JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Projekt N
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Projekt N

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 571 von 593
BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 15:11    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

ha ...

Hallo Peter,
solche Phänomene hatte ich bisher bei mir nicht, allerdings dimme ich meine LED auch mit dem Arduino über die PWM-Pins. Da flackert meiner Meinung nach nix (obwohl es das ja theoretisch müsste, aber ich sehe es nicht).




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 81
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 977
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 572 von 593
BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 15:49    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd und Peter,
Bernd - unser neues Mitglied - kann Euch aufklären.




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
joe
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.08.2013
Beiträge: 202
Wohnort: Duisburg


NordWestf.gif

Beitrag 573 von 593
BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 19:07    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

as aufklären - Bienchen und Blümchen?




Viele Grüße

joe / Jörg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
heckmal
Bahn-As
Bahn-As



Geschlecht:
Alter: 81
Anmeldungsdatum: 20.01.2014
Beiträge: 977
Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis


R_Pfalz.gif

Beitrag 574 von 593
BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 23:06    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Jörg,
« joe » hat folgendes geschrieben:
Was aufklären - Bienchen und Blümchen?

Wenn Du meinst? Oder besser unpräzise richtig, als präzise falsch?




Gruß Alois
(Märklin H0 digital mit PC-Steuerung)

Copyright - Bildquelle:
Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!
Link zu meinem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3jiiXi8j7eQ&feature=youtu.be
Meine Galerie:
http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=466

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 575 von 593
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2018 16:05    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo zusammen , ich kläre mal auf. Bislang habe ich diesen Beleuchtungssockel bzw. das Pendant von Faller benutzt.

https://www.brawa.de/produkte/h0/elektrozubehoer/kabel/3402-beleuchtungssockel-mit-led-weiss/

Dieser lässt sich problemlos mit meiner Gleichrichterschaltung + Spannungsregler dimmen. Die LED hat einen Gleichrichter in der Schraubfassung.

Der neue Beleuchtungssockel.....

https://www.brawa.de/produkte/h0/elektrozubehoer/kabel/94700-beleuchtungssockel-mit-led-warmweiss/

.... funktioniert an meiner Schaltung nicht und bleibt dunkel. Lediglich mit dem Gleichrichter funktioniert er und leuchtet für N-Häuser definitiv zu hell. Bei H0-Gebäuden könnte man da vielleicht noch einen Vorteil sehen. Dimmen kann ich den Beleuchtungssockel nur mit meinem Gleichstrom-Fahrtrafo. Auch der Einsatz eines simplen Drehpotis zwischen Gleichrichter und LED-Lampe brachte keine Erfolg. Warscheinlich ist die LED nicht dimbar oder die 2 weiteren SMD-Bauteile auf der Sockelplatine verhindern das. BRAWA empfielt gem. Beschreibung den Sockel mit 12 V Gleichstrom zu betreiben.

So sieht das bei mir mit der Gleichrichter/Spannungsregler-Schaltung aus.



Für meine 3 Häuser habe ich jetzt die Pendants zum oben verlinkten Faller Beleuchtungssockel genutzt. Dieser ist für H0 vielleicht nicht hell genug, aber für N+Z ideal, trotz des schlechteren Abstrahlwinkels.

Hier noch ein Bild meines Fuhrparkneulings...



Die Überlandstraßenbahn von Arnold..... in rot/beiger Lackierung. Hierzu suche ich noch einen weiteren Beiwagen in gleicher Farbe.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 576 von 593
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2018 17:40    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
ich weiß nicht, woran es liegt, aber es spricht einerseits viel für die SMDs, die verbaut sind, andererseits müsste sowas ja in Version 1 auch enthalten sein Think erklären kann ich's nicht. Eine Mutmaßung wäre, dass da ein PWM-Chip drin sitzt, der sich mit der Eingangsspannung überlagert Think Aber wirklich wissen tu ich das nicht. Da möge mal ein Experte was zu sagen...

Aber schreiben, dass das unter der Anlage vorbildlich aussieht, anders als bei mir Embarassed

Und das letzte Bild mit der Straßenbahn wirkt auch sehr schön, wo man einen Beiwagen her bekommt, kann ich Dir allerdings nicht sagen. Ist das Modell noch neu auf dem Markt, oder geht da nur noch, auf Börsen und Gebrauchtmärkten zu gucken?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 577 von 593
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2018 18:06    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Ist das Modell noch neu auf dem Markt, oder geht da nur noch, auf Börsen und Gebrauchtmärkten zu gucken?


Die Bahn gibt es mehr als 25 Jahre nicht mehr neu zu kaufen. Das Modell taucht im Arnold Katalog 1976/77 erstmals auf. Mein Modell ist übrigens aus diesem Jahrgang, weil in der Beschreibung noch auf die Beiwagen "in Vorbereitung" hingewiesen wird. Börsen, Händler mit Gebrauchtware sind gute Quellen um die Modelle zu finden. Auf Börsen findet man sie öfter wie die Duewag-Strassenbahnen von Arnold.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 578 von 593
BeitragVerfasst am: 09 Sep 2018 18:26    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

... na dann viel Glück bei der Suche Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3408
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 579 von 593
BeitragVerfasst am: 10 Sep 2018 9:53    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo ihr beiden ich vermute kann es aber nicht beweisen da ich die nicht habe.
In Der Anleitung steht bis 19 Volt. Ich vermute das die eine Strombegrenzungschaltung mit in die LED integriert haben. Dann wird es auch nix mit regeln. da geht entweder nix oder voll beleuchtung. Sobald mind. Spannung erreicht ist leuchtet die LED bis Max. Spannung darüber leuchtet sie dann sehr warscheinlich nur noch ganz kurz sehr hell. Wenn du statt der LED eine Norale LED nimmst mit vorwiderstand dann sollte es auch mit der regelung gehen.




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 580 von 593
BeitragVerfasst am: 18 Sep 2018 19:23    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

in kleines Update noch hinterher......



Die Oberleitung in den fertigen Bereichen der Anlage ist nun vollständig gespannt. Zum Einsatz kamen noch 3 selbstgebaute Oberleitungsmasten um die hintere Kurve vernüftig mit meinem "Gummi-Fahrdraht" zu verspannen. Die noch nutzbaren Sommerfeldt-Masten werden an anderer Stelle zum Einsatz kommen.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 581 von 593
BeitragVerfasst am: 19 Sep 2018 18:58    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
bei meinem Projekt verdränge ich immer, dass eine richtige Straßebahn ja auch eine Oberleitung haben sollte... Ganz schön fieselig, aber das Foto überzeugt mich von der bei Dir üblichen Spitzenqualität. Sieht klasse aus!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 582 von 593
BeitragVerfasst am: 03 Okt 2018 17:02    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

er neue Hintergrund ist fertig. Beide Rückwände wurden dabei erneuert und sind nun wesentlich gerader wie die beiden Platten zuvor. Der Hintergrund wurde in einer Druckerrei auf selbstklebendes Papier gedruckt. Statt tapezieren mit Spezialkleister , wie beim ersten Mal, war jetzt nur aufkleben nötig. Das Papier ist kein Inkjetpapier, halbwegs Feuchtigkeitresistent und zudem matt.














Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 583 von 593
BeitragVerfasst am: 03 Okt 2018 18:16    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
auf den letzten beiden Bildern sieht das sehr gut aus, beim mittleren bin ich unentschlossen und bei den ersten beiden kommt mir die Häuserreihe hinter der Straße auf dem Hintergrund irgendwie sehr klein vor, das mag aber an der Fotoperspektive liegen, denn auf den letzten Bildern sieht es mit der Tiefe echt aus.

Daher: Man müsste es live sehen...

Wann bist Du wo auf Ausstellung?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 584 von 593
BeitragVerfasst am: 03 Okt 2018 20:55    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Gerd, die Bilder und Perspektiven haben sich seit den letzten Hintergrundbildern hier im Forum nicht verändert. Der Blickwinkel ist sicherlich wichtig, aber auch da ist dieser Hintergrund nur ein möglicher Kompromiss bei dem die Verzerrungen im Betrachtungswinkel nicht ganz so groß sind. Ich beneide die Hintergrundbastler die nur Bäume und Landschaft darstellen müssen.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 585 von 593
BeitragVerfasst am: 04 Okt 2018 20:32    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
ja, da habe ich es in der Tat leichter, solange ich noch keinen Hintergrund für meine Stadt machen muss Very Happy

Nach etwas Nachdenken komme ich zu dem Schluss: Der Eindruck, den ich bei Deinen vorigen Bildern in Posting 545 so nicht hatte, entsteht bei den beiden ersten Bildern im Posting 582 vielleicht deshalb, weil die beiden von weiter weg und von höher aufgenommen worden sind, also in der Totale.

Im Posting 545 sind die Bilder ja alle mit der Kamera deutlich näher am Objekt aufgenommen und daher wirkt das ganz anders (und total überzeugend ).

Wie weit warst Du bei den Totale-Bildern oben denn von der Anlage weg Question

Vielleicht ist das gar nicht der übliche Betrachterwinkel. Man steht bei Deiner Anlage doch gerne ganz nah dran, um die vielen schönen Details zu bewundern und nicht weiter weg, sodass sich in der Praxis das Problem wahrscheinlich gar nicht stellen dürfte Think weil man dann wieder so guckt, wie die Kamera im Posting 545. Very Happy Und dann ist alles perfekt!

Die Position der Kamera macht hier echt viel aus. Das liegt daran, dass man bei kurzer Betrachtungsdistanz den Unterschied zwischen den echten Häusern und dem Hintergrund als realistisch, weil Entfernungs-bedingt wahrnimmt. Ist die Kamera weiter weg, sind die Hintergrund-Häuser aber ja relativ gesehen gar nicht so viel weiter weg als die Reihe "echter" Häuser davor.

Da ich mir sicher bin, dass keiner Deine Anlage aus 3 m Entfernung betrachten will, sondern von Nahem, müsste also alles ok sein. Das meinte ich mit: Müsste man live mal sehen. Da hast Du die Nase vorn, Du kannst die Anlage live sehen und ich wette, es ist stimmig. Die beiden Fotos sind wohl eher ungünstig.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1113 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 83% - SQL: 17%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]