JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Projekt N
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Projekt N

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 541 von 588
BeitragVerfasst am: 17 Mai 2018 19:52    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

ielen Dank für eure Antworten. Der Hintergrund befindet sich in der finalen Bearbeitung. Es wird also noch mal Bilder geben und die ein oder andere Änderung vorgenommen. Am Wochenende muss ich noch Ampeln und Laternen fotografieren.

Derzeit bin ich dabei auch noch den beiden neu gebauten Häusern eine Beleuchtung zu verpassen und einen Hinterhof zu bauen. Bei dem Artitec-Haus bin ich nun fertig, die Mauern wurden aus Polistyrolstreifen und Slatters Plasticcard gebaut. Das Tor stammte aus dem Zaun-Set von Faller B-529 und wurde für N angepasst. Ein paar Autos werden dann noch den Hinterhof beleben.
Vorne links sieht man übrigens die relativ neuen Beleuchtungssockel vom Brawa, die jetzt wie eine Lichtkuppel aussehen und auch unter dem Artitec-Haus sind. Der Anschluss sollte bei diesen Teilen an Gleichstrom erfolgen.






Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11968
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 542 von 588
BeitragVerfasst am: 17 Mai 2018 19:55    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,

Zitat Leo: "Wow, cool, in N, der kann echt gut bauen" Aber das weißt Du ja schon...

Dem habe ich nichts hinzuzufügen... Very Happy




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 543 von 588
BeitragVerfasst am: 25 Mai 2018 16:05    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

in neues Update was den Hintergrund betrifft.


ie nun vorliegende Ausführung solle die endgültige Fassung darstellen, wie der Hintergrund auf der rechten Seite zukünftig aussieht. Es werden lediglich noch ein par Laternen und ein paar Wolken in den Hintergrund eingefügt, dann ist der Teil fertig. Der Druck der insgesammt 3 Hintergründe wird in einem Rutsch erfolgen, damit es keine Farbabweichungen gibt.

Derzeit bin ich noch ein paar Häuschen am restaurieren, die ich günstig erwerben konnte. Das Arnold/Kleiwe Häuschen ist zwar nicht absolut perfekt gebaut, aber durchaus brauchbar.Die Klebeflecken haben sich mit der Zeit braun gefärbt, und so war es an der Zeit für einen Neuanstrich.

Bilder kommen später, es gibt Probleme hier mit der Einbindung von Bildern von Picr

Nachdem die Wände alle gestrichen werden, werden auch die Stuckteile noch mit brauner Farbe gestrichen.Auch das Dach wird farblich angepaast. Mir war wichtig das originale bzw.ähnliche Farbtöne zu Einsatz kommen.

Edit, Fotos kommen Montag ich habe jetzt eine Stunde versucht die Bilder hier hochzuladen. Die Forensoftware gibt immer eine Fehlermeldung aus.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
HTR1957
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 21.10.2013
Beiträge: 543
Wohnort: Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 544 von 588
BeitragVerfasst am: 26 Mai 2018 14:43    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Nick,

bin auch ganz von Deiner Arbeit begeistert und kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen. S u p e r !!!




Gruß, Thomas


Es gibt keinen Zustand, den ein Operateur nicht noch verschlechtern könnte!Laughing

Copyright - Bildquelle: Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!

http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=445

Anlagenkonfiguration:
Märklin C-Gleise(zusätzlich geschottert), Steuerung: IB-COM (Uhlenbrock),
WDP Version: 2009 SE, Handsteuerung: Uhlenbrock-INTELLIBOX und IRIS

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 545 von 588
BeitragVerfasst am: 27 Mai 2018 18:04    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

in neues Update was den Hintergrund betrifft.











Die nun vorliegende Ausführung sollte die endgültige Fassung darstellen, wie der Hintergrund auf der rechten Seite zukünftig aussieht. Es werden lediglich noch ein par Laternen und ein paar Wolken in den Hintergrund eingefügt, dann ist das Teil fertig. Der Druck der insgesammt 3 Hintergründe wird in einem Rutsch erfolgen, damit es keine Farbabweichungen gibt.

Derzeit bin ich noch ein paar Häuschen am restaurieren, die ich günstig erwerben konnte. Das Arnold/Kleiwe Häuschen ist zwar nicht absolut perfekt gebaut, aber durchaus brauchbar.Die Klebeflecken haben sich mit der Zeit braun gefärbt, und so war es an der Zeit für einen Neuanstrich.





Nachdem die Wände alle gestrichen werden, werden auch die Stuckteile noch in brauner Farbe lackiert.Auch das Dach wird farblich angepasst. Mir war wichtig das originale bzw. ähnliche Farbtöne zu Einsatz kommen.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11968
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 546 von 588
BeitragVerfasst am: 27 Mai 2018 19:16    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
der Hintergrund überzeugt, vor allem mit der einzeln stehenden Kirche links Mich verwirrt allerdings der Turm rechts etwas, denn auf den Fotos wirkt der so, als wäre er nach rechts geneigt. Vermutlich liegt das aber an der Aufnahme bzw. am Objektiv Think der steht doch nicht in Pisa sicher ist er im Original lotrecht Think

Auf die Restaurierung bin ich auch wieder sehr gespannt, es ist ja immer wieder erstaunlich, was man mit Farbe alles machen kann




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4418
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 547 von 588
BeitragVerfasst am: 28 Mai 2018 11:16    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick
Super, das sieht sehr gut aus.
Wie hast Du das gemacht. Sind das ausgedruckte Fotos?
Du solltest hier ( Pfeil ) noch versuchen die Straßenmakierung zu erweitern, dann wirkt es noch besser.

<a></a>




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 548 von 588
BeitragVerfasst am: 28 Mai 2018 21:19    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

« Joachim K. » hat folgendes geschrieben:
Hallo Nick\n
\nSuper, das sieht sehr gut aus.\n
\nWie hast Du das gemacht. Sind das ausgedruckte Fotos?
\n
\n\n
\nHallo Joachim, die einzigen ausgedruckten Fotos sind jene meiner Hintergrundwand. Das sind derzeit 6 DIN A 4 Blätter, die das Poster zusammen ergeben und über meinen alten Hintergrund geklebt wurden. \n
\n\n
\n\n
\nWas die Makierungsstreifen auf der Strasse angeht, so waren meine Versuche Grünstreifen und Fahrbahnmarkierungen optisch im Hintergrund zu verlängern nicht von Erfolg gekrönt. Das sah alles ziemlich verzerrt aus und aus bestimmten Perpektiven nicht optimal zu sehen.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus


Zuletzt bearbeitet von Nick am 31 Mai 2018 17:14, insgesamt 2-mal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Joachim K.
Moderator
Moderator



Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 4418
Wohnort: Asperg in Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 549 von 588
BeitragVerfasst am: 29 Mai 2018 14:40    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick
Hast Du echte Häuser oder Modelle fotografiert?




Gruß Joachim
Team JKRS

Anlagenbau ist Landschaftsbau
Image

Das Glück dieser Welt rollt auf 2 Schienen
Märklinist
Planung mit Wintrack 12

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenBlogPersönliches AlbumICQ-Nummer    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 550 von 588
BeitragVerfasst am: 31 Mai 2018 17:47    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Joachim,

ich benutzte ausschließlich eigene Fotos für meine Projekte. Übrigens, viele Modellhäuser die Du kaufen kannst haben echte Vorbilder Wink




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 551 von 588
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2018 17:55    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

in neues Update, Das Arnold-Haus ist fertig und wartet nun auf seine Aufstellung. Der erste Platz ist jener an der Wendeschleife, den ich auch ursprünglich vorgesehen hatte.








in weiterer hinter dem Straßenbahndepot, wo eigentlich mein Backsteinhaus von Arnold (siehe gegenüber) dort mit 2 oberen Stockwerken entstehen soll.












ebenbei kam auch noch eine Immobilie von Kibr idazu, weshalb bei mir wohl bald die Imobilienkrise ausbricht, sollten sich nicht noch weitere Flächen finden. Das Haus mit dem Gerüst wird warscheinlich eine hellere Farbe bekommen, sammt neuen Gerüst. Die neue Kibi-Immobilie wird Ziegelrot, ähnlich dem Hochhaus. Die Option das Gebäude mit dem Gerüst ganz zu entfernen gäbe es auch noch. Der jetzige farbliche Zustand (Haus+Gerüst)gefällt mir seit längerem nicht mehr.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11968
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 552 von 588
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2018 21:00    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

allo Nick,
das Gerüst hat aber was, vielleicht solltest Du es mit Farbe versuchen. Ein Haus mit Gerüst auf der Anlage wäre schon ein optischer Reiz, daher würde ich es nicht ganz entfernen.

Deine Art von Immobilienkrise ist ja fast so schlimm wie in der Realität. Kommt es auch in Betracht, dass man Häuser tauschen kann (wenn sie gleiche Breite haben z.B.)?

Die unterschiedlichen Ecken, in denen das neue Haus steht, erkenne ich erst auf den dritten Blick. Da kann ich Dir zu nichts wirklich raten, außer, dass mir ein so schönes, regionaltypisches Gebäude eigentlich zu Schade wäre für hinter dem Depot, zumal ich denke, dass es zum Depot mit der Rückseite stehen müsste, das scheint mir aber eine Front zu sein von einem Haus, das weniger zur großen Stadt passt, die Du baust, sondern eher zu dem "Dorf", in dem Du wohnst (d. h. Kleinstadt) und das spricht wiederum dafür, es hinter dem Depot aufzustellen Think Schwierige Entscheidung...

Wo kriegst Du nur immer diese schönen, so typischen Häuser her ...

Das gelbe mit den Rundbögen im Erdgeschoss kann ich noch nicht so einschätzen - vor allem mit der Farbe. Hat das etwas Ähnlichkeit mit dem Kessel in Neuss? Da gab es, glaube ich, solche Fenster im Erdgeschoss. Think




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 553 von 588
BeitragVerfasst am: 04 Jun 2018 20:02    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Hallo Nick,
das Gerüst hat aber was, vielleicht solltest Du es mit Farbe versuchen. Ein Haus mit Gerüst auf der Anlage wäre schon ein optischer Reiz, daher würde ich es nicht ganz entfernen.


Ein Haus mit Gerüst wird es in der Strasse auf jedenfall weiter geben. Als Option, um das mit dem Häusertauschen noch zu erwähnen könnte ich mir auch vorstellen das neue Kibrihaus neben das Hotel zu stellen und mit einem Gerüst zu versehen. Links daneben dann das beigefarbende Gebäude oder ich besorg mir nochmal den 1. Bau rechts neben dem Backsteinhochhaus.


« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Die unterschiedlichen Ecken, in denen das neue Haus steht, erkenne ich erst auf den dritten Blick. Da kann ich Dir zu nichts wirklich raten, außer, dass mir ein so schönes, regionaltypisches Gebäude eigentlich zu Schade wäre für hinter dem Depot...


Die Entscheidung ist noch nicht getroffen, hinter das Depot können auch 3 stöckige Häuser mit Stuckfassade stehen, die dem Gleisbogen folgen.

Ich habe da verschiedene Ideen und langsam aber sicher immer weniger Platz sie umzusetzten. Eine genaue Planung ist von Nöten.

Das neue Kibrihaus ist auch kein muss, passt aber ganz gut in die Häuserzeile.
Zum Glück stehe ich nicht ganz vor dem Problem wie vielleicht andere, das ich mehr Bausatze liegen habe, wie ich verbauen könnte.
Vom Gedanken eine weitere Tankstelle noch unterzubringen habe ich mit allerdings fast verabschiedet. Das ginge wenn nur noch im grossen Hinterhof und als Tanke unter einem Wohnhaus neben dem Auhagen-Gebäude.

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Wo kriegst Du nur immer diese schönen, so typischen Häuser her ...
Das gelbe mit den Rundbögen im Erdgeschoss kann ich noch nicht so einschätzen - vor allem mit der Farbe.


Nun so typisch für unsere Region sind die City-Häuser von Kibri nicht. Das neue Gebäude hat ein Vorbild in Stuttgart, und die beiden schmalen stehen in Nürnberg und Stuttgart. Das Hotel hat ein angeblich schwedisches Vorbild. Ich hatte mir übrigens auch schon mal überlegt das Hotel ein zweites mal zu kaufen.

Die Farbe des neuen Kibri-Hauses wäre so wie das Hochhaus, sofern mir das im zusammengebauten Zustand gelingt.Die Fassade verfügt über Backstein Imitationen.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 11968
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 554 von 588
BeitragVerfasst am: 04 Jun 2018 20:45    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

... na ja, ok, in Stuttgart und in Nürnberg war ich noch nie, aber solche Häuser sieht man hier auch des öfteren...

Bin mal gespannt, wie Du Dich entscheidest!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 726
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 555 von 588
BeitragVerfasst am: 19 Jun 2018 21:44    Projekt N  Antworten mit Zitat Nach oben

leines Update für heute... Der Hinterhof hinter dem Auhagenhaus ist fertig. Die Garage ist aus div. Bastelteilen entstanden, Wäscheständer und Figur sind von Preiser und wurden selbst bemalt. Autos kommen noch auf beide Hinterhof Szenarien. Diese bin ich garade dabei zu bemalen.








Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1164 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 84% - SQL: 16%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]