit, bis zum Wiederaufbau ohne Oberleitung zu fahren.
Eigentlich gehört eine Oberleitung aber optisch dazu, wenn Elloks fahren. Andererseits behindert die Oberleitung den Autofocus einer Kamera.
Die Pantos würde ich wahrscheinlich auch irgendwann auf eine feste Höhe fixieren bzw. minimieren (Nylonfaden), denn wenn die Schleifstücke unter der Oberleitung entlangschleifen, nutzt sich das Ganze ja auch ab. Oder ist das eher theoretischer Natur? Ich habe jedenfalls ein wenig Respekt davor, dass ich ggf. das Zickzack der Oberleitung nicht richtig verlegt Rillen in die Pantos fahren könnte. Man kann natürlich auch die Federkraft der Pantos heruntersetzen, sodass sie nicht so stark auf die OL drücken. Think

Aber: Für mich ist das nur das Ziel auf meiner Bahn, die OL noch zu installieren (wenn sie dran ist). Wenn ein anderer es toll findet, Elloks auch ohne OL zu fahren, dann habe ich da auch kein Problem mit und die Lok sieht für mich ohne OL auch nicht weniger schön aus als vorher.

Es ist jedenfalls sicherlich ein Wink, der Nietenzähler in anderen Foren bestimmt zu wilden Diskussionen anstiften könnte. Und wenn über ein Thema und die Marke Märklin diskutiert wird, dann ist das auch eine Art Werbung.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 5 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 20:04    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

enn ich das richtig verstehe hat Märklin auch eine neue Oberleitung
https://www.maerklin.de/media.php/de/pdfs/oberleitung-h0_kataloginfo.pdf




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12329
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 6 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 20:26    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Geri,
das ist aber keine Märklinproduktion, sondern eine Viessmann-Produktion, die für Märklin hergestellt wird. Die unterscheiden sich im Preis, in der Farbe der Masten und im Fahrdraht (Drahtstärke und -Farbe). Ich habe beide bei mir...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 7 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 21:27    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo,
« Gerhard1950 » hat folgendes geschrieben:
Wenn ich das richtig verstehe hat Märklin auch eine neue Oberleitung
ja Geri, von der spreche ich. Da die Viessmann-Konkurrenz (war etwas früher auf dem Markt) doch billiger ist, dürfte sich das Märklin-Produkt nicht sonderlich gut verkaufen.
Aus gleichem Grund übrigens bedeutete die Viessmann-Konkurrenz das Aus für die auch optisch weitaus besseren Brawa-Signale.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Andererseits behindert die Oberleitung den Autofocus einer Kamera.
Es soll da einen Schalter geben, mit dem man auf manuellen Fokus umschalten kann. Very Happy
« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Die Pantos würde ich wahrscheinlich auch irgendwann auf eine feste Höhe fixieren bzw. minimieren (Nylonfaden), denn wenn die Schleifstücke unter der Oberleitung entlangschleifen, nutzt sich das Ganze ja auch ab. Oder ist das eher theoretischer Natur? Ich habe jedenfalls ein wenig Respekt davor, dass ich ggf. das Zickzack der Oberleitung nicht richtig verlegt Rillen in die Pantos fahren könnte. Man kann natürlich auch die Federkraft der Pantos heruntersetzen, sodass sie nicht so stark auf die OL drücken. Think
Richtig, Gerd. Damit der Fahrdraht keine Rille einbrennt, hat ja auch die große Bahn ihre Leitung im Zickzack abgespannt.
Solange Du die elektrische Funktion nicht benötigst, kannst Du den Anpreßdruck rduzieren. Ein wenig Abnutzung wird aber immer sein.
Für die Sommerfeldt-Pantos gibt es daher ja auch Ersatz-Schleifstücke. Wink




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
Gerhard1950
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 3258
Wohnort: Hamburg


Hamburg.gif

Beitrag 8 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 21:45    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

lso wieder falsch interpretiert. Ich steig da nicht mehr durch was Märklin ist und was nicht.

Im Internet habe ich den Link "Märklin Oberleitung neu" angeklickt. Und bin auf die euch verlinkte PDF gekommen und nun sagst du, das das Viessmann für Märklin hergestellt ist.

produziert viessmann denn günstiger als märklin ? das wird doch alles in fernost hergestellt, weil die löhne da niedriger sind.

MTH baut den rheingold in spur 0, produziert wird er in china, aber wird ohne beschriftung ausgeliefert weil die chinesen das R nicht kennen. ein wagen kostet sfr 450,--. beschriftet werden die wagen nun irgendwo in europa. sorry für OT.




Anmerkung des Admin...Unser Mitglied Gerhard ist im Jahr 2016 von Uns gegangen. Wir werden sein Andenken hier in Unserem Forum bewahren

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12329
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 9 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 22:08    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Geri,
glaubst Du denn, dass Märklin damit hausieren geht, was die alles woanders herstellen lassen. Der Wismarer Schienenbus war z. B. ein Bemo-Fahrzeug in Märklin Verpackung. Die Drehscheibe ist ein Fleischmann-Produkt und so ist das mit einigen anderen Dingen auch.

Viessmann hat vor 5 Jahren die eigenen Sachen teurer verkauft als der Märklin-Preis war, damit die ihre Verträge mit Märklin halten können. Wenn die zu viel selbst verkauft hätten, hätten die nicht an Märklin liefern können, was gefordert wurde und dann hätte es Vertragsstrafen gesetzt.

Übrigens: Dass die Chinesen das R nicht kennen ist purer Quatsch.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4487
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 10 von 27
BeitragVerfasst am: 11 Dez 2014 22:59    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Zusammen
Zu Märklin: Ich habe bisher keine E-Lok auf Schaubahnen mit Pantograf
oben gesehen. Hat etwas mit der Betriebssicherheit zutun. Ist logisch.

Zu mir : Ich finde es super mit OL und den E-Loks mit Panto oben. Im analogen ist es sogar ein Stromkreis mehr und
Digital auch, nur ist im Digitalbetrieb ein großes Mango die Kontaktfreudigkeit.

Zur OL: Die Beste für mich ist einfach Sommerfeld.

Allgemein: Was spricht dagegen " Panto unten " bei OL. Ist doch genauso wie eine Dampflok ohne rauch. Das muß jeder für sich endscheiden was er gerne mag. Ich laß auch mal meine E-Loks ohne OL fahren und freu mich sie mal wieder fahren zu sehen.
Zudem sollten wir uns nicht darauf vertiefen was von wem oder woher kommt.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1114
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 11 von 27
BeitragVerfasst am: 12 Dez 2014 21:24    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen,
Gerd, es soll kein Wink an die Nietenzähler in anderen Foren sein. Was Märklin mir (uns) auf dem Video in Bild und Ton mitteilen will, nehme ich schon ernst - lasse mich aber nicht verhohnepipeln.

Als amtierender Bundespräsident hat Johannes Rau einmal gesagt: "Man muss sagen, was man tut, und tun, was man sagt" - recht hat er! Auch im Buch der Bücher steht irgendwo geschrieben: "An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen".

Andreas hat einen meiner Gedanken vorweggenommen: Märklin könnte die Reaktion seiner Oberleitungs-Liebhaber testen, um ein eventuell nicht mehr wirtschaftliches Produkt aus dem Programm zu nehmen. Umso überraschter bin ich, wenn ich von Märklins neuer Oberleitung erfahre, die neben Internet, jetzt auch im neuen Gesamtkatalog 2014/2015 zu sehen ist.

Von Lieferschwierigkeiten und Problemen, selbst wenn aus Versehen Pantographen in die Nähe der Oberleitung geraten - von denen Gerd und Ingo an anderer Stelle berichten - natürlich kein Wort. Im Katalog ist auch kein Hinweis ob der Fahrdraht geklebt oder verlötet werden soll.

Die Video-Aktion könnte auch eine bewusste Provokation gewesen sein, um Aufmerksamkeit und wie Gerd es nennt; eine Art Werbung mit neuem Diskussionsstoff für die Marke Märklin sein.

« Joachim K. » hat folgendes geschrieben:
Zu Märklin: Ich habe bisher keine E-Lok auf Schaubahnen mit Pantograf oben gesehen.Ich finde es super mit OL und den E-Loks mit Panto oben... Zur OL: Die Beste für mich ist einfach Sommerfeld.
Allgemein: Was spricht dagegen " Panto unten " bei OL. Ist doch genauso wie eine Dampflok ohne rauch. Das muß jeder für sich endscheiden was er gerne mag. Ich laß auch mal meine E-Loks ohne OL fahren und freu mich sie mal wieder fahren zu sehen.


Dem ist vorerst nichts hinzuzufügen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 12 von 27
BeitragVerfasst am: 12 Dez 2014 23:28    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois,
« heckmal » hat folgendes geschrieben:
Umso überraschter bin ich, wenn ich von Märklins neuer Oberleitung erfahre, die neben Internet, jetzt auch im neuen Gesamtkatalog 2014/2015 zu sehen ist.

Wie? Hat Märklin schon wieder eine neue?
Du redest doch von der, die Viessmann zum Verwechseln ähnlich ist, oder?
Die gibt es doch schon seit etlichen Jahren - dürfte jetzt dann den ersten runden Geburtstag haben.




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1114
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 13 von 27
BeitragVerfasst am: 13 Dez 2014 13:59    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Andreas,
neue Oberleitung? Sorry. Geri hat mich irrtümlicherweise auf eine falsche Fährte gelockt! Er hat mit seinem Link auf Märklins neue Oberleitung verwiesen, die im neuen Gesamtkatalog 2014/2015 auch zu finden ist, wie ich fand. Da ich diese Seiten der OL nur flüchtig kenne, war mir nicht aufgefallen, dass bei der angeblich neuen OL nur die Artikel Nummern von schwarz auf rot geändert wurden - alter Wein in neuen Schläuchen?




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
AndreasB
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 1614
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet


Hessen.gif

Beitrag 14 von 27
BeitragVerfasst am: 13 Dez 2014 15:23    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

Very Happy
« heckmal » hat folgendes geschrieben:
Da ich diese Seiten der OL nur flüchtig kenne, war mir nicht aufgefallen, dass bei der angeblich neuen OL nur die Artikel Nummern von schwarz auf rot geändert wurden - alter Wein in neuen Schläuchen?

rote Nummern für Auslauf-Modell?




Gruß
Andreas

H0 Mittelleiter, Digital - mit Computer und ohne teure Zentrale. WinDigipet 2015, CAN mit Märklin Gleisbox

Meine Galerie: http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=325

Link zu meiner MoBa-Homepage:
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1114
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 15 von 27
BeitragVerfasst am: 13 Dez 2014 15:36    Elektrolokomotiven ohne Oberleitung? - Märklin quo Vadis.  Antworten mit Zitat Nach oben

« AndreasB » hat folgendes geschrieben:
rote Nummern für Auslauf-Modell?


...könnte passen - wäre wohl an Frechheit nicht mehr zu toppen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1144 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 84% - SQL: 16%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]