JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - gebogene Mauern aus Gips
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 gebogene Mauern aus Gips

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 918
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 16 von 20
BeitragVerfasst am: 16 Mai 2021 18:49    gebogene Mauern aus Gips  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd

is echt merkwürdig dass das weg ist .... kanns mir nicht erklären

der Aufwand hält sich in Grenzen .... Löcher bohren Gewinde schneiden ... und etwas Schweissarbeit .... ein paar Stunden dann sollte es getan sein




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 918
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 17 von 20
BeitragVerfasst am: 23 Mai 2021 14:48    gebogene Mauern aus Gips  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen

so, die neue Biegevorrichtung ist fertig

Die Mindestradien sind genauso wie bei der alten. Ich muß noch darüber nachdenken wie ich eine schnellere Einstellung für die Radien zustande krieg. Das Einstellen mit der Mutter ist wenns um größere Unterschiede in den Maßen geht doch etwas mühselig.

hier mal das Ergebnis:



ich werd in nächster Zeit mal Versuche starten, da ich im Hafenbereich und in der Zufahrt zum Bahnhof doch einige gebogene Stützmauern brauch




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 13043
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 18 von 20
BeitragVerfasst am: 24 Mai 2021 20:47    gebogene Mauern aus Gips  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Bodo,
wenn das Teil funktioniert und stabil ist, bist Du am Ziel. Ich würde keine Experimente mit einem anderen Aufbau machen. Ist wie beim Hausbau: Ob die Maurer schnell oder langsam waren, weiß nach 14 Tagen keiner mehr, aber wenn das Haus schief ist, sieht man es Jahrzehnte lang...

Die Zeit, die Du in das Entwickeln einer anderen Biegetechnik stecken würdest, kannst Du anderswo auch gewinnbringend einsetzen.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 84
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1603
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis, auch (Hängeseilbrücken genannt)


R_Pfalz.gif

Beitrag 19 von 20
BeitragVerfasst am: 25 Mai 2021 12:39    gebogene Mauern aus Gips  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,
Du hast meine volle Zustimmung. Früher, vor Jahrzehnten wurde beim Betrachten einer fertigen Arbeit nicht danach gefragt wie lange hat der daran gearbeitet, sonder wer hat das gemacht.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 918
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 20 von 20
BeitragVerfasst am: 20 Nov 2021 19:26    gebogene Mauern aus Gips  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen

heut hatte meine Biegemaschine ihren ersten Einsatz. Für meinen Hafen brauche ich eine Betonmauer die dem Weichenradius folgt. Also eine Schablone gefertigt, Maschine eingestellt und 3 Abgüsse gemacht

Das ist dabei herausgekommen



Den Styroporkern hab ich schon mal angefertigt um die Platten zu fixieren
Ich hoffe morgen ist alles trocken, dann werd ich die Übergänge noch anschleifen und alles bemalen




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.091 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 84% - SQL: 16%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]