JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Ladegut
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Ladegut

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4487
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 196 von 205
BeitragVerfasst am: 25 Nov 2017 0:43    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

na dann verniete erst mal, aber ....... Whistle



Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12298
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 197 von 205
BeitragVerfasst am: 29 Nov 2017 20:58    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
die Traubenkerne sind gestern gekommen und ich habe gleich mal drei Wagen damit bestückt:



(Bockshornklee links vorne, Rotklee rechts vorne und hinten drei mal Traubenkerne)

Die Form der Traubenkerne ähnelt den Rüben mehr als die vom Bockshornklee, aber leider sind die Kerne auch noch mal deutlich größer... Think Was meint Ihr Question Was gibt die beste Rübe ab Question




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
josef
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4982
Wohnort: .....


Bayern.gif

Beitrag 198 von 205
BeitragVerfasst am: 29 Nov 2017 21:08    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,
auch wenn die Traubenkerne deutlich größer sind, ich finde das es passt Super
es brauch keine 100% es sollte nur Stimmig sein der letzte Wagen in der ersten Reihe gefällt mir am besten




Grüße von Josef

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3438
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 199 von 205
BeitragVerfasst am: 29 Nov 2017 21:15    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd
ich finde die hinten auch Besser als Zuckerrüben vorne Rechts das gibt allerdings sehr gute Kartoffeln ab.




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12298
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 200 von 205
BeitragVerfasst am: 29 Nov 2017 22:55    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Josef,
Danke! Da hast du natürlich Recht, aber es sind ja auch nicht 100%, sondern so 150-200% Wink Nee, ich weiß schon, was Du meinst.

Hallo Peter,
wenn das Kartoffeln sind, was sagt uns das über die Intelligenz des Agrar-Ökonoms? Wink Optisch hast Du Recht, Als Kartoffeln könnten die durchgehen, nur dass sie alle gleichmäßig ein spitzes und ein stumpferes Ende haben, die Kartoffeln, die ich kenne, haben das nur zum Teil, aber wie sagte Josef: Es muss ja nicht 100% sein.

Dann kann ich das Material für die verschiedenen Ladungen nutzen, der Bockshorn-Klee wird dann wohl zu Stein werden...

Die Traubenkerne muss ich allerdings noch mal einen Ton gelblicher färben, denn die sind mir einen Tick zu kalt geraten, konnte man im gelblichen Licht im Wohnzimmer nicht sehen, aber auf dem Foto oben, das ich in der Küche gemacht habe, sieht man es vielleicht schon ein bisschen. Live sind sie ein bisschen zu weißlich, Aber wenn die Form schon mal stimmt... Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12298
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 201 von 205
BeitragVerfasst am: 22 Apr 2019 19:56    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
außer dem Schuldiorama, an dem ich noch mal werde Korrekturen vornehmen müssen, und zahlreichen Überlegungen für eine Spannerbrücker Hafenkirmes (oder Bullayer Moselkirmes) habe ich in dieser Woche nicht viel sichtbares geschaffen, aber viele alte Projekte wieder angeschlossen, identifiziert, wo noch was zu machen ist und heute zum Abschluss des Osterurlaubs erst mal einen kleinen Vorrat an Zaunpfählen und Brennholz für den kommenden Winter geschaffen:



Man beachte: Gespaltenes Holz und wenig Rundholz beim Brennholz (links) und Fichte-Pfähle (rund) bzw. Eichenpfähle (Spaltholz), so, wie ich es aus der Eifel kenne. Ein paar große Baumstamm-Reste sind auch noch da drin.

Das kann man nicht nur hinter Häusern aufschichten, wie ich es gelegentlich beim Häuserbau mache, sondern auch als Ladung in Waggons transportieren...

Außerdem habe ich beim Suchen im Garten eine alte, defekte Solarlampe aufgefunden. Die anderen hat meine Frau leider wohl schon heimlich entsorgt, von dieser habe ich das Aluminiumrohr gründlichst gereinigt und mit Kaminhölzern vom Adventkranz-Anzünden (also insgesamt zu NixKosten) eine entsprechende Ladungssicherung gebaut:



Das Spannseil kann nur so drüber gespannt werden, die Rungen klappen sonst bei dieser Version des Wagens nach unten...

Ich finde, damit ist der sehr alte Rungenwagen deutlich aufgewertet, man sieht jetzt auch nicht mehr so sehr, dass er leicht nach oben gebogen ist... Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4487
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 202 von 205
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2019 23:50    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

so wird aber keine Ladung gesichert und schon gar nicht Rohre.



Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12298
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 203 von 205
BeitragVerfasst am: 25 Apr 2019 18:37    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
nicht Question Wie denn Question Hast Du ein Beispiel Question

Das Rohr ist durch die untergelegten Keile gegen Rollen zur Seite gesichert. Gegen Verschieben in der Längsachse durch die abschließenden Balken unten und die aufstehenden Hölzer mit den etwas zu steil geratenen Schräghölzern.

Also bewegen kann sich da nix. Ich habe keine Vorstellung, wie man das sonst machen sollte Think lasse es mir aber gerne zeigen Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Bodo
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 14.07.2007
Beiträge: 448
Wohnort: Grevenbroich NRW


germany.gif

Beitrag 204 von 205
BeitragVerfasst am: 25 Apr 2019 19:12    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim

also an der Lösung wäre ich auch interessiert Very Happy




viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenPhoogle MapPersönliches AlbumSkype Name    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12298
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 205 von 205
BeitragVerfasst am: 26 Apr 2019 9:43    Ladegut  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo zusammen,
habe heute frei und auf einer kurzen Suche mal das hier gefunden:

http://www.meshkinco.net/wp-content/uploads/2016/12/Nachtrag-Ersatz-für-bestehende-Blätter.pdf

Auf Seite 5-8 das Bild mit dem großen Stahlrohr hat einige Ähnlichkeit mit dem, was ich gemacht habe, soweit es die Keile unter dem Rohr betrifft. Dass ich hier den Winkel von 35° an der Belastungsseite nicht eingehalten habe, kann man nicht sehen, die Keile liegen ja bis zur Oberkante unter dem Rohr.

Die Niederbindungen hätten vielleicht nicht am oberen Ende der Rungen sein sollen, sondern am Wagenboden, da sind nur leider keine Ösen.

Einen Durchrutschweg des Rohrs habe ich nicht berücksichtigt (Balken am Rohrende), weil es dadurch zu nah an die Wagenenden käme und folglich gegen Verrutschen in Längsrichtung gesichert werden müsste Think

Ein Vorbild-Bild mit einem einzelnen Rohr hat google bislang nicht ausgespuckt Sad




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1287 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 83% - SQL: 17%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]