JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Achenseebahn
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Achenseebahn

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 772
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 1 von 5
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2019 11:42    Achenseebahn  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

heute mal ein kleiner Trip ins Ausland genauer gesagt nach Tirol

hier verläuft die Achenseebahn mit einer Spurweite von 1000mm, Sreckenlänge 6,8 km

Die Bahn ist ausgestattet mit dem Zahnstangensystem Riggenbach bei einer Steigung von maximal 160 Promill auch nötig

Die Stecke führt vom Bahnhof Jenbach bis zur Endstation Achensee Seespitz



interessant auf desem Bild ist der schwenkbare Wasserkran mit Haltetafel
die Lok hört auf den Namen Hannah Very Happy




er Kohlevorrat der Lok ist relativ überschaubar



hier mal ein paar Daten zur Hannah, is ja nicht mehr die jüngste



um Schluß noch eine Breitseite der doch recht schnuckligen Lok




ür weiter infos gibts noch nen Wiki Eintrag

https://de.wikipedia.org/wiki/Achenseebahn


ch hoff es gefällt euch Very Happy




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 772
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 2 von 5
BeitragVerfasst am: 29 Sep 2019 9:57    Achenseebahn  Antworten mit Zitat Nach oben

ier noch ein Bild von denJungs die sich liebevoll um die Hannah kümmern






viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 772
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 3 von 5
BeitragVerfasst am: 01 Okt 2019 9:03    Achenseebahn  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

hab noch ein paar interessante Daten zur Lok

Baujahr 1889

Kohleverbrauch pro Fahrt 350 kg Steinkohle

umgerechnet pro Person 3,2 kg

Wasserverbrauch 3 qbm

Wasserverbrauch des Heizers 3 Liter

käm ich nicht hin.....




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12867
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 4 von 5
BeitragVerfasst am: 09 Okt 2019 12:28    Achenseebahn  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
ich auch nicht...

mir fällt erst beim dritten Gucken auf, dass das ja eine Zahnrad-Maschine ist. Hat ein bisschen was von der Drachenfelsbahn, als sie noch dampfbetrieben war.

Pro Fahrgast 500g Kohle je Fahrt, mannomann, wieviel Kohle müsste ich dann jeden Tag kriegen für meine Fahrten nach Neuss (mit dem Fahrrad)? Ist sicher der Steigung geschuldet.

Das sieht bei wiki ja so aus, als hättest Du schon historische Fotos geschossen, der Fortbestand scheint gefährdet.Gibts dazu neuere Infos, wie es weitergeht?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

zur Moselanlage: . . . . . . . . . . . . . . . . . zum Wildenrather Kreisel:
ImageImage

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Bodo
Site Admin
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 772
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 5 von 5
BeitragVerfasst am: 09 Okt 2019 13:16    Achenseebahn  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd

zum Fortbestand kann ich ned viel sagen, laut Lokführer sind die Fahrgastzahlen stabil (wobei Hinund Rückfahrt pro Person 31€ schon happig sind )
ob das natürlich für den Fortbestand der Bahn ausreicht, insbesondere die Instandhaltung der Trasse nach dem Winter bleibt spannend




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.084 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 84% - SQL: 16%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]