JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Steuer und Schalten mit Arduino
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Steuer und Schalten mit Arduino

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11975
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 16 von 30
BeitragVerfasst am: 06 Okt 2018 12:48    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Bei der Suche nach dem MM-Protokoll ist mir übrigens gerade diese Seite "vor die Flinte gekommen":

http://www.manfredstudier.de/Modellbahn/Decoder/Servo/servo.html

Da findet man einiges zum Aufbau von Schaltungen auf einer Streifenplatine und auch die entsprechende Software Very Happy

Scheinbar geht Servo tatsächlich ohne Relais Think

und hier geht es dann um den MM-Code bzw. das Protokoll:

http://www.manfredstudier.de/Modellbahn/Software/Programm/Schnittstelle/Schnittstelle.html

Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3397
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 17 von 30
BeitragVerfasst am: 07 Okt 2018 9:45    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim du hast doch so ein schönes Gleisbildstellpult. Das würde ixch bei behalten. Und wenn es dir drum geht Rechner und Manuell zu fahren. Dann würde ich auf Can Digital wechseln. Das läuft auch ohne irgendwelche Schnittstellen zu programieren mit deinem Win digipet zusammen. Und das schöne ist durch den Canbus bekommt jedes der Geräte mit was gemacht wurde. zb. eine Weiche ansteuern über Gleisbiidstellpult bekommt bei mir auch dire CS mit und Rocrail. Oder Gleisbesetzt änderungen werden auch an alle drei ebenen weiter übertragen alles über den Can-Bus.



Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11975
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 18 von 30
BeitragVerfasst am: 07 Okt 2018 10:24    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Peter,
schön, dass Du auch noch mal auf das wirklich faszinierende Gleisbildstellpult hinweist. Das sollte - egal, wofür Du Dich entscheidest, Joachim, nicht außen vor bleiben, sondern unbedingt eingebunden werden.

Das mit dem Can-Digital stimmt natürlich, die Komponenten sind aber, um das Gleisbild-Stellpult einzubinden (also über Rückmelder) schnell etwas teurer als mit der Arduino-Lösung, die Anzahl der möglichen Rückmelde-Pins auf einer Karte ist geringer als beim Arduino, der Preis dafür höher und man braucht ja auch den Startpunkt und den WeichenChef und eben viele Rückmelder...

Ich hab das System hier, aber noch nicht getestet, es liegt und wartet. Aber einiges weiß ich trotzdem zum Vergleich:

Der Vorteil vom Can-Digital ist unbestreitbar, dass das System schon ausprogrammiert ist (es sei denn man hat Spaß am Programmieren, so wie ich) und wesentlich schneller, was ich mir bei Deiner Anlage, Joachim, als echten Vorteil vorstellen könnte, je nach dem, was Du damit alles machst, also wie viele Komponenten an den Bus angeschlossen werden.

Dass jeder Baustein alles mitbekommt, ist mit Arduino natürlich auch realisierbar, aber wegen der deutlich geringeren Datenübertragungsrate eben viel langsamer. Der Mensch vor der Anlage kriegt das beim sukzessiven Aufbau nicht unbedingt mit, weil wir ja über Millisekunden reden, aber auch die summieren sich. Da ist dann eine wirklich effiziente Programmarchitektur zwingend.

Keine leichte Entscheidung, weil - wenn man sich für die Arduino-Lösung entscheidet - erst die Praxis zeigt, ob das gewählte System ausreicht. Das Can-Digital-System hat auf jeden Fall genug Leistung.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 80
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 971
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 19 von 30
BeitragVerfasst am: 07 Okt 2018 11:17    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd und Joachim,
würde mich auch interessieren, besonders weil es unter uns bestimmt mehrere gibt, die das bisher gesehene evt. anwenden möchten.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4421
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 20 von 30
BeitragVerfasst am: 10 Okt 2018 10:58    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Zusammen
Ich habe gefunden, was ich möchte.

Mit Tastern Fahrstraßen schalten, genau so wie beim Original ( damals ) Start und Ziel eingeben.

<a></a>
Quelle

Das mit dem Monitor hab ich, da es mir zu kompliziert ist, abgehakt.
Ich werde mir ein neues Gleisbildstellwerk bauen. Dieses mal aber mit der passenden Elektronik.

Der Anstoß kam mir beim lesen von dem 0566

https://forum.spurnull-magazin.de/elektrik-elektronik-digital/weichensteuerung-f-r-zw-ngle-mit-dem-arduino-14579/


Das ist auf jeden Fall machbar und was auch wichtig ist, das Fahren macht mehr spaß.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11975
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 21 von 30
BeitragVerfasst am: 10 Okt 2018 18:11    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
aber Elektronik im herkömmlichen Sinne braucht da doch eigentlich nicht drin sein. Kann man alles über Mikrocontroller machen, also über Arduino mit entsprechenden Relais und Widerständen, so wie die das in dem link auch gemacht haben.

Da Du doch ein tolles Stellpult hast, hätte ich jetzt gedacht, Du verkabelst das entsprechend an mehrere Arduini, oder wie muss man den Begriff Neubau jetzt verstehen? Das Stellpult eignet sich doch sicher dafür...

So hätte ich es jedenfalls auch gemacht, ich möchte ja auch mit Arduino so was machen (also nicht nur SBf-Automatik, sondern auch Gleisstellpult für Sassenach, später vielleicht auch für Spannerbück oder Lammermoor), aber brauche vorher noch jeweils ein gescheites Stellpult Think




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 80
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 971
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 22 von 30
BeitragVerfasst am: 11 Okt 2018 11:47    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
mit dem, was Du da aufgezeigt hast, können einige von uns bestimmt etwas anfangen - vielen Dank.

Schade dabei ist nur, dass Du das Vorhaben - Steuerung mit Deinem PC - so schnell über Bord geworfen hast.

Sehe ich dass Richtig? Ich gehe davon aus , dass auch mehrere Züge gleichzeitig fahren können!




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4421
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 23 von 30
BeitragVerfasst am: 15 Okt 2018 9:39    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Zusammen

Die Kabel sind nun alle weg und die Neuverlegung hat begonnen. Die Anschlußleitungen zu den Weichen, Signalen und die Beleuchtungen, habe ich erst mal gelassen. Die kommen später dran, denn so spare ich mir das suchen. Wenn die Ringleitungen liegen, kann ich die dann sauber, Draht für Draht, verlegen.

Ich habe am Freitag mein "Super Starter Kit UNO R3" bekommen. Die ersten Versuche waren schon erfolgreich. Der PC steht schon mal bereit.


Heute werde ich es mal mit dem Servo an einem Signal probieren und wenn das so hinhaut, wie vorgesehen, gehts ans umbauen.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 80
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 971
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 24 von 30
BeitragVerfasst am: 15 Okt 2018 11:04    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim
meine Fragen werden weiterhin von Dir ignorierst? OK! Vielen Dank!




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4421
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 25 von 30
BeitragVerfasst am: 15 Okt 2018 23:26    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Alois
Welche Fragen ????
Die mit dem PC ??? Beitrag 23




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 80
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 971
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 26 von 30
BeitragVerfasst am: 16 Okt 2018 9:47    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
« Joachim K. » hat folgendes geschrieben:
Ich habe gefunden, was ich möchte.
Das mit dem Monitor hab ich, da es mir zu kompliziert ist, abgehakt.
Ich werde mir ein neues Gleisbildstellwerk bauen...
Das ist auf jeden Fall machbar und was auch wichtig ist, das Fahren macht mehr spaß.

Darauf hin hatte ich geschrieben: ...Schade dabei ist nur, dass Du das Vorhaben - Steuern mit Deinem PC - so schnell über Bord geworfen hast. Sehe ich das richtig? Ich gehe davon aus, dass auch mehrere Züge gleichzeitig fahren können.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4421
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 27 von 30
BeitragVerfasst am: 17 Okt 2018 9:57    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Zusammen
Alois, ich habe nur das mit dem Touch-Monitor ins Korn geworfen.

So, das Stellpult ist nun demontiert. Nein, es wurde nicht entsorgt, sondern zur Aufrüstung erstmal an die Seite gestellt. Die Ringleitungen sind verlegt und eine Beleuchtung hab ich mir gegönnt.
<a></a>

Die Trafos sind dieses mal direkt im Kabelkanal verdrahtet, so kann es nicht passieren, das sie mal falsch gepolt werden.
Platz habe ich nun genug um noch ein oder zwei dazu zu stellen
<a></a>

Hier das erste Signal ausgerüstet mit dem Servo. Jetzt geht's los mit dem Testen und programmieren.

Hier ein Beispiel, wie es werden soll.
https://www.bing.com/videos/search?q=arduino+projekte&qpvt=arduino+projekte&view=detail&mid=9C16ACEFE891CF30D6609C16ACEFE891CF30D660&&FORM=VRDGAR

<a></a>

<a></a>


Ich denke, daß ich bis zum Wochenende mal wieder, zu Mindes mit 2 Zügen, fahren kann.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11975
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 28 von 30
BeitragVerfasst am: 21 Okt 2018 8:07    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
noch mal zur Frage, wie viele Servos man unmittelbar an einem Arduino anschließen kann bzw. warum man vorsichtig sein sollte:

https://www.heise.de/developer/artikel/Anwendungen-mit-Servo-Motoren-3226402.html

ich beschäftige mich seit gestern mit einem Konflikt zwischen den mobatools aus dem Stummiforum und der Servo-Bibliothek. Die gehen nicht zusammen, sodass ich einen Weg suche, einen Servo auch "von Hand" über den Arduino steuern zu können, dabei bin ich über die Seite gestolpert...

Schön zu sehen, dass es bei Dir weiter geht, bei mir braucht's für den südlichen Bahnhofskopf noch und für die SBfs...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4421
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 29 von 30
BeitragVerfasst am: 21 Okt 2018 17:25    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd
wieso vorsichtig ?
an den uno r3 kann ich 13/ 14 servos dranhängen.
mit einem taster kann man dann auch von hand steuern, so mach ich es dann ja.




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11975
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 30 von 30
BeitragVerfasst am: 21 Okt 2018 19:39    Steuer und Schalten mit Arduino  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Joachim,
na ja, weil Du dafür jedenfalls die Stromversorgung nicht durch den Arduino leiten solltest, die sollte "drum herum" erfolgen, damit nicht so viel Strom "hindurch" muss. Man kann auch nicht jeden Servo dran hängen, sondern nur solche mit geringer Stromaufnahme.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1041 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 87% - SQL: 13%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]