JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 1 von 11
BeitragVerfasst am: 28 Jan 2018 13:48    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Kommendes Wochenende 03.02-04.02.18 findet wieder die Modellbahnausstellung der MAK in Kaarst statt. Diesmal allerdings in der Städtischen Realschule in der Halestrasse und nicht im Albert Einstein Forum !!

Offungszeiten: Samstag 10-18 Uhr, Sontag 10-17 Uhr.

Ich werde so gegen Samstag Mittag als Besucher da sein.

Wer per ÖPNV unterwegs ist sollte ab Neuss HBF den Bus nehmen.

Niederflurbus 851 (Kaarst Elchstr. Schleife) bis Haltestelle Neusser Str.
Niederflurbus 852 (Kaarst Lange Hecke) bis Haltestelle Neusser Str.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 2 von 11
BeitragVerfasst am: 28 Jan 2018 13:51    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

« Nick » hat folgendes geschrieben:
Kommendes Wochenende 03.02-04.02.18 findet wieder die Modellbahnausstellung der MAK in Kaarst statt. Diesmal allerdings in der Städtischen Realschule in der Halestrasse Nr. 5 und nicht im Albert Einstein Forum !!

Offungszeiten: Samstag 10-18 Uhr, Sontag 10-17 Uhr.

Ich werde so gegen Samstag Mittag als Besucher da sein.

Wer per ÖPNV unterwegs ist sollte ab Neuss HBF den Bus nehmen.

Niederflurbus 851 (Kaarst Elchstr. Schleife) bis Haltestelle Neusser Str.
Niederflurbus 852 (Kaarst Lange Hecke) bis Haltestelle Neusser Str.


weitere Infos: http://www.mak-kaarst.de/pages/termine-aktuell.php




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 3 von 11
BeitragVerfasst am: 06 Feb 2018 20:47    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hier noch ein paar Bilder von der Ausstellung in Kaarst.







































Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 4 von 11
BeitragVerfasst am: 06 Feb 2018 21:45    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Nick,
danke für die schönen Bilder. Leo und ich waren am Sonntag da, weil samstags Adrian noch hier war. Frage an den Stadt-Experten: Was hältst Du von den Stadthaus-Arrangements auf der H0-Straßenbahnanlage?




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
HTR1957
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 21.10.2013
Beiträge: 548
Wohnort: Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 5 von 11
BeitragVerfasst am: 07 Feb 2018 12:38    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Nick,

danke fürs Bilder-Einstellen.
Da sind oftmals ein oder zwei neue Ideen, zum "Abkupfern", für die eigene Anlagen-Gestaltung dabei. Cool




Gruß, Thomas


Es gibt keinen Zustand, den ein Operateur nicht noch verschlechtern könnte!Laughing

Copyright - Bildquelle: Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!

http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=445

Anlagenkonfiguration:
Märklin C-Gleise(zusätzlich geschottert), Steuerung: IB-COM (Uhlenbrock),
WDP Version: 2009 SE, Handsteuerung: Uhlenbrock-INTELLIBOX und IRIS

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 6 von 11
BeitragVerfasst am: 07 Feb 2018 18:45    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Thomas,
so ging es mir auch, ich erlaube mir mal, ein paar Eindrücke zu ergänzen. Da wäre zunächst der große Transporthubschrauber der N-Anlage von der MAK, bei dem der Hauptrotor mit einem Motor im Gehäuse des Hubschraubers angetrieben ist



Natürlich "fliegt" der auch:



zwei Module weiter hat Horst Wolf etwas gebaut, das ich auf meiner Anlage auch brauchen könnte, nämlich einen Hubschrauber, bei dem die gesamte Mechanik unterflur verbaut ist und den Hubschrauber schweben lässt, der Hubschrauber ist am rechten Bildrand zu sehen, denn die anderen Highlights sind die Brücke und die Gebirgskonstruktion:



Es darf geraten werden, woraus wohl das Gebirge besteht (Tipp: es ist leicht und so habe ich noch nie etwas im Modellbausektor gesehen).



Und schließlich wäre da noch eine Anlage, die Nick ganz ausgelassen hat, die Pabrik Gula Jairuba:



oder "Zuckerfabrik Jairuba



wo es auch Reisfelder und nicht nur Zuckerrohr gibt



Achtet mal auf die Flaschen und Trinkgefäße:



Die Dschungel-Geräuschkulisse war auch richtig toll gemacht und hier sitzt einer der insgesamt 11 Affen, die man außer den dort ansässigen Vögeln auf Bäumen, Palmen, Lok, Fabrikdach finden kann:



Bei der Anlage aus Geldern waren es auch die winzig kleinen Details, auf die es ankam, exemplarisch habe ich hier einen Schmetterling abgelichtet:



Insgesamt ein richtig schönes Programm, das uns 6 Stunden lang absolut in seinen Bann gezogen hat. Danke nochmal, Nick, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast, ich hätte es sonst verpasst.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 7 von 11
BeitragVerfasst am: 07 Feb 2018 18:48    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

... Mist, da hat sich ein Fehler eingeschlichen, das erste Zuckerfabrikbild hätte dieses sein sollen:



Noch ein Tipp zum Gebirge: das ist von Ende November bis Ende Januar entstanden, also richtig schnell, richtig leicht und bisher richtig einzigartig!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
HTR1957
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 21.10.2013
Beiträge: 548
Wohnort: Baden-Württemberg


BadenWue.gif

Beitrag 8 von 11
BeitragVerfasst am: 08 Feb 2018 12:27    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd, hallo Nick,

das ist eine wirklich tolle Anlage. Vor allen Dingen die kleinen Details sind wirklich klasse gestaltet.
(Das wäre ohne Leucht-Lupe, nichts mehr für meine Augen) Very Happy

Die Zuckerfabrik Jairuba, finde ich persönlich, als einen der bestgestalteten Höhepunkte,
im Bezug auf die von Euch beiden, gezeigten Fotos der Anlage.

@Gerd:
Zitat:
Es darf geraten werden, woraus wohl das Gebirge besteht (Tipp: es ist leicht und so habe ich noch nie etwas im Modellbausektor gesehen).


Ich rate mal: "Leichtbau-Styroporplatten-Bauweise", wie im Eisenbahnmagazin, nachfolgend dargestellt?:

http://eisenbahnmagazin.de/leseprobe/im-leichtbau-die-hoeh%E2%80%99-aus-styroporplatten-entstehen-huegel-und-berge

Jedenfalls nochmals Danke, fürs Bilder einstellen und kommentieren, an Euch zwei




Gruß, Thomas


Es gibt keinen Zustand, den ein Operateur nicht noch verschlechtern könnte!Laughing

Copyright - Bildquelle: Wenn nichts anderes vermerkt, beim Autor!

http://www.jkrs-modellbahntreff.de/album_personal.php?user_id=445

Anlagenkonfiguration:
Märklin C-Gleise(zusätzlich geschottert), Steuerung: IB-COM (Uhlenbrock),
WDP Version: 2009 SE, Handsteuerung: Uhlenbrock-INTELLIBOX und IRIS

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPhoogle MapPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3408
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 9 von 11
BeitragVerfasst am: 08 Feb 2018 14:42    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Klasse Bilder die ihr uns da geschickt habt.

Ist das alles spur N ?.

Die Moulanlage bei Nick seinen Bildern bestimmt

Die Anlage mit dem Zuckerrohr gefällt mir richtig gut die finde ich absolut Klasse.

Vielen Dank für die Bilder.




Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
Nick
Sonderlokführer
Sonderlokführer



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 05.12.2007
Beiträge: 731
Wohnort: Kreis Neuss


blank.gif

Beitrag 10 von 11
BeitragVerfasst am: 09 Feb 2018 20:14    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Pepe, die Straßenbahnanlage ist in H0 und eigentlich nur der "Vorbau" der mehrere Meter langen und tiefen H0-Modellbahnanlage.Die Kofferanlage ist Spur N, die Anlagen der MAK auch. Dazwischen hatte ich noch die 3-4 Bilder einer ländlicheren H0-Anlage. Das ich nicht von allen Anlagen Bilder gemacht habe, lag auch daran das sich reichlich Leute vor den Anlagen versammelt hatten.Da gab es nicht immer Möglichkeiten zu fotografieren. Es gab zudem auch noch eine reine Car-System-Anlage mit etwas ungewöhnlicher Landschaftsgestaltung. Ich weiss natürlich nicht wie groß der Besucherandrang am Sontag war.

@Gerd

was die straßenbahnanlage angeht, so gab es dort durchaus nette Szenen zu sehen. Besonders der Bereich mit den Pola-Häusern im Zustand der 50er Jahre sah ganz gut aus. Da waren viele Pola-Raritäten dabei. Allerdings hab ich so meine Bedenken was die Statik der Milchbar angeht.Da hätte man in diesem Fall wohl keine Mauer mehr gestützt, sondern diese gleich ganz abgerissen bis zum Notdach.




Projekt N
Bauen wie vor 40 Jahren.. ein Nostalgiediorama entsteht
Neu !!! Neuaufbau des Diorama mit fünfziger Jahre Geschäftshaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12012
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 11 von 11
BeitragVerfasst am: 09 Feb 2018 23:44    Ausstellung in Kaarst am 03.02 - 04.02.2018  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Nick,
bei der Milchbar gebe ich Dir Recht, das war mir auch aufgefallen, dass das nicht ganz stimmig ist, aber sonst fand ich es ein schön gemachtes Arrangement, nur bin ich ja nicht so der Experte und Du hattest mal was davon gesagt, dass es auch einen logischen Aufbau der Geschäfte in den Häusern geben müsste...

Sonntags waren auch reichlich Leute da, aber ich konnte ohne weiteres überall Fotos machen, hier und da musste man dann halt mal ein paar Minuten warten.

Eine Spur1 Anlage aus Wuppertal war übrigens auch zu sehen ...

Hallo Thomas,
nein, da gibt es kein Styropor. Tatsächlich ist das fotorealistisch bedrucktes Papier, aus dem die Felsen dann geformt wurden, so konnte das Modul extrem leicht gebaut werden und auch sehr schnell. Ich musste dreimal hingucken, bevor mir das aufgefallen ist, dass das kein Gips, sondern Fotopapier ist...




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!


HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NamePersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.1074 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 87% - SQL: 13%) | Die Datenbank bekam dafür 24 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]