JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Umbau 41 001 und anderer Loks von Tante M
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Umbau 41 001 und anderer Loks von Tante M

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11852
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 706 von 707
BeitragVerfasst am: 06 Jun 2018 20:47    Umbau 41 001 und anderer Loks von Tante M  Antworten mit Zitat Nach oben

Heute habe ich dann die Platinen entsprechend zurechtgeschnitten, damit die Oberleitungs-Leitung und die Gehäuse-Tragsäule untergebracht werden können:



Die Platinen habe ich mit Schmelzkleber an dem nachgefrästen Maschinenraum-Imitat festgeklebt. Wie man hier sieht, passt das Federblech in die Aussparung:



Und die Säule auch:



Also konnte zügig verdrahtet werden. Nur bei der Idee, die Platine im Gehäuse als Sammelpunkt zu nutzen, habe ich mich ein wenig verkalkuliert. Da man die Kabel nämlich erst verlöten konnte, nachdem die Platinen verklebt sind (jedenfalls habe ich es vorher nicht gemacht), habe ich beim Verlöten der Steuerkabel der Funktionen Brücken geschaffen, die nicht sein sollten, sodass man statt einer Funktion gelegentlich mehr als eine schaltet. Also habe ich zwei Kabel von diesem Sammelpunkt wieder entfernen müssen. Außerdem war ich einem Herzkasper nahe, als sich eine der SMD-LEDs aus dem Führerstand mal wieder vom Draht verabschiedet hat. War aber wohl nur eine kalte Lötstelle Whistle

Dann habe ich die Lok eben mit längeren Kabeln, die nicht gebündelt sind, wieder zusammengesetzt. Ist ja von außen egal, nur unkomfortabel, wenn eines der Kabel über das Schraubenloch gerät...

Alle Funktionen funktionieren nun, also auch Maschinenraum-Beleuchtung von beiden Seiten.

ABER: Eine Sache verstehe ich nicht: Die Funktion F5, die den Maschinenraum beleuchtet ist ausgeschaltet, wenn ich die Anlage einschalte und doch leuchtet für einen kurzen Moment der Maschinenraum (aber gedimmt, also kein Masseschluss), bevor er sich in den richtigen Zustand laut F5 begibt. Think

Was mag das sein Question




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11852
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 707 von 707
BeitragVerfasst am: 06 Jun 2018 23:13    Umbau 41 001 und anderer Loks von Tante M  Antworten mit Zitat Nach oben

... und natürlich fehlt noch das finale Foto, mit der interessanteren Seite vom Maschinenraum:



Schade, dass man hierauf nicht so viel erkennt ... mach ich halt noch eine Ausschnittvergrößerung:



... ein schöner Abschluss für die alte Dame.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePhoogle MapPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.0897 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 78% - SQL: 22%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]