JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - halbseidenes im Bahnhofsviertel
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 halbseidenes im Bahnhofsviertel

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 1 von 65
BeitragVerfasst am: 16 Apr 2008 23:53    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
im Moment scheint das ja in zu sein, jedenfalls kriegt man auch eine Menge entsprechendes Zubehör.
Ich möchte ein Gebäude mit Inneneinrichtung bauen, in dem einiges zur Entspannung angeboten werden soll.
Als erstes habe ich mal den Bausatz Kibri 9101 "Bürgerhaus mit Erker in Bonn" ausgewählt und farblich verändert. Den Innenausbau mache ich mit Balsaholz in 3 mm Stärke. Ich plane, die einzelnen Räume mit LED zu beleuchten, ggf. in zwei verschiedenen Farben. Für einen der großen Räume plane ich, aus einem Nachtlicht das Innenleben einzubauen, das dann rotes, blaues und grünes Licht im fließenden Wechsel darstellt.
Jetzt habe ich schon mal auch die Innenwände bemalt, um einen Eindruck zu gewinnen, eigentlich wollte ich aber auch mini-Tapeten einbauen...

Meine Frau meinte, es müsste eigentlich Parkettboden sein. Ich wollte Teppiche auslegen, im Moment sieht es eher aus wie Teppichboden und das Haus ist eher rosa-rot-lastig... Mal sehen, was ich mit den verschiedenen Räumen noch mache.

geplant sind eine Bar mit Salon im großen Raum und Rezeption im Erdgeschoss,

Tanzfläche, Sitzgruppen und Striptease im großen Raum, Massageraum, Sauna, Bad und Solarium im 1. OG und

Gruppenraum mit Separees, Büro, Spiegel-Zimmer und Domina-Studio im Dachgeschoss.

Keine Panik, ich poste keine Bilder vom Endzustand.
Um einen ersten Eindruck zu kriegen, hier mal der Rohbau:

noch unbemalt:


mit erster Grundierung:



nachgefärbt (im Foto kommt das irgendwie nicht so raus, aber eigentlich ist es außen hellrosa...




Ich habe das Gefühl, dass ich die Farbgebung im Inneren nochmal deutlich ändern muss, oder? Der Raum mit dem wechselnden Licht müsste wahrscheinlich weiß sein, oder?

Vielleicht sehe ich morgen in Dortmund ja auch noch Inneneinrichtung, die man nehmen kann, sonst müsste ich das wohl selbst frickeln...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
papa-exi
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 414
Wohnort: Schleswig Holstein


SchleswigHolstein.gif

Beitrag 2 von 65
BeitragVerfasst am: 17 Apr 2008 9:34    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Moin Gerd,

das ist ja mal eine klasse Ausrede für den nächsten "Puffbesuch"!
"Nein, nein, Schatzi, ich will doch nur Eindrücke sammeln, um mein Häuschen für die Moba auch realitätsnah zu gestalten..."

Ich werde bei mir dann auch mal ein Rotlichtviertel einplanen...

Schöne Grüße
Thomas




Alles wird gut - solange Du wild bist

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Dampflokfreund
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 17.12.2006
Beiträge: 1872
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt


Sachsen.gif

Beitrag 3 von 65
BeitragVerfasst am: 17 Apr 2008 13:26    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd
hier kannst du dir Anregungen holen(aber nur für die Zimmer deines Hauses )
http://www.eros-haw-leipzig.de/




es grüßt Jörg

Optimismus ist Aus einem Weizenkorn wird irgendwann ein Fass Bier

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPhoogle MapPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3432
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 4 von 65
BeitragVerfasst am: 17 Apr 2008 21:43    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Nö Jörg wenn dann muß sich Gerd die eindrücke wohl selbst sammeln. Denn wenn dann muß alles ja authentisch aussehen oder ?



Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
GDL
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 14.04.2008
Beiträge: 191


Bayern.gif

Beitrag 5 von 65
BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 1:39    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Tja, es gibt auch andere Wassertürme.Muss doch Landschaft und Häuser bauen.Vor allem Wassertürme.
Und da ich noch nie Wassertürme baute, schließe ich mich dem Erkundungstrupp an.




mit freundlichen Grüßen
Georg
http://www.musikwelt-mmv.de/modelleisenbahn/portal.php

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
103er
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 300


BadenWue.gif

Beitrag 6 von 65
BeitragVerfasst am: 18 Apr 2008 15:12    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

ich würd da keine Angst haben dass du in Verruf kommst gaulois es ist ja alles für die Moba und im Sinne der Wissenschaft sowieso!



His Royal Dudeness Gregor

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 7 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 17:55    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Nun,ja, wie man Häuser mit Inneneinrichtung und Szenen versehen kann, hast Du ja auch schon bei meinem Bauprojekt sehen können. Ich persönlich würde die meisten Wände lieber weiß bzw. hell anmalen und sie von einer rosa eingefärbten LED beleuchten lassen. Die lässt das Licht dann auch im Haus besser reflektieren und man hat ein schönes stimmiges Licht. Im Übrigen müssen auch nicht alle Zimmer immer Rosarot beleuchtet sein. Wenn es Dir möglich wäre, sofern Deine Frau nicht gleich mit dem Nudelholz auf dich los geht, so fahr doch mal nach Düsseldorf. Das bekannte Gebäude an der Bahnlinie (z.B. mit der S 6 erreichbar) gibt allabendlich eine gute Anregung für die farbliche wie auch beleuchtungstechnische Gestaltung
der einzelnen Zimmer. Zumindest braucht man den Bau dafür nicht unbedingt zu betreten.

Was aber noch die ein oder andere "Lösung" braucht ist das Problem mit der Verkabelung der einzelnen Zimmer, sowie mit Deiner Prisma/Nachtlich-Beleuchtung.
Letztere könnte warlich ein Problem werden, auch was den Einbau und den Anschluß angeht. Aber dafür müste ich das Teil mal sehen. Ansonsten 2 LED´s pro Raum mit 2 versch. Farben und eine Zimmer/Lampensteuerung dazu.

PS: Parkettboden in 1:87 könnte ich noch haben.. muß ich aber erstmal nachsehen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 8 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 18:46    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Nick,
aufgrund Deiner Häuser traue ich mich ja jetzt an die Sachen ran...
In Düsseldorf meinst Du die Gebäude, die von der Bahn aus zu sehen sind, wo meist rote Rollos oder rotes Licht zu sehen sind? Da sieht man im wesentlichen doch nur die Fenster...

Das Nachtlicht-Teil ist nicht wesentlich größer als 3 LED, es ist nur ein winziger Chip dabei. Das müsste bei den hohen Decken, die das Gebäude hat, eigentlich gehen, zumindest für das Erdgeschoss...

Ich habe überlegt, ob man aufgrund der Langlebigkeit der LEDs, diese einfach samt Beinchen unter die Decke klebt, die einzelnen Geschosse sind herausnehmbar und die Wände sind immer auf dem Fußboden befestigt, aber oben offen.
Dann habe ich ja noch ein Treppenhaus eingebaut (natürlich ohne Treppe), das als Kabelschacht dienen soll. Das befindet sich zwischen vorderem und hinterem Eingang.

Da das Haus eine Sauna haben soll, wird man auch den einen oder anderen draußen antreffen können, der gerade aus der Sauna kommt... Über die Details, wie ich das umsetze, habe ich mir aber noch keine Gedanken gemacht, ob auf dem kleinen Balkon, oder eher in einem Garten hinter dem Haus...

Das mit den weißen Wänden hatte ich in einem ersten Schritt auch überlegt und habe sie auch alle weiß grundiert, dann aber eben doch farblich verändert. Ich hatte auch auch Tapeten gedacht, aber das wäre wahrscheinlich zu aufwändig...

Werde wahrscheinlich noch mal weiß färben. An eine gelbe und eine rote LED pro Raum hatte ich auch gedacht, um den Wechsel von "Betrieb" zu "Nutzung als Wohnraum" anzudeuten...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 9 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 20:18    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Hallo Nick,
aufgrund Deiner Häuser traue ich mich ja jetzt an die Sachen ran...
In Düsseldorf meinst Du die Gebäude, die von der Bahn aus zu sehen sind, wo meist rote Rollos oder rotes Licht zu sehen sind? Da sieht man im wesentlichen doch nur die Fenster...

Könnte sein das wir die gleichen Häuser meinen. Aber rotes, gelbes und auch grünes Licht gibt es dort Abends zuhauf.
Ich denke aber, das Dein Laden eher ein "Club" wird, so wie jener auf der Retelstr. (Bekannt aus "Rent a Pocher")
Ansonsten müsstes Du für das bekannte Haus aus Düsseldorf, bei mir noch nach ein paar 50er Jahre Geschäftshäusern mit Einzelzimmer - Gewerbebetrieb nachfragen.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Das Nachtlicht-Teil ist nicht wesentlich größer als 3 LED, es ist nur ein winziger Chip dabei. Das müsste bei den hohen Decken, die das Gebäude hat, eigentlich gehen, zumindest für das Erdgeschoss...

Also, wenn Du einen Club baust, so gibt es in der Regel einen "Kontaktbereich"
so z.B. eine Bar. Gelegentlich gibt es dort auch Striptease mittels kleinem Podest und Stange. An der Bar sitzen dann die potenziellen Kunden mit den gewünschten Damen beim Trinken. Dort würde diese wechselnde Beleuchtung sicher ganz gut passen. Aber leider ist meistens dieser Bereich aus Diskretionsgründen auch selten von der Straße aus einsehbar. Wink so das sich eine Nachbildung eigentlich nicht lohnt.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Ich habe überlegt, ob man aufgrund der Langlebigkeit der LEDs, diese einfach samt Beinchen unter die Decke klebt, die einzelnen Geschosse sind herausnehmbar und die Wände sind immer auf dem Fußboden befestigt, aber oben offen.
Dann habe ich ja noch ein Treppenhaus eingebaut (natürlich ohne Treppe), das als Kabelschacht dienen soll. Das befindet sich zwischen vorderem und hinterem Eingang.

Die Idee mit den LEDs ist sicher gut, aber auch notwendig. Wie gesagt, ich würde weiße LEDs nehmen und diese entsprechend Deinen Wünschen anmalen. Rote LEDs leuchten mitunter nicht so stark, wie weiße. Ob das Treppenhaus allerdings als Kabelschacht ausreicht, bezweifle ich aber, selbst wenn Du mit Kupferlackdrahten (siehe bei mir) alle LEDs verdratest.
Das Problem bei solch einer Konstruktion ist leider das Problem mit der Decke. Denn Du kannst die Kabel in Deinem Raum nicht über die Decke verschwinden lassen, weil die Decke ja auch gleich Boden für den Raum darüber ist. Hier kannst Du eigentlich nur Wandlampen oder Kabelschächte auf Putz zur "Tarnung" nehmen.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Da das Haus eine Sauna haben soll, wird man auch den einen oder anderen draußen antreffen können, der gerade aus der Sauna kommt... Über die Details, wie ich das umsetze, habe ich mir aber noch keine Gedanken gemacht, ob auf dem kleinen Balkon, oder eher in einem Garten hinter dem Haus...

Der Saunabetrieb ist bei solchen Gewerbebetrieben immer im Haus, damit dieser Bereich aus im Winter genutzt werden kann. In solchen Saunen und Wirlpoolbereichen sollen ja auch andere Dinge wie üblich ablaufen.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Das mit den weißen Wänden hatte ich in einem ersten Schritt auch überlegt und habe sie auch alle weiß grundiert, dann aber eben doch farblich verändert. Ich hatte auch auch Tapeten gedacht, aber das wäre wahrscheinlich zu aufwändig..

Werde wahrscheinlich noch mal weiß färben. An eine gelbe und eine rote LED pro Raum hatte ich auch gedacht, um den Wechsel von "Betrieb" zu "Nutzung als Wohnraum" anzudeuten...


Nimm die weißen Wände und vorallem helle Tapeten für die Raumgestaltung. Eine Bezugsquelle nennt "adidasso" in meinem Tread.

Im Übrigen werde ich wohl demnächst mein Schlafzimmer in 1:87 verkaufen. Vielleicht kannst Du es ja noch gebrauchen. Die Matratzen sind jedenfalls noch jungfreulich.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3432
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 10 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 20:34    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd mein Tip zu denn Figuren schau mal bei Ritter von Krauthauser rein der hat mit sicherheit genau die Figuren die du für dein Vorhaben brauchst.

http://shop.krauthauser.de/?mod=webshop&pgid=1121




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 11 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 20:47    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
Danke für die Rückmeldungen.
An einen Club mit Kontaktbereich und Striptease-Bar hatte ich gedacht. Dieser sollte eigentlich in dem großen Zimmer rechts sein. Da kommt straßenseitig ja noch ein Erker hin, sodass hier relativ hohe, schmale Fenster hinkommen. An der Rückseite ist dann schon ein großes Fenster, aber da ist ja nur der Garten...
Beim Saunabetrieb hatte ich daran gedacht, dass man ja manchmal gerne aus der Sauna nach draußen geht... In einem Gartenareal, das mit dichten Büschen umstanden ist, könnten sich ja auch die ein oder anderen Aktivitäten anbahnen.
Der Treppenschacht ist ca. 1 x 2 cm, das sollte bei Verwendung der dünnen Kabel von TAMS für die Hinleiter und einen dicken Rückleiter eigentlich reichen. Wenn nicht: Unten ist ja noch die Sauna, da sind die Scheiben beschlagen und daher kann man etwaige Kabel dort nicht direkt sehen.

Die Häuser in Düsseldorf, die ich meine haben in der Tat etwas von Deinem Geschäftshaus...

Krauthauser ist mir von der Intermodellbau 2006 her bekannt, allerdings habe ich davon nur einen Prospekt, nicht aber die Figuren gesehen und auch noch keine gekauft. Ich habe mir aber schon zahlreiche Figurensätze von Noch besorgt und von Viessmann eine Liegewiese mit einem bewegten Pärchen, von dem ich aber noch nicht sicher bin, wo ich es unterbringe.
Die von Krauthauser sind auch nicht ganz billig... Weiß jemand, wie die im Modell aussehen? Auf der Homepage sind die vergrößerten Bilder doch recht grob, oder sehen Figuren von Noch im Foto auch so aus?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3432
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 12 von 65
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 22:07    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hi Gerd der Stefan und ich haben sie schon gesehen in Nürnberg denn dort werden sie gezeigt. Auf der Imo wirst du die sehr warscheinlich nicht sehen da sie ja für unter 18 nicht gedacht sind. Aber sie waren eigentlich recht gut gemacht eben wie gute Preiser figuren.



Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 13 von 65
BeitragVerfasst am: 22 Apr 2008 20:04    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
an der Inneneinrichtung habe ich noch nichts weiter gemacht, aber mir fiel heute Morgen ein Werbespruch ein, da habe ich mal eine Fassadenreklame gebastelt für das Haus, die natürlich das Ärgernis schlechthin und reichlich Gesprächs- und Zündstoff in der Stadt ist.

Janice möge mir das verzeihen, aber ich fand, die passt am besten dazu.
Ab welcher Epoche könnte man das wohl so einsetzen?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Dampflokfreund
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 17.12.2006
Beiträge: 1872
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt


Sachsen.gif

Beitrag 14 von 65
BeitragVerfasst am: 22 Apr 2008 20:09    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Ich würde sagen ,den Mädels zu Folge Epoche V, früher hatten die nicht so ein großes M...



es grüßt Jörg

Optimismus ist Aus einem Weizenkorn wird irgendwann ein Fass Bier

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPhoogle MapPersönliches Album    
bieker
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 1209


Hessen.gif

Beitrag 15 von 65
BeitragVerfasst am: 22 Apr 2008 20:23    halbseidenes im Bahnhofsviertel  Antworten mit Zitat Nach oben

Wie Gerd ? Wird das die Muppet-show ?
Ich dachte das soll so eine richtige "Sauerei" werden.
Oder is das jetzt nur zur Tarnung ?




If you can dream it, you can do it.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1004 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 88% - SQL: 12%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]