JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Die Kippe
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Die Kippe

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 993
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 541 von 550
BeitragVerfasst am: 07 Mai 2022 22:49    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Karl

Fotographie der alten Schule ..... ganz klasse Applause




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 84
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1649
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 542 von 550
BeitragVerfasst am: 08 Mai 2022 10:28    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Karl,
offenbar hast auch Du erkannt, wie unkompliziert und schnell man mit dem Smartphone schöne Fotos schießen kann. Und auch noch "La Dèesse" (was nicht zum alltäglichen Wortschatz gehört) ... der Schorsche mit seiner Göttin.
Zum besseren Verständnis: La dèess des mouches à feu. Auf gut Deutsch: "Die Göttin" der Feuerfliegen.
Übrigens: ... wegen des Arzttermines Dein Smartphone dabei. Ich bemühe mich meines immer dabei zu haben - bei den Jüngeren ein Muss.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 543 von 550
BeitragVerfasst am: 11 Mai 2022 22:37    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen
und


allo @Bodo/Bodo:

« Bodo/Bodo » hat folgendes geschrieben:


.....
Fotographie der alten Schule ..... ganz klasse!
.....



Ja, verglichen mit der fixen Fototechnik der Smartphones ist meine hier
eingesetzte "Fotographie der alten Schule" doch etwas zeitaufwendiger.

Nachstehende Aufnahme entstand mit dem Smartphone "SAMSUNG GALAXY A51".

Sie zeigt, wie Georg Klambert, - unser "Foto Schorsche" -, in den Studios
seiner "KLAMBERT FILMS" über seine Spezial-Makro-Objektiv-Kombination sein
Motiv anvisiert. Mittels vier Adapter-Ringen hat er das lichtstarke
"OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1,4 f= 50mm" - Objektiv für die Makro-
Fotographie umgerüstet, um das Motiv in Originalgröße 1:1 auf dem Bildträger
(Vergleichsformat:36x24) abbilden zu können.



Aufnahme mit "A51": Fokus auf die vier OM-Adapter-Ringe.





un folgen zwei Makro-Aufnahmen der "Fotographie der alten Schule":


Makro aus den Studios der "KLAMBERT FILMS":
Nahaufnahme, als sich Balla mit seinem Framo
vom "P.G.H Licht & Kraft" aus Marienberg präsentierte.






Makro aus den Studios der "KLAMBERT FILMS":
Grasbüschel und die Nagellöcher in den Bohlen der Dielenplattform
vom Plumpsklo (siehe meinen Beitrag 356 vom 08. September 2020).





allo @Alois/heckmal:

« Alois/heckmal » hat folgendes geschrieben:


.....
offenbar hast auch Du erkannt, wie unkompliziert und schnell man mit dem
Smartphone schöne Fotos schießen kann
.....



Ja Alois, ich danke Dir, dass Du mich so unterstützt, nämlich dass auch ich
mich mit der Smartphone-Fotografie vertieft vertraut machen möge.
Ich habe nun die Vorteile dieser Technik schätzen gelernt.
Das Eingangs gezeigte Bild und das Nachstehende habe ich mit dem "A51"
aufgenommen.


Aufnahme mit "A51": Fokus auf den Framo-Lkw.




So begegnen sich in vorliegendem Beitrag die Smartphone-Fotografie einerseits
und die "Fotographie der alten Schule" andererseits zur Freude unseres
"Foto Schorsche" zwecks gegenseitiger Hebung und Förderung in einem allerseits
als bekömmlich angesehenem Maße.

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 544 von 550
BeitragVerfasst am: 12 Mai 2022 20:07    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen!

Eine Makro-Aufnahme mittels der "Fotographie der alten Schule" aufgenommen.



Ziegel-Mauerwerk für H0 (1:87) von AUH*GEN.




Die Fläche habe ich mit REVELL "Aqua Color" angestrichen.
Die Mauerwerks-Fugen möchte ich zusätzlich einfärben, dass sie als eine
Kalkmörtelschicht durchgehen mögen.

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 545 von 550
BeitragVerfasst am: 01 Jun 2022 21:49    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen!

Das "LOCORAMA" in Romanshorn hat seine Tore geöffnet.


In der Weite des Freigeländes vom "LOCORAMA" vermittelt
der Lokschuppen die Anmutung einer Modellbahn.






Im Inneren des Lokschuppens warten weitere Exponate auf Besucher.






Ein Stillleben.






Die "Ae 6/6", - die Gotthard-Lok -, erwartet ihre Besucher draußen.






Eine lediglich in den Hauptverkehrszeiten der Zürcher S-Bahn
umlaufende Einheit ruht sich im Bahnhof Romanshorn aus.




Nicht immer herrscht so günstiges Licht.

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 993
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 546 von 550
BeitragVerfasst am: 02 Jun 2022 13:06    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Karl

wie immer sehr schöne Aufnahmen, du scheinst ein Händchen dafür zu haben

aber bitte im 4ten Bild, schneid nächstesmal vorher die Pfosten um, damit man die Lok besser sieht und wech




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 547 von 550
BeitragVerfasst am: 02 Jun 2022 16:27    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen
und


allo @Bodo/Bodo:

« Bodo/Bodo » hat folgendes geschrieben:

.....
wie immer sehr schöne Aufnahmen, du scheinst ein Händchen dafür zu haben,
aber bitte im 4ten Bild, schneid nächstesmal vorher die Pfosten um,
damit man die Lok besser sieht
.....


Ja, die Pfosten sind wegen der Eindämmung des Klimawandels aufgestellt: hier
dürfen Dampf- und Dieselloks nicht mehr verkehren. Demnächst, - so lautet hier
eine in den Sozialen Medien weitergereichte Nachricht -, sollen aber die
Pfosten durch "SIEMENS-Lufthaken" ersetzt werden. Ich freue mich, dass Dir die
Aufnahmen gefallen haben und danke Dir für die freundliche Anmerkung.


un geht es wieder einmal ins "Pfostenlose":

Beim "LOCORAMA" in Romanshorn hat es heute Rückseitenwetter. ALSO: Die den
Regen bringende Kaltfront ist durchgezogen und auf ihrer Rückseite scheint
erneut die Sonne.



Stillleben bei Rückseitenwetter.






Normalspuriger Einheitswagen mit Werbung für den "GoldenPass Panoramic".




Mit dem "GoldenPass Panoramic" verkehrt auf meterspuriger Strecke ein
international beworbener Premium Panoramazug von Zweisimmen im Berner Oberland
in Richtung Montreux, der mondänen Stadt am Genfersee.

Gemächlich durchquert der "GoldenPass Panoramic" die typisch Schweizerische
Hügellandschaft bis endlich Weinreben und eindrucksvolle Schlösser die Aussicht
auf den Genfersee mit seiner französische Riviera ankündigen.

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 548 von 550
BeitragVerfasst am: 07 Jun 2022 18:00    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen!

Am Pfingstmontag - Morgen 2022 kam ich erneut beim "LOCORAMA" in Romanshorn
vorbei. Wiederum ruhte sich eine lediglich in den Hauptverkehrszeiten
der Zürcher S-Bahn umlaufende Einheit im Bahnhof Romanshorn aus.



"Re 420 LION" vor einem Doppelstockzug, Fahrtrichtung Romanshorn.






Der Romanshorn-seitige Teil der Doppelstock-Zugseinheit.





Vier Doppelstockwagen des Romanshorn-seitigen Teils des Zürcher S-Bahn-Zuges.






Die andere "Re 420 LION" am Zürich-seitigen Teils des Zürcher S-Bahn-Zuges.




Für die Bedürfnisse der Zürcher S-Bahn wurden von 2011 bis 2016 dreißig dieser
Loks von SBB Personenverkehr (11201 bis 11230) im SBB-Industriewerk Bellinzona
erneuert.

Mit ihrer neuen Farbgebung, - die an die der Re 460 der Zürcher S-Bahn
angelehnt ist -, werden sie seit Dezember 2011 in Doppeltraktion an Kopf
und Ende von Doppelstockzügen zu sechs oder zehn ebenfalls erneuerten Wagen
für Zusatzzüge in der Hauptverkehrszeit eingesetzt [nach WIKIPEDIA].

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 993
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 549 von 550
BeitragVerfasst am: 07 Jun 2022 18:41    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Karl

immer wieder schöne Bilder ...gratuliere

weit weg von der Schweiz hab ich gestern Berichte über schöne Bahnstrecken in Schweiz im TV gesehen

Um Beispiel die Centovallibahn, von Locarno bis ins italienische Domodossola oder die Berninabahn, von St.Moritz bis Tirano.

Bin immer wieder begeistert von den Kunstbauten und der Streckenführung generell .... was für eine Herausforderung für die damalige Zeit




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Karl
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 394


NordWestf.gif

Beitrag 550 von 550
BeitragVerfasst am: 24 Jun 2022 15:29    Die Kippe  Antworten mit Zitat Nach oben

allo
zusammen
und


allo @Bodo/Bodo:

« Bodo/Bodo » hat folgendes geschrieben:


.....
weit weg von der Schweiz hab ich gestern Berichte über schöne Bahnstrecken
in der Schweiz im TV gesehen.

Zum Beispiel die Centovallibahn, von Locarno bis ins italienische Domodossola
oder die Berninabahn, von St.Moritz bis Tirano.

Bin immer wieder begeistert von den Kunstbauten und der Streckenführung
generell .... was für eine Herausforderung für die damalige Zeit
.....



Ja, auch mir ging meine Begeisterung für das Schweizer Eisenbahnwesen im
Laufe der Jahre nicht verloren. Besonders die Schmalspurbahnen hatten es mir
angetan. Als damals in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts die
Firma LGB (Lehmann-Groß-Bahn) das Modell des "Rhätischen Krokodils" anbot,
habe ich es "für die Kinder" sofort kaufen müssen, denn das große
Vorbild, - nämlich die Staatsbahn des Kantons Graubünden (RhB) -, ist
ebenfalls eine Schmalspurbahn, die bekanntlich auf Meterspur-Gleis
verkehrt.

Eine Aufnahme des "Rhätischen Krokodils" auf der Teppichbahn der Kinder
ist erhalten geblieben.



Auch die Centovallibahn verkehrt ebenso wie die Berninabahn auf Schmalspur,
daher sind mir deren Namen als Schweiz-affiner Eisenbahn-Amateur geläufig.

Ich danke Dir, dass Du mit Deinen Zeilen meine Erinnerungen hervorgerufen
hast.

In der Ostschweiz hat es die Appenzeller Bahnen, auch sie verkehren auf
Meterspur, dies an den Hängen des Rheintals bis auf weiteres sogar mittels
Zahnstange. Es ist geplant, diesen Verkehr auf der Zahnstange aufzugeben.

In diesem Jahr feiern die SBB (Schweizerische Bundes-Bahnen) ihr 175-jähriges
Jubiläum. Die SBB sind durch den Zusammenschluss verschiedener Bahnen in der
Frühzeit des Eisenbahnwesens gebildet wurden.

So ging auch die Mittel-Thurgau-Bahn (MThB) in den SBB auf.

Im "LOCORAMA" wird eine Dampflok der MThB betriebsfähig vorgehalten.
Mit ihr unternimmt der "Verein Historische Mittel-Thurgau-Bahn" Touristikfahrten.
Im Umfeld des "LOCORAMA" gab es im Jubiläumsjahr einen derartigen Anlass.
























Die Strecke der vormaligen MThB reichte von Kreuzlingen über Weinfelden
bis nach Wil. Die Strecke ist dem Thurgau erhalten geblieben.

Anstelle der Mittel-Thurgau-Bahn holt nun die "Thurbo" die Fahrgäste in
modernen STADLER-Fahrzeugen am Bahnhof ab. Das Stammhaus des Herstellers
der innovativen "Thurbo"-Triebwagen, - das der "STADLER RAIL AG" -, liegt in
Bussnang, einer Bahnstation der vormaligen MThB.

MfG
Karl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1136 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 77% - SQL: 23%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]