JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1149
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 2806 von 2843
BeitragVerfasst am: 01 Sep 2019 10:43    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
von Deiner besonderen Lok auf der Moselstrecke, habe ich leider keine Fotos. Auch die Lok auf der Bahn einmal gesehen zu haben, kann ich mich nicht erinnern. Vielleicht liegt es daran, dass ich zu diesem Zeitpunkt bereits auf das Auto umgestiegen war.

Mit Deinen Erinnerungen aus dem Sommer 1971 zu den Oberleitungsmasten ohne Fahrdraht liegst Du genau richtig. Der Elektrische Betrieb auf der Moselstrecke begann Ende 1973. Am Trierer Hauptbahnhof kann man auf einer Tafel das genaue Datum nachlesen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12360
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2807 von 2843
BeitragVerfasst am: 02 Sep 2019 6:27    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Bodo,
hallo Alois,
na ja, war halt nur eine Geschichte. Wahrscheinlich ist sie in rot nie an der Mosel gewesen, aber es hätte so gewesen sein können...

Das Datum, wann der elektrische Betrieb auf der Moselstrecke begann, habe ich in Trier wohl übersehen Think oder wieder vergessen Think Danke für den Hinweis.

Ich habe meine Zeitrechnung basierend auf Fotos mit Oberleitungsmasten ohne Fahrdraht und mit Dampfloks unterm Draht aufgestellt, ich meine, auch sowas in meiner Literatur über die Strecke gelesen zu haben Think

Die Maschine ist echt ein Brecher Cool




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3440
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 2808 von 2843
BeitragVerfasst am: 03 Sep 2019 12:33    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ch kenne sie vom sehen anfassen draufklettern auch leider nur in Gelb. So war sie beim Jubiläum 200 Jahre Henschel da konnte man in den Füherestand und den Maschinenraum besichtigen. Und jetzt steht sie schon das zweite Jahr bei Bombardier. Ob und wenn ja was da noch mit passieren soll keine Ahnung.




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 489
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 2809 von 2843
BeitragVerfasst am: 03 Sep 2019 15:05    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

orry falscher Thread




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1149
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 2810 von 2843
BeitragVerfasst am: 06 Sep 2019 17:27    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
von der V 320 habe ich doch noch ein Foto in meinen Unterlagen gefunden. In meinem Buch über "Die Diesellokomotiven bei der DB", von R.Matthias Maier ist auf Seite 94 zu lesen: Leistungsmäßiger Höhepunkt der deutschen Diesellokentwicklung war die 3800 PS starke V 320 im Jahre 1962. Weiter ist zu lesen: Etwa 10 Jahre lang war die V 320 auf der Allgäubahn mit gutem Erfolg im Einsatz.

[IMG]https://www2.pic-upload.de/thumb/36548357/5019-09-04V320Lok3.jpg[/IMG]




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12360
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2811 von 2843
BeitragVerfasst am: 08 Sep 2019 8:12    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois,
Danke! Steht in dem Buch auch drin, ob die Lok im deutschen Herbst Umleiter über die Moselbahn gefahren hat Wink wenn nicht, dann ist es sicher nicht vollständig, denn ich weiß ganz genau, dass sie das getan hat, ich hab ja Fotos Wink und wech

Aber im Ernst: Ich weiß, dass die Lok nur "da unten" im Personenverkehr im Einsatz war, was mich aber überhaupt nicht stört. Mir gefällt die Lok, es ist wirklich ein Riesen-Teil und sie hat klasse Fahreigenschaften auch da, wo andere Loks z. T. wegen verunreinigter Schienen oder auf DKW schon mal Probleme haben, da fährt diese stoisch durch. Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
V 60
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 319
Wohnort: D-94315 Straubing


Bayern.gif

Beitrag 2812 von 2843
BeitragVerfasst am: 08 Sep 2019 9:56    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ervus Gerd,servus Alois,
das von Alois erwähnte Buch habe ich auch in meinem Besitz! Nur: Das die V320 auf der
Allgäubahnrelation gefahren sein soll,wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln, denn die
Allgäubahn war immer schon eine Domäne der 215,216,217 und 218er BR!
Sicher weiß ich aber, daß es nur ein Exemplar dieses Giganten gegeben hat und ein Serienbau
seitens der damaligen DB unterblieb,nicht zuletzt wegen des hohen Dienstgewichts des
Giganten!
Später kam dieser Gigant dann zur TWE=Teutoburger Waldeisenbahn. Dort erhielt sie dann
eine Lackierung in orange mit blauem Schriftzug dieses privaten EVU.
Danach war lange nichts mehr zu hören,wo sie verblieben war.
Ende der 90er Jahre tauchte sie dann plötzlich wieder wie Phoenix aus der Asche auf,diesmal
in gelber Farbgebung des Schienverkehrsunternehmens Wilhelm Wiebe auf; wo sie dann
im Bauzugdienst bundesweit eingesetzt wurde!

Wo dieser Gigant jetzt stationiert ist,kann ich leider nicht sagen!
Werde mich aber diesbezüglich noch schlau machen!

Sobald ich mit meinen Recherchen fündig werde,bekommt ihr sofort Nachricht von mir!
LG
<>Erwin Smile

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 489
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 2813 von 2843
BeitragVerfasst am: 08 Sep 2019 11:26    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen

hab mal ein wenig recherchiert so ganz eindeutig ist der Verbleib nicht .

letzte Infos besagen dass sie sich bei dem Verein Dampflokfreunde Salzwedel e.V. in Hermann Wiebes privater Fahrzeugsammlung in Wittenberge befindet .

nach anderen Quellen deutet ihr verbleib bei Bombardier in Kassel hin, wo sie nach dem Achsschaden repariert werden könnte ...

nix genaues weiß man nicht .....




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1149
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 2814 von 2843
BeitragVerfasst am: 08 Sep 2019 17:37    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
von einer Fahrt auf der Moselbahn, steht im Buch nichts geschrieben. Weiter heißt es: die Nachfolge der V 320 auf der Allgäubahn traten die Gasturbinenloks 210 bzw. 218 in Doppeltraktion an.
« V 60 » hat folgendes geschrieben:
Servus Gerd,servus Alois,
das von Alois erwähnte Buch habe ich auch in meinem Besitz! Nur: Das die V320 auf der Allgäubahnrelation gefahren sein soll,wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln, denn die Allgäubahn war immer schon eine Domäne der 215,216,217 und 218er BR!
Sicher weiß ich aber, daß es nur ein Exemplar dieses Giganten gegeben hat und ein Serienbau
LG<>Erwin Smile

Hallo Erwin,
auf den Bildern steht auf einer Lok V 320 001. Deine Zweifel über dass, was R. Matthias Maier geschrieben hat, kann ich Dir leider nicht nehmen. Aber wenn Du das gleiche Buch hast siehst Du aber, dass ich Euch keine Märchen erzähle.

Ist das Foto über meinen Link nicht zu sehen?




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
V 60
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 319
Wohnort: D-94315 Straubing


Bayern.gif

Beitrag 2815 von 2843
BeitragVerfasst am: 08 Sep 2019 18:28    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

chönen Abend Alois,
leider ist das Bild von der 320er Gigantenlok bei mir nicht zu sehen!!!!
LG
Erwin]

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3440
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 2816 von 2843
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2019 12:40    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

ie Lok stand zumindest noch vor meinem Sommerurlaub bei Bombardier in Kassel
Ich konnte sie immer sehen wenn ich aufs Klo gegangen bin. Aber leider haben wir zwischen dem Klo und der V320 einen neue Halle von Goldbeck hingestellt bekommen. Deswegen muss ich mal an der Halle vorbei gehen und schauen ob sie jetzt noch da steht.

Ich versuche mal über GooglMaps zu beschreiben wo sie stand. wenn man sich das Gelände anschaut sieht man eine gefahrene Acht da wurden bei uns fahrten beim inzwischen vorletzten Famillienfest gemacht. Dort steht inzwischen eine Halle rechts davon ist eine Halle wo Panzer gebaut werden. Nach oben davon ist eine Halle von Bombardier dort werden die Loks gebaut. Beim Tag der offenen tür zu 200 Jahre Henschel stand a eine IORE drin kurz vor vollendung rechts neben der Halle ist ein gleis mit Weiche und Kreuzung. Und auf der Weiche stand die Lok bis kurz vor der Straße. Und ich arbeite in dem Gebäude das rechts vor der Acht steht mit den vielen Autos davor. Im 2 OG nach oben raus.



https://de.wikipedia.org/wiki/Henschel_DH_4000




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12360
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 2817 von 2843
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2019 18:06    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

Zitat:
siehst Du aber, dass ich Euch keine Märchen erzähle.

im Gegensatz zu mir, denn das mit der Moselbahn ist selbstverständlich reine Fiktion. Ich dachte, das ginge aus meinen Formulierungen klar hervor Think

Wittenberge!?!?!?! Da muss ich mal recherchieren. Im Newsletter von denen habe ich nichts gesehen, ein Bekannter wohnt dort, aber leider hat er keinehinreichenden Bahnkenntnisse...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1149
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 2818 von 2843
BeitragVerfasst am: 10 Sep 2019 0:07    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
...siehst Du aber, dass ich Euch... Märchen erzähle...

...denn das mit der Moselbahn ist selbstverständlich...
...habe verstanden.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 82
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 1149
Wohnort: Auf den Moselhöhen im Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 2819 von 2843
BeitragVerfasst am: 12 Sep 2019 17:37    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd,
ich bin gestern im Märklin Magazin, Ausgabe 04/2011 auf einen Beitrag gestoßen, der Dich interessieren könnte. Auf den Seiten 116 bis 121 ist ein Beitrag über "Entdeckungen an der Moselstrecke".

Auf der Doppelseite 116/117 ist Deine Brücke nebst Marienburg abgebildet. Neben Bericht sind auch Fotos von Neef, Bullay und anderen Orten; ja sogar das Pündericher Hangviadukt zu sehen.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
V 60
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge: 319
Wohnort: D-94315 Straubing


Bayern.gif

Beitrag 2820 von 2843
BeitragVerfasst am: 13 Sep 2019 9:31    von Sassenach nach Bullay - ein Stück Moselbahn entsteht  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Alois,
da ich mir schon sehr,sehr lange kein MärklinMagazin gekauft habe,weiß ich nicht mehr,wieviel es
derzeit kostet. Kannst du mir bitte diese Frage beantworten
Falls du meine Nachricht gerade liest,antworte mir bitte gleich!
Wünsche Dir ein schönes WE!
LG
Erwin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1341 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 66% - SQL: 34%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]