JKRS-Modellbahntreff :: Thema anzeigen - Bahnsteige im Selbstbau
JKRS-Modellbahntreff Foren-Übersicht



 Bahnsteige im Selbstbau

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
BR18
Waggonputzer
Waggonputzer




Alter: 48
Anmeldungsdatum: 16.06.2007
Beiträge: 11


blank.gif

Beitrag 16 von 22
BeitragVerfasst am: 17 Aug 2008 19:03    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

stimmt, sehe es genauso.
Übung macht den Meister !

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12281
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 17 von 22
BeitragVerfasst am: 17 Aug 2008 20:23    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

ja,
lesen kannst Du jahrelang, ohne dass Du auch nur ein Teil annähernd so hinkriegst wie die großen Meister es präsentieren. Praktische Erfahrung ist der einzige Weg, Tipps können da nützlich sein, aber machen muss man selbst!

Ich kann vieles auch noch nicht und staune immer über die Ergebnisse der anderen!




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
Schnuller
Lokführer
Lokführer



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beiträge: 178
Wohnort: Limburg


germany.gif

Beitrag 18 von 22
BeitragVerfasst am: 19 Aug 2008 21:06    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,
der Bahnsteig sieht wirklich genial aus.

Werde mal im Baumarkt nach dem Material suchen und es dann auch mal probieren.




Grüße im Maßstab 1:87 aus Hessen

Stefan

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenPersönliches Album    
pickelbahner
Schaffner
Schaffner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 27


Bayern.gif

Beitrag 19 von 22
BeitragVerfasst am: 01 Nov 2011 21:09    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

« gaulois » hat folgendes geschrieben:
Hallo,
das Material, das ich verwendet habe, gibt es im Baumarkt als Isoliertapete. Peter, bitte nicht hauen, aber ich habe für 120 x 60 in 4 mm nur 1,50 je Platte bezahlt... Vielleicht ist das anderes Material (?)

Eingeritzt habe ich am Anfang mit der Rückseite eines Cuttermessers, aber der Kuli, so wie bei diesem Modell und der Brücke verwendet, ist wesentlich besser zu handhaben.




Hallo Gemeinde, hallo Gerd,

ich will mich gerade auf die Weihnachtszeit vorbereiten, denn da hab ich vielleicht etwas Zeit um dies und das zu erledigen. Eines wäre, die Erstellung einer Löschgrube siehe Beispiel
(soll keine Werbung sein)
http://www.ebay.de/itm/180733607648?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Ich hab hier im Forum etwas gestöbert und es kam dieser Beitrag, der mich sehr begeistert, zum Vorschein.

Meine Frage dazu: (kann sein, daß ich dies in meiner Euphorie überlesen habe) wie klebt man diese Iso-Tapete auf z.B. Sperrholz ?

Danke im Voraus
Gruß
Wolfgang

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
pepe1964
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 3438
Wohnort: 37249 Neu-Eichenberg/Bhf


Hessen.gif

Beitrag 20 von 22
BeitragVerfasst am: 01 Nov 2011 21:54    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

Hi Wolfgang ich würde Pattex Kompakt Lösungsmittelfrei nehmen.



Viele grüße aus Eichenberg

Ich bin Pickelbahner auf Märklin K-Gleis fahre Epoche 4 nur Diesel und E-Loks zeitraum so ca. 1980. Fahre Digital mit 6021 und steuerung Analog mit teilweise SPS Steuerung für Schattenbahnhof und Lissy für Wendezugsteuerung. Jetzt auch mit Central Station

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenYahoo MessengerPhoogle MapPersönliches Album    
gaulois
Profi-Bahner
Profi-Bahner



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 12281
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie


NordWestf.gif

Beitrag 21 von 22
BeitragVerfasst am: 01 Nov 2011 22:07    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Wolfgang,
ich habe die Bahnsteige gar nicht auf die Anlage geklebt, weil ich da noch elektrische Anschlüsse machen möchte. Ich habe sie mit Ponal auf Holzleisten geklebt, sodass man sie herausnehmen kann. Das hält eigentlich recht gut.
Nun hat Riccardo mir mal vor einiger Zeit berichtet, dass das bei ihm nicht funktioniert hat bzw. sich das Zeug irgendwann wieder löst.
Dazu biete ich als Lösung an, dass die zu klebende Fläche vorher geschliffen werden muss, um die Poren zu öffnen, dann dürfte der Leim besser packen.
Wenn Du aber endgültig was verkleben willst, ist für dieses Material Ovalit P das Richtige, das ist nämlich ein Styroporkleber. Hat in etwa die Konsistenz von Gips und hält das Material gut fest.




Quelle von mir eingestellter Bilder: Ich! Copyright bei mir!

und immer den Nachwuchs fördern!

Gerd 50 014

-link zum Wildenrather Kreisel

-link zu meiner Anlage Sassenach-Bullay

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NamePersönliches Album    
pickelbahner
Schaffner
Schaffner



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 27


Bayern.gif

Beitrag 22 von 22
BeitragVerfasst am: 02 Nov 2011 20:23    Bahnsteige im Selbstbau  Antworten mit Zitat Nach oben

Hallo Gerd,

in meinem Fall, werde ich es wohl ganzflächig verkleben, außer ich mach noch ne Weihnachts-LED, die später verkabelt wird, in die Grube Wink

Spaß beiseite. Deine Tipps, auch den von Pepe, werde ich im Auge behalten.

Die herausnehmbare Holzleisten-Variante, finde ich durchdacht, super Idee.


Danke an euch zwei.

Gruß
Wolfgang

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenPersönliches Album    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   




Berechtigungen anzeigen



Cookies entfernen
Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



Flotte 0.0972 Sekunden brauchte die Seite (davon für PHP: 79% - SQL: 21%) | Die Datenbank bekam dafür 23 Anfragen | GZIP disabled | Debug on ]