JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Welcher Hersteller ist zu empfehlen?
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Welcher Hersteller ist zu empfehlen?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Christian
Waggonputzer
Waggonputzer



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg


germany.gif

Beitrag 16 von 45
BeitragVerfasst am: 04 Jan 2008 18:48    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo,
ich habe jetzt schon einige teile von faller, vollmer, auhagen, piko und kibri gebaut. ich muß sagen ich bin mit allen zufrieden. nur piko finde ich nicht empfehlenswert. sie sehen sehr billig aus und hinter den scheiben ist nix...
faller und vollmer sind sehr preisintensiv. ok am besten im internet nach günstigen angeboten suchen. aber sehr passgenau und deteilgetreu...
von kibri war ich nach dem ersten haus sehr genervt, weil es ewig viele winzige teile gab. und es wirkt alles eher etwas plastisch.
auhagen ist für mich eine firma mit guten/annehmbaren sachen für wenig geld. im hintergrund verbaue ich diese teile. ein nachteil finde ich, dass die teile nicht nummeriert auf dem träger sind, sondern nur in der beschreibung ne nummer haben.
mein fazit: für sichtbare deteilgetreue bauten entweder faller oder vollmer. bei motorgetriebenen varianten faller. für den hintergrund auhagen.

christian




Christian

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Rio
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 1205
Wohnort: Sauerland


usa.gif

Beitrag 17 von 45
BeitragVerfasst am: 04 Jan 2008 22:57    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo,
die besten Erfahrungen habe ich mit US Holzbausätzen von Laser Kit gemacht. Lasergeschnitten, äusserst passgenau nur leider natürlich nicht uneingeschränkt auf Anlagen mit Europäischem Thema einsetzbar. Wink




Grüsse aus dem Münsterland
Dirk
----------------------------------------------
US Modellbahn in N --- Alle 2Leiter-Hersteller

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPhoogle MapPersönliches Album    
Gast











Beitrag 18 von 45
BeitragVerfasst am: 04 Jan 2008 23:22    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Christian,

so ungefähr stimme ich dir zu: Was Faller und Vollmer betrifft auf jeden Fall, bei kibri sollte man unterscheiden frühere Bausätze und neuere, da hat sich doch einiges verbessert, zu Auhagen kann ich nun nicht viel sagen Laughing

OnlinePersönliches Album    
ngens
Gast










Beitrag 19 von 45
BeitragVerfasst am: 05 Jan 2008 10:37    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Meiner Meinung nach kann man auch die günstigen Bausätze verwenden.
Außen kann man die Gebäude mit etwas Farbe in den gewünschten Zustand bringen. Innen arbeiten wir viel mit schwarzem Karton, schwarzer Abtönfarbe und Acryl. "Gardinen" verwenden wir, wenn nicht dabei, dann halt aus Resten anderer Bausätze. Manche Fenster werden nur mit Pappe geschwärzt, denn nicht alle Fenster nicht nachts beleuchtet. In den Dachfenstern setzen wir vereinzelt Leuchtdioden ein.
Bei den nächsten Gebäuden werde ich mal ein paar Bilder machen.

OnlinePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 20 von 45
BeitragVerfasst am: 05 Jan 2008 14:20    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Jürgen,
so sehe ich das auch und mache es auch so. Das non-plus-ultra ist übrigens, wenn man den Häusern dann noch selbst gefertigte Innenraumaufteilungen gibt, wie beim Miwula, damit dann die einzelnen Zimmer leuchten und das gibt es serienmäßig bei keinem Hersteller. Ich hab das mal einmal für ein Haus auf einem Modul meines Sohnes gemacht, weil der so gerne schaltet und dann in den einzelnen Zimmern beim Köhler das Licht an- und ausmachen kann.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
ngens
Gast










Beitrag 21 von 45
BeitragVerfasst am: 05 Jan 2008 14:27    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

michiT5 hat dazu schon ein paar Bilder irgendwo eingestellt.
OnlinePersönliches Album    
Christian
Waggonputzer
Waggonputzer



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg


germany.gif

Beitrag 22 von 45
BeitragVerfasst am: 05 Jan 2008 19:33    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Wenn jemand aber grad erst am Anfang ist, sollte es reichen, den gekauften Satz zusammenzubauen und hinzustellen. Man muß ihn ja noch nicht festkleben auf der Anlage. So kann man später noch die AUßenfassaden bearbeiten. Oder aber auch die Inneneinrichtund verändern, was vor allem bei den Fallermodellen sehr gut geht, da diese nicht überall geklebt werden.



Christian

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Digifreak
Schaffner
Schaffner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge: 45
Wohnort: Hattingen


NordWestf.gif

Beitrag 23 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 12:09    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Ich hab das mal einmal für ein Haus auf einem Modul meines Sohnes gemacht, weil der so gerne schaltet und dann in den einzelnen Zimmern beim Köhler das Licht an- und ausmachen kann.


Das kenne ich doch irgendwoher :-)

Mein 4-jähriger ist ebenfalls schwer dabei und hat den meisten Spass, zu schalten, so dass durch seine Aktivität auch irgendwas passiert auf der Moba.
Ich habe mir jetzt überlegt, in einem Anfall von Wahnsinn :-), ein Haus zu machen, bei dem er das Licht in den einzelnen Zimmern an und ausschalten kann und das mit möglichst GROSSEN Schaltern...

Mittlerweilen bin ich auch wieder völlig ab davon, alles digital steuern zu lassen. Denn die Weichen kann man z.B. wunderbar mit "richtigen" Schaltern betätigen. Das bringts beim "spielen" nicht nur für die Kinder *grins*




H0, Epoche I, Nebenbahnfan (K.W.St.E.), Blog: http://laenderbahn.blogspot.com/

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12232
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 24 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 20:03    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

genau das habe ich gebaut! Mein Sohn ist inzwischen fast 9, aber das Modul noch nicht fertig geschaltet. Anders als die TAMS-Lichtbausteine kann man hier wirklich selbst schalten, das wollte er unbedingt so haben und irgendwie hat das auch was.
Kommt ja immer drauf an, was man will. So eine Automatik hat was feines zum Ansehen, aber Kinder wollen SELBER machen!

« Christian » hat folgendes geschrieben:
Wenn jemand aber grad erst am Anfang ist, sollte es reichen, den gekauften Satz zusammenzubauen und hinzustellen. Man muß ihn ja noch nicht festkleben auf der Anlage. So kann man später noch die AUßenfassaden bearbeiten. Oder aber auch die Inneneinrichtund verändern, was vor allem bei den Fallermodellen sehr gut geht, da diese nicht überall geklebt werden.


Wenn man nichts an der Anlage festklebt, ist später immer noch viel möglich und man kommt erst mal schnell zu einem Erfolg.
Allerdings ist das spätere Supern der Gebäude aufwändiger als das vorherige Einfärben. Aber für letzteres braucht man etwas Erfahrung und auch etwas Geduld, denn natürlich dauert es länger. Die Inneneinrichtung für die meisten meiner Häuser werde ich wohl auch erst - wenn überhaupt - in Jahrzehnten bauen, dafür gibt es einfach zu viele andere Dinge, die Vorrang haben...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
schuschu
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 05.01.2008
Beiträge: 554
Wohnort: Härtsfeld


BadenWue.gif

Beitrag 25 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 21:10    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

ich baue gerade das Bahnhof-Set "100 Jahre Güglingen" von Faller zusammen und muß sagen, daß ich bisher mit der Passgenauigkeit sehr zufrieden bin.
Zu Vollmer oder Auhagen kann ich leider nichts sagen, da ich noch nie einen Bausatz von denen hatte.

Was ich aber in letzter Zeit immer wieder höre und auch im Net lese sind Bausätze von ich glaube Resin oder so ähnlich, die sollen anscheinend der Hit sein.

CU
Udo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3432
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 26 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 21:26    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Udo Ressin ist keine Firma Ressin ist ein Material.

Bausätze aus Resin bekommst du von Langmesser oder Artitec

Die Detalierung ist wesentlich besser als bei den anderen Bausätzen aber dafür mußt du die Bausätze selbst anmalen. Aber der Absolute Hit zur Zeit ist der Bahnhof Scheeden von Vampisol. Zumindest in der Detalierung aber im Zusammen bau aüßerst schwer da er aus vielen verschiedenen Materiallien besteht (Gips, Messing, Holz und Kunstoff).

Aber schau mal hier dort siehst du ihn:

http://www.vampisol.de/




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
schuschu
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 05.01.2008
Beiträge: 554
Wohnort: Härtsfeld


BadenWue.gif

Beitrag 27 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 22:10    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hi pepe1964,

Danke für deinen Link.

Das mit dem anmalen find ich persönlich nicht so schlimm, da ich ja ohnehin jeden Bausatz farblich behandeln muß.

In Bezug auf Ressin hast Du vollkommen Recht ich habs nur leider nicht mehr gerafft und habe den Hersteller Artitec einfach nicht mehr auf die Reihe bekommen Toilet monster !

CU
Udo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Gast











Beitrag 28 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 22:40    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Sehr schöne Bausätze gibts wie schon geschrieben von Artitec.
Habe schon einen franz. Resin-Bahnhof gebaut - etwas ungewöhnlich zum bauen aber nacher, vorallen gealtert und lackiert nicht vergleichbar mit dem "Plastik"-Zeug von den üblichen Verdächtigen.

OnlinePersönliches Album    
schuschu
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 05.01.2008
Beiträge: 554
Wohnort: Härtsfeld


BadenWue.gif

Beitrag 29 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 23:02    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

Hi Torsten,

wen meinst Du mit üblichen Verdächtigen Rolling Eyes ?

CU
Udo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Riccardo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 1963
Wohnort: Der hohe Norden


germany.gif

Beitrag 30 von 45
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 23:06    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?  Antworten mit Zitat Nach oben

« schuschu » hat folgendes geschrieben:

wen meinst Du mit üblichen Verdächtigen Rolling Eyes ?

CU
Udo


Moin Udo...

ich schtze mal er meint...KIBRI und Co... Wink




Gruß Riccardo/Spur N/Uhlenbrock IRIS,Spante,Ep.4-5
Team JKRS
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogWebsite dieses Benutzers besuchenPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.0929 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 86% - SQL: 14%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]